• Oldie46
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1430994326000

    Wo ist der Beitrag von "Pilot " geblieben? Wollte ihm eine Frage stellen.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14718
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1430998034000

    Pilot war nur einer von zig Nicks eines Trolls ( u.a. als Coraya, Grexit usw.bekannt) ;)

    Der Beitrag wurde gelöscht.

  • kaethi1988
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1433711329000

    So, jetzt nochmal das ganze an der richtigen Stelle ;-) :

    Hallo,

    wir fliegen im September mit 6 Personen und einem Kleinkind (14 Monate) von Frankfurt-Hah nach 'Mallorca'.

    Wie sind eure Erfahrungen mit Ryanair? Wie Kinderfreundlich?

    Auf der Homepage kann man nachlesen, dass ein Kinderwagen/ Buggy + 1 Kindergegenstand (z.b. Autositz) kostenlos transportiert wird. Hat das bei euch immer reibungslos funktioniert? Muss man dasanmelden, wo? Bei der Buchung konnte man nichts angeben.

    Habt ihr noch Tipps bzgl. Fliegen mit Kleinkindern? Hab gelesen dass Kinder während dem Start trinken sollen...

    Auf was sollte ich noch achten?

  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 821
    geschrieben 1433767777000

    Ich hoffe, dass Ihr schon mal den grundlegenden Wissensvorsprung habt, dass Frankfurt-Hahn keinesfalls zu Frankfurt gehört.

    Es gibt genügend Stories von Leuten, die am Frankfurter Hauptbahnhof ein Taxi orderten, ohne zu wissen, dass es über 120 km bis zum Flugplatz "Frankfurt"-Hahn sind.

    Zur Kinderfreundlichkeit sind mir bei Ryanair keine grundlegenden Probleme bekannt, Getränke solltet Ihr am besten selbst mit an Bord nehmen, kaufbar nach der Sicherheitskontrolle in der Abflugzone.

    Kinderwagen:

    "Ein vollständig einklappbarer/s Kinderwagen/Doppelkinderwagen/Reisesystem/Babytragetuch plus entweder ein Kindersitz, eine Kindersitzerhöhung oder eine Babytragetasche können kostenlos transportiert werden. Zusätzliche Kinderartikel können online gegen eine Gebühr von 10 € gebucht werden und dürfen ein Gewicht von 20 kg pro Artikel nicht überschreiten."

    "

    Kleinkinder (im Alter zwischen acht Tagen und 23 Monaten) müssen in Begleitung eines Erwachsenen über 16 Jahre reisen (ein Kleinkind pro Erwachsener). Die Reservierung für Kleinkinder kann als Teil der Online-Buchung erfolgen. Ein Kleinkind muss auf dem Schoß des Erwachsenen sitzen. Ein Kindersicherheitsgurt wird vom Kabinenpersonal bereitgestellt. Sie haben außerdem die Option, Gepäck aufzugeben. Die Aufsichtsperson kann auch zusätzlich zu ihrem eigenen Handgepäck eine Babytasche mit einem Gewicht von bis zu 5 kg transportieren. Für Kleinkinder, die auf dem Schoß eines Erwachsenen mitreisen, ist kein Freigepäck vorgesehen.

    Wenn ein Kleinkind vor dem Rückflug zwei Jahre alt wird,fallen für diesen Flug die geltenden Tarife, Steuern und Gebühren für Erwachsene an.

    Zwei Babyartikel können kostenlos transportiert werden – ein Kinderwagen plus ein Kindersitz, eine Kindersitzerhöhung oder eine Babytragetasche. Die beiden kostenlosen Babyartikel können beim Einchecken an einem Gepäckabfertigungsschalter für die Reise gekennzeichnet werden. Die Schalter schließen 40 Minuten vor der geplanten Abflugzeit.

    Kinderwagen können bis zur Flugzeugtreppe verwendet werden. Nach der Landung steht der Kinderwagen wieder an der Flugzeugtreppe bereit (sofern die lokalen Bedingungen dies gestatten).

    Im hinteren Bereich des Flugzeugs befindet sich ein Wickelraum.

