• Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3243
    geschrieben 1251153575000

    Ich persönlich glaube, dass die Brüder da in Kenia ihr eigenes Spielchen

    spielen. Nicht selten haben wir dieses Jahr beobachtet, dass der eine oder

    andere Fuss mit auf der Wage stand...man muss wirklich aufpassen. Haben

    unsere Sachen daher auch nochmal komplett neu wiegen lassen um sicher

    zu gehen, dass es auch passte. Die Kilos stimmten.

    Habe diese ganzen Seiten hier heute zum ersten mal gelesen, aber ich denke

    in dem Wirrwarr doch richtig verstanden zu haben,dass das eigentliche Problem

    war, dass Koffergewicht und Handgepäckgewicht zusammen als 20 kg Freigepäck-

    grenze gerechnet wurden. Darf ich fragen wie genau AB sich geäußert hat?

    Abgelehnt wegen nicht mehr nachvollziehbar?

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • xpla
    Dabei seit: 1222041600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1251153827000

    @xpla

    Wir haben bereits mehrfach von Dir überflüssige Zitate in diesem Thread entfernt ! In Zukunft werden wir uns nicht mehr die Mühe machen, sondern ganz einfach Deine Beiträge kommentarlos löschen. Du hast die Forenregeln akzeptiert, dazu gehört auch Punkt 9 - lies sie Dir bitte nochmal durch ...

    *******

    @Stueppi  

    Jupp, ich hatte 20KG in Mombasa frei, egal was auf der Waage stand (zum Wiegen) und ich musste aber alles wiegen lassen. Von AB kam die Rückmeldung dass dies laut AGBs bla bla bla. Nochmalige Reklamation und Schilderung der Sache sowie Hinweis auf Beschädigung von einem Gepäckstück/Souvenier brachte dann die Antwort, dass nicht mehr nachvollzogen werden kann und kein Ersatz für defektes Gepäck geleistet werden kann, da es sicher falsch verpackt war (ja is klar ...).

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3243
    geschrieben 1251154403000

    Dachte ich mir...wenn die nichts stichfestes in der Hand haben...

    Wegen der defekten Sachen - damals als LTU noch LTU war

    lief das über Kulanz aber seit der Übernahme weht ein anderer

    Wind. Hatten den Fall auch mal auf der Rückreise aus den USA.

    Sep. aufgegebenes Gepäckstück beschädigt, LTU hat die Quittung

    verlangt und hat kulanztechnisch 60 % des Kaufpreise zurückerstattet.

    Davon kann man mitlerweile träumen, leider. Mein Schwager arbeitet

    bei AB, in allen Bereichen weht seit der Übernahme ein anderer Wind,

    leider nicht positiv.

    Hak' es ab, bringt nichts sich weiter aufzuregen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1251154606000

    @gastwirt sagte:

    Siehs locker, Du hast ein gutes Werk getan! Entwicklungshilfe, welche vor Ort ankommt! :laughing: Das ziehst Du halt Weihnachten von Deinen Spenden ab.

     

    Hör auf mich! :kuesse:

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1251208258000

    @xpla sagte:

    Es wurde ALLES zusammengezählt, ALLES. Ich musste sogar mein Buch auf die Waage legen, beide Personen zusammen.

      Hallo xpla!

    Dass ihr beide mit auf die Waage musstet, hättest du auch vorher sagen können :laughing:

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • xpla
    Dabei seit: 1222041600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1251215005000

    @FrauSchulz

    Ne, da befürchte ich eher, dass uns ne Auszahlung wegen Mindergepäck zugeständen wäre, so abgemagert wie nach Kenia ...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25027
    geschrieben 1251215939000

    xpla - Auch noch ein wenig OT -

    :D Du warst heute bei Deinem Friseur, oder hast mal 'ne Nacht darüber geschlafen. ;)

    Topic und Fazit:

    Setze nie das gleiche Handling beim Check-In in A auch beim Check-In in B voraus. Es gibt zum Einen konkrete Bestimmungen der Airlines, evtl. Beschiss der Handling Partner in ...? musst Du schon mit stichhaltigem Nachweis dokumentieren können.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • xpla
    Dabei seit: 1222041600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1251216126000

    @bernhard707

      

    Die Mühe mit dir zu diskutieren tue ich mir nicht weiter an.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25027
    geschrieben 1251217173000

    :laughing: Das sollte kein Neustart einer Diskussion, sondern nur ein Tipp für weitere Flüge sein.

    Sorry for that! :p

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • xpla
    Dabei seit: 1222041600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1251217426000

    Dann lies bitte genauer. Ich habe Unterlagen, mit Kreditkarte bezahlt (nicht auf Barzahlung eingegangen) aber es wurde abgelehnt und wegen dem Streitwert dies einem RA zu übergeben reiht sich in die Lächerlichkeiten ein wo Leute zwischen Garantie und Gewährleistung nicht unterscheiden können und gleich mit RA drohen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!