• WXYZ
    Dabei seit: 1130198400000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1134724653000

    @'Marykay' sagte:

    O je, wie schnell kann ein Theme das "Thema "verfehlen, ich hänge

    mich da einfach jetzt mit rein.

    Also, ich bin Weihnachten 2004 mit Onur Air geflogen. Es ging alles

    glatt und ich kann nichts Negatives nachsagen. Wir sind mit einem Airbus geflogen, war alles ok.

    Diesen Herbst waren wir mit Hapagfly in Tunesien, obwohl die doch

    2002 (oder 2000 ???) in Salzburg eine Notlandung hinlegen mußten.

    Für 2006 haben wir wieder eine Reise mit Hapagfly gebucht.

    Wo soll ich jetzt die richtige Entscheidung treffen ???:

    1. Eine Airline buchen ,die zwar schlechte Lobby hat, bei der aber nichts

    passiert, zum Glück noch nicht, oder

    2. eine Airline, die im allgemeinen recht sicher ist, wo aber trotzdem ein technisches Problem auftritt oder der Pilot mit halbvolloem Tank fliegt ?? Oder zumindest reichte wohl damals der Sprit nicht!!

    Man kann sich nicht gegen alles absichern. Ich fliege, obwohl mein

    Neffe Frank 1996 vor Puerto Plata mit einer Maschine der Birgen Air

    ins Meer stützte. Diese Maschine hatte er nicht gebucht, es war eine

    Ersatzmaschine. Was macht man dann???!!!

    Es ist nicht immer alles soweit weg, wie man denkt, manchmal ist

    man ganz nah dran.

    Trotzdem, laßt Euch nicht verrückt machen.

    Euch allen weiterhin einen guten Flug und schöne Ferien.

    Lg. Anna-Maria

    PS. Eine Sache noch, warum diskutiert man hier so eifrig und ist

    nicht in der Lage, mit Namen und Wohnort usw. im "Profil" zu stehen.

    Dann hat man in der Diskussion wohl was zu verbergen.??!!!

    Ich denke wer was in sein Profil schreibt sollte jedem selbst überlassen sein, denn was spielt im Grunde genommen der Name und der Wohnort für eine Rolle; es sei denn du möchtest den ein oder anderen unangemeldet besuchen ;)

    Der Vorfall mit dem halbleeren Tank ist schwerlich Hapag anzulasten..., sondern lag in der Verantwortung des Piloten. Schade, dass du scheinbar damit den Eindruck erwecken willst es lag an Hapagfly, an deren Wartung, etc.

    Gruß WXYZ

  • Marykay
    Dabei seit: 1101427200000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1134759567000

    Hallo WXYZ,

    siehst Du, da haben wir den Salat. Du bist anonym und unterstellst mir,

    Hapagfly etwas anzulasten. Ich habe doch ausdrücklich ein Fragezeichen

    positioniert.

    Richtig ist doch ,daß der Sprit nicht reichte.Ich wollte doch nur ausdrücken, daß auch bei einer renommierten Gesellschft was passieren kann, aus welchem Grund auch immer.

    Daß ich Hapagfly nichts anlasten will zeigt doch schon, daß ich 2006

    mit denen wieder nach Tunesien fliege!!!

    Übrigens, an einer Bekanntschaft wäre ich schon interressiert, aber nicht

    nur mit Dir, sondern mit Usern aus diesem Forum im Allgemeinen.

    Das wäre eine Sache!

    Lg. Anna-Maria

  • lara_soft01
    Dabei seit: 1120176000000
    Beiträge: 312
    geschrieben 1136645095000

    Hallo zusammen

    Wir sind gestern hervorragend in der Tuerkei gelandet und das mit Onur Air ich kann nicht verstehen wieso so viele schlecht reden. Es lief alles reibungslos ohne Vorkommnisse einfach toll.

    Das Personal sprach sogar deutsch und ich fliege gern wieder mit Onur Air. Die Vorurteile vieler haben sich nicht bestaetigt.

    Es war das zweite mal das ich mit denen geflogen bin.