    Alles zu finden auf der Webseite der Fluggesellschaft.

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • kaethi1988
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1433853991000

    Danke für den Beitrag, die Infos hatte ich ebenfalls von der Homepage. Mir geht es ja eher um die praktischen Erfahrungen und Tipps.

    Ja, ich kenne den Flughafen Hahn. Wohne in der Nähe. Aber die Namensgebung haben schon viele Leute kritisiert.

  • tanjadn6
    Dabei seit: 1219363200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1440763466000

    Ryanair ist eine große Abzocke bei Pauschalreisen. Den kostenlosen Online-Check kann man erst 7 Tage vor Abflug tätigen. Das ist ok. Den Online-Check für den Rückflug aber auch. Um das kostenlos zu machen, müsste man ihm am Urlaubsort durchführen. Das gestaltet sich in den meisten Fällen bestimmt schwierig. Also muss man in kostenpflichtig von zu hause aus erledigen. Das kostet dann stolze 11 Euro pro Person. Eine Frechheit ist das. Es galt ein Freigepäck von 15 kg. Auf dem Hinflug hatte ich 13,7 kg (zu hause gewogen, wie bei jeder Urlaubsreise). Beim Einchecken alles ok. Am Urlaubsort nichts gekauft, also kam auch nichts in den Koffer hinzu. Im Gegenteil es fielen ja einige Hygieneartikel weg. Beim Einckecken auf Gran Canaria sagte die unfreundliche Dame am Check-in-Schalter, ich hätte 16 kg. Somit 1 kg Übergepäck. Ich musste doch wirklich 10 Euro bezahlen. So eine Frechheit. Zu hause habe ich meinen Koffer gewogen. Er wog 13,2 kg. Das ist wirklich zum Ärgern.  Und man hat eigentlich keine Möglichkeit sich zu wehren. Mit dieser Fluggesellschaft Ryanair werden wir nie wieder fliegen. Der Service an Bord ist schlecht. Man bekommt noch nicht einmal einen Schluck Wasser gratis (welches eigentlich beim Flugpreis drin sein könnte, wie bei anderen Fluglinien auch). Die Crew spricht überhaupt kein Deutsch, wo doch so viele Deutsche mitfliegen. Für ältere Passagieren, die kein Englisch sprechen, ist das sehr schlecht. Fazit: NIE wieder Ryanair.

  • Oldie46
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1440767465000

    Mich ärgert immer der Hinweis, " ältere Lerute die kein Englisch sprechen. Sorry, aber auch meine Generation hat in der Regel mehr als die Baumschule besucht und ein Berufsleben hinter sich.

    Die "getürkte Waage" gehört auch nicht Ryanair, sondern  dem Flughafen und damit mehr oder weniger dem spanischen Staat ( AENA )

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14846
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1440768838000

    Hallo und willkommen im HC-Forum, tanjadn6.

    Zusätzlich zu den Anmerkungen von @Oldie46 frage ich mich, wieso ein OnlineCheckIn am Urlaubsort sicher bestimmt schwierig ist?

    Ganz abgesehen davon, dass das kein ryanair-spezifisches Problem ist, gibt es heutzutage in jedem Hotel die Möglichkeit, einen PC zu nutzen und wenn es der der Rezeption ist - wenn Du halt ohne Smartphone unterwegs bist. Und auch das hat mit dem Alter der Gäste überhaupt nichts zu tun! ;)

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4190
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1440792498000

    Und @tanjadn6,

    jede Waage ist anders geeicht.

    Somit spielt es keinerlei Rolle, ob es sich um eine Kofferwaage, Personenwaage, Lastenwaage ect. handelt.

    Maßgeblich ist die Waage vor Ort. ;)

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1440796728000

    Du willst die 2,8 Kg aber jetzt nicht nur auf verschiedene Eichmaße zurückführen? Sagen wir mal am Flughafen "zufällig" ein halbes Kilo zuviel, zu Hause "zufällig" ein halbes zu wenig, fehlen immer noch 1800 Gramm Fleisch auf den Knochen... :shock1:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!