• taglilie
    Dabei seit: 1168214400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1185664002000

    Mir geht es ähnlich:

    Wir sind in den letzten Jahren auf der Mittelstrecke mit der LTU in der B-Class geflogen, die es ja leider auf der Mittelstrecke nicht mehr gibt. Hatten aber schon für diesen September auch BC gebucht nach Rhodos.

    Als wir erfuhren, dass das so mit den besonderen Sitzen nicht mehr geht, haben wir im Frühjahr auf Empfehlung des LTU-Service die LTU-Card beantragt, Beitrag für zwei Jahre bezahlt, um wenigstens die Möglichkeit einer XXL-Platzreservierung zu haben.

    Am letzten Mittwoch wollten wir für das nächste Frühjahr nach Fuerte buchen, mit LTU fliegen und reservieren: Auskunft vom Reisebüro: Offiziell fliegen dann keine LTU-Maschinen nach Fuerte im nächsten Jahr, alles läuft unter Air Berlin.

    Anruf bei der LTU (ist immer ein Unternehmen von mehreren Stunden): Natürlich fliegen wir, aber wir reservieren ihnen einen Flug nur dann, wenn wir die Gebühren über eine Kreditkarte bekommen.

    Wir haben aber außer einer Bankcard keine Kreditkarte, wollen und brauchen auch eigentlich keine. Die LTU-Card Anschaffung war also völlig umsonst, sollten wir uns für eine LTU-Mastercard entscheiden, ist in dieser nämlich die Red Point Card und die LTU-Card schon mit enthalten. So habe ich den Text des beiliegenden Antrags, den wir heute erhielten verstanden. Zu erwähnen ist noch, dass diese Karte auch eine jährliche Gebühr kostet und dann nur dafür, dass mein Mann und ich körpergrößenmäßig aus der Norm fallen.

    Interessant auch der Tipp, den ich vom Service der LTU erhielt, als ich zu bedenken gab, dass die zu reservierenden Plätze bestimmt nach dem erst in vier bis fünf Wochen zu erwartenden Erhalt der Mastercard wohl schon vergeben seien: Fragen sie doch mal ihr Reisebüro, ob das nicht die Reservierung mir ihrer reisebüroeigenen Kreditkarte vornehmen kann.

    Mein Reisebüro (Karstadt) hat gar kein entsprechende Karte.

    Ich könnte den Hunold erwürgen!

    Gina

  • idawop
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1185730044000

    hallo,

    wir haben am 20.07.07 für märz 2008 malediven gebucht. sitzplatzreservierung mit ltu-card (gültig bis 9/2008) kostenlos durchgeführt. wo hat ltu denn das mit kostenpflichtiger reservierug kundgetan ?

    Wunschziele und-träume: mach es jetzt, das spätere "Hätte ich man..." ist zu spät.
  • taglilie
    Dabei seit: 1168214400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1185738426000

    Hallo idawop!

    Das ist mir am Mittwoch, dem 25.7.07 bei einem Anruf im LTU-Service Centrum in Düsseldord gesagt worden: Reservierung nur mit Zahlung von 10 € durch eine Kreditkarte (bei Besitz von LTUCard) Keine Kreditkarte- keine Reservierung möglich!

    Aber ich werde mich morgen mit Geduld bewaffnet wieder ans Telefon hängen und denen noch mal auf den Pelz rücken.

    LG taglilie

  • Helmut1958
    Dabei seit: 1115164800000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1185788243000

    Wenn du einen XL-Seat buchen willst, kostet das natürlich. Bei normalen Sitzen ist es kostenlos.

    Wer sich abhetzt, wird nie Vollkommenheit erlangen. Dazu gehören Ruhe und Stille.
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185788990000

    Auf der Internetseite von LTU ist doch ganz klar beschrieben was die LTU-Card bereits enthält und was man mittels dieser Karte günstiger gegen Gebühr zubuchen kann.

