ohrstöpsel, nasenspray usw. - wie wird das fliegen angenehmer???

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1270918037000

    @3Nicki sagte:

    Aber ich z.B. hab in den letzten Jahren eine mässige Flugangst entwickelt und kann deshalb keine 10 min. am Stück schlafen, da ich bei jedem "verdächtigen" Geräusch oder Wackler aufwache. Beame mich deshalb immer mit Rotwein weg (ist ganz angenehm). 

     

    Das könnte mein Text sein... Ich kann nicht wirklich von Angst sprechen, und wenn es die ganze Zeit wackelt ist es auch ok, aber sobald ich einschlafe, gehen meine Antennen auf "mach mich wach, wenn irgendwas anders ist als jetzt"

    Deshalb bevorzuge auch ich Rotwein, und obwohl ich Prinzipien habe, von wegen -kein Bier vor vier- oder so ;) kann der Flieger morgens um 6 Uhr gehen, ich trinke meinen Rotwein :? :p  

    (natürlich nicht, wenn ich dienstlich unterwegs bin ;)  )

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6578
    geschrieben 1270922483000

    Deshalb bin ich sehr froh, dass die Thai immer die Nachtflüge hat nach BKK :D   Fliegen jetzt erstmals mit der Etihad und ich meine, die (Rotwein-)zeiten sind da auch nicht soo schlecht ;)

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1270926033000

    Tischchen runterklappen, mit einem Kopfkissen versehen und schön gemütlich mit dem Kopf auf dem Tisch " vor sich hin dösen ". Manchmal schlafe ich dabei sogar tief und fest ein. ;)

    Diese Methode ist allerdings nichts für " Sitzriesen ". :laughing:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1271065496000

    Hallo..

    Und auch nichts für Leute, die Rückenschmerzen haben.. :?

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1271190743000

    wegen der trockenen schleimhäute:

    ich kaufe mir nach der flüssigkeitskontrolle immer eine flasche wasser, die ich im netz vor mir im sitz habe.

    dann kann ich immer kleine schlucke nehmen, wann immer ich will und störe niemanden (wenn ich z.b. mitten in der nacht eine trockene kehle habe).

     

    für die nase nehme ich kein spray. ich finde, dass hilft nur kruzfristig. ich benutzt immer eine nasencrem, die ich mir in die nase schmiere (z.b. von bepanthen).

    das hält länger, weil die creme fettig ist.(alternativ kann man auch vaseline o.ä. nehmen).

     

    ein kaugummi während des ganzen fluges verhindert, dass man druck auf den ohren bekommt. instinktiv kaut man immer dann, wenn die ohren langsam dicht werden.

     

    wenn gar nichts geht, dann trinke ich wein. meistens dann ohne essen, damit es einschläfernd wirkt. anosnten nutze ich die gelegenheit, mich mit meinem mann zu unterhalten.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • heartlight
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 220
    gesperrt
    geschrieben 1271856932000

    einfach die nacht vor dem Abflug "durchmachen".

    Macht Spaß so ne "Urlaubs-pre-party" und erzeugt die nötige Bettschwere im Flieger..

    no dodge, no doubt, no backing out !
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1271870471000

    !!eine bestimmte Sorte aus der Benzodiazepine Familie!!

     

    einen guten Rat fängt mit dem nicht an,dies ist eine Bitte.

     

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!