    Versucht es erst mal bevor geurteilt wird.

    Gruss Tabitha

  • HALLO024
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1136754886000

    Fliege am 25.02.2005 nun zum zweiten mal mit ONUR AIR. Habe mich beim ersten mal über nichts beklagen können. Wer halt billig reist, muss halt abstriche mit der Fluggesellschaft machen. Ich habe mich an Bord sicher gefühlt.

  • claudia-david
    Dabei seit: 1105315200000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1136823148000

    Wir sind gestern aus der Türkei zurück gekommen.

    Geflogen sind wir mit Onur Air.

    Hinflug und auch Rückflug war pünktlich und gut.

    Wir hatten nie das Gefühl in einer unsicheren Maschine zu sitzen, haben uns wohl gefühlt.

    Zu Essen gab es 2 kleine weiche Brötchen mit Marmelade, Käse und Wurst, dazu noch eine Art gefüllter Donut. Getränke bekamen wir 2x. Es war nichts besonderes, aber wir fliegen ja auch nicht um im Flugzeug zu essen. Bekommen ja im Hotel genug, ausserdem kann man ja auch was ins Handgepäck packen.

    Zeitung und Boardprogramm gab es nicht, brauche ich aber auch nicht, auch hier bringen wir unsere "Unterhaltung" mit.

    Die Stewardessen waren freundlich.

    Die Sitze waren eng, aber das wussten wir vorher, darum hier kein Grund zur beschwerde. Ich (1.63 ) hatte Platz genug mein Mann (1.86) hatte weniger Platz, aber zu eng war es ihm nicht.

    Eng wird es nur, wenn man hinter sich einen Riesen bzw. Fülligen Gast sitzen hat, der einen Aufstand macht, wenn man den Sitz nach hinten klappen möchte.

    Es waren viele "nörgler" an Board die sich über die engen Sitze beschwert haben, das waren aber zum größten Teil eben diese Riesen bzw Fülligen Gäste. Diese sollten besser eine andere Fluggesellschaft buchen wo mehr Platz ist.

    Gruß Claudia (Medusa)

    Lebe so, wie Du, wenn Du stirbst, wünschen wirst gelebt zu haben.
  • CalaRatjadaLady
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1146515413000

    Hallo ihr lieben!

    Da meine Mutter ein Reisebüro besitzt und sehr oft diese sogenannten Inforeisen macht, welche überwiegend in die Turkei gehen, kann ich was zum Thema Onur Air beitragen!

    Also eigentlich fliegen wir meine Mutter und ich so 3 mal im Jahr (Inforeise)!

    In die Türkei fliegen wir meistens mit Onur Air...

    Onur AIr finde ich ist von den Tükischen MAschienen eine der Maschienen wo ich mich immer sich fühle im gegensatz zu Air alfa..und air anatolia!

    Ich will jetzt garnicht auf den Service eingegehen (den ich eigentlich für das Preis Leistung VErhältnis sehr gut sinde) denn der steht hier nicht zur Debatte sondern die Sicherheit!

    Meine Meinung dazu ist:

    Ich denke das diese ganzen Beiträge hier total schwachsinnig sind denn nur weil diese MAschine einmal landen musste...wegen der schlechten Sicherheit...wurde Sie auch gesperrt denn dadurch werden mit sicherheit bessere Sicherheitschecs durchgeführt als bei allen anderen...wobei dann eine von vielen Onur Air Maschinen nicht ganz in Ordung war!

    Was meint ihr wieviele Maschienen mal nicht in ORdnung sind und trotzdem nicht gesperrt werden weil dabei wird der Mängel behöben und dann gehen die wieder in die Lüfte!

    Das ist doch alles nur wegen diesem Vorfall...oder hat vorher einer gesagt Onur Air die Maschine das grauens???Bestimmt nicht??

    Naja...ich denke nnicht nur weil es eine Türkische MAschine ist...ist Sie gleich schlecht sie wird nämlich hier in Deutschland vorm Start genauso gewartet wie z.B LTU!

    Naja das ist meine Meinung....

    LG

    Cala Ratjada 4-ever
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!