    Kostenlos bzw. im Preis enthalten:

    - Sitzplatzreservierung für 2 Erwachsene und alle Kinder bis 21 Jahre

    - Karteninhaber 10 kg mehr Freigepäck

    - Sportgepäck bis 30 kg frei

    Mit LTU-Card günstiger als normal:

    - XL-Sitze auf Langstrecke statt 60 Euro nur 50 Euro pro Strecke

    - XL-Sitze auf der Mittelstrecke statt 20 Euro nur 15 Euro pro Strecke

    LG

    holzwurm

  • taglilie
    Dabei seit: 1168214400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1185817168000

    Hallo holzwurm!

    Das ist klar, ich kann lesen! Doch was mich ärgert, dass ich erst die LTU-Card mit Gebühr angeschafft habe um dann zu erfahren, dass die Reservierungsgebühr nur über eine Creditkarte abgerechnet werden kann, die wir nicht haben, dann bietet man uns die auch gebührenflichtige LTU- Mastercard an, die alles das beinhaltet, was ich auch schon bei der einfacheren Card hatte

    .Die lCard wäre also völlig unnötig, aber wir haben eine anderen Lösung gefunden - hätte uns auch eher einfallen können.

    Wenn in den nächsten Tagen die Buchungsbestätigung kommt gehen die

    10 € von der Karte eines Familienmitgliedes ab!

    Aber wahrscheinlich sind die XL-Plätze dann weg. Wie heißt es so schön: Wer zu spät kommt.......

    LG taglilie

  • Helmut1958
    Dabei seit: 1115164800000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1186576824000

    So, die Übernahme der LTU durch Air Berlin ist abgesegnet. Dann wollen wir mal sehen, was jetzt mit den Karten passiert. Air Berlin hat sich ja immer rausgeredet und auf die Genehmigung durch das Kartellamt gewartet. Ich gebe denen noch 1 - 2 Tage und dann rufe ich dort mal an. :p

    Wer sich abhetzt, wird nie Vollkommenheit erlangen. Dazu gehören Ruhe und Stille.
  • Inflightservice
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 32
    gesperrt
    geschrieben 1186582408000

    @Birgit+Helmut sagte:

    So, die Übernahme der LTU durch Air Berlin ist abgesegnet. Dann wollen wir mal sehen, was jetzt mit den Karten passiert. Air Berlin hat sich ja immer rausgeredet und auf die Genehmigung durch das Kartellamt gewartet. Ich gebe denen noch 1 - 2 Tage und dann rufe ich dort mal an. :p

    Ohhhh ,..... das ist aber eine gaaaanz böse Drohung. Die zittern schon.

    Was erwartest du denn? Das die jetzt alle anschreiben und informieren, was aus dem Programm wird???

    Beide Programme sind Vielfliegerprogramme und haben das Ziel der Kundenbindung. Meinst du, dass man nun anfängt und seine Kunden mit genau diesem Programm verärgert??? Beide Programme werden zusammen gelegt werden (wann?) und sicher nicht zum Nachteil! Also ...

  • Helmut1958
    Dabei seit: 1115164800000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1186584303000

    Ohhhh ,..... das ist aber eine gaaaanz böse Drohung. Die zittern schon.

    Was erwartest du denn? Das die jetzt alle anschreiben und informieren, was aus dem Programm wird???

    Wer redet denn hier von Drohung???? Ich habe bereits mehrfach mit LTU und auch Air Berlin gesprochen. Nun werde ich in 1 - 2 Tagen einfach wieder anrufen und nachfragen. ;) :p

    Wer sich abhetzt, wird nie Vollkommenheit erlangen. Dazu gehören Ruhe und Stille.
  • Inflightservice
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 32
    gesperrt
    geschrieben 1186584794000

    Und dann wundern sich alle, warum die Hotlines immer belegt sind .... ihr habt Probleme .... aber viel Spass dabei.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!