• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38682
    geschrieben 1302640429000

    @"Grisu"

    Ich würde mal nichts drauf geben, wenn irgendeine Figur im Callcenter sagt, sie wisse noch nichts von der Insolvenz. Viel wahrscheinlicher ist, dass die RV recht schnell erfahren haben, dass sie ihre gebuchten Kontingente leider in den Wind schreiben müssen - auch wenn dass vielleicht noch nicht bis zur Kundendiensteben durchgedrungen war.

    Anzunehmen auch, dass die RV noch um einiges nervöser sind, als die betroffenen Urlauber - nur das nützt alles nix - leider will auch schlecht Ding Weile haben!

    ;)

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • *Grisu*
    Dabei seit: 1263254400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1302640707000

    Das ist sicher richtig, den Verdacht hatte ich auch schon. Allerdings hat mir die Leiterin des Service Centers geschworen das sie auch nur durch Hodlidaycheck davon wußten und die größeren Veranstalter (bei denen wohl die Flüge gekauft werden) sie ständig vertröstet hätten.

    Was jetzt stimmt - keine Ahnung... :frowning:

    LG Claudia
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38682
    geschrieben 1302641252000

    @"Grisu"

    Wenn Vtours keine eigenen Kontingente hat, ist die Auskunft glaubwürdig.

    Zudem gibt es ja nicht selten auch noch einen Rettungsanker für Unternehmen in der Insolvenz, und wäre kurzfristig ein Investor gefunden worden, hätte man auf Kundeneben fast nichts von dem Schlamassel mitbekommen! 

    Ich versuche nur ein bisschen zu relativieren, welche Aktionen Sinn machen und welche Zeitverschwendung sind.

    Jedenfalls können die Urlauber sicher sein, dass die RV jeden organisatorisch notwendigen Handstand machen, um die nicht gecancleten Reisen in die Destiation irgendwie durchzuführen.

    ;)

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • *Grisu*
    Dabei seit: 1263254400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1302641766000

    Wenn man erst ab Juni oder später fliegt, gibt es auch keinen Grund zur Panik. Mir wurde gesagt das ab diesem Zeitpunkt zusätzliche Flüge von verschiedenen Airlines (Air Berlin, Condor und auch die neue Hamburg Airways) angeboten würden.

    Nur durch die kurzfristige Insolvenz von Koral Blue und Lotus Air so kurz vor den Osterferien, ist es jetzt schwierig und wohl leider nicht möglich alle gebuchten Reisen wie geplant durchzuführen.

    LG Claudia
  • bavarian126
    Dabei seit: 1294790400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1302684962000

    Für Reisen, die in 2 Monaten oder später stattfinden kann man ja verstehen, dass sich da noch was tun kann. Ich kann es aber nicht verstehen, dass für Reisen die in 3 Wochen oder kurzer sind, die Kunden so spät informiert werden, nicht jeder kann 7 Tage vorm Urlaub noch den beantragten verschieben!!!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38682
    geschrieben 1302692656000

    @bavarian126

    In diesem besonderen Sachverhalt geht es nicht um die "Information von Kunden", sondern schlicht um die Suche und folgend das Angebot von Alternativen - die so reichlich eben nicht sind.

    Das haben sich weder Veranstalter noch Vermittler so ausgesucht ... :disappointed: !

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • voggetw7
    Dabei seit: 1283472000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1302694821000

    Hallo,

    wir hatten für Samstag 18.06. bis Samstag 02.07. ab München nach Hurghada gebucht.

    Letzte Woche Donnerstag wurden wir von Neckermann über eine Flugverschiebung um 2 Tage nach hinten informiert. Durch die Insolvenz von Koral Blue hätten sie keine Möglichkeit mehr den gebuchten Termin einzuhalten. Unser Sohn und ich konnten unseren Urlaub Dank unserer Chefs verlängern. Man sieht, es gibt auch RV die frühzeitig informieren.

    LG Christian mit Family

    Aqua Blu Sharm el Sheikh 07.06.2014 bis 21.06.2014
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38682
    geschrieben 1302696353000

    @voggetw7

    Nun ist es halt auch leichter, für Juni Alternativen anzubieten, als z.B.  für die Osterferien!

    ;)

    Ich bin sicher, jeder RV unterbreitet umgehend ein Angebot, sobald er eine Lösung gefunden hat und lässt den Kunden nicht "mutwillig" warten - das wollte ich damit sagen!

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • *Grisu*
    Dabei seit: 1263254400000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1302698164000

    Nur mal als Beispiel woher die Tickets kommen können: Eben kamen unsere Flugtickets für nächsten Dienstag und unter dem Umschlag von Vtours sind blaue Rückseiten von Alltours.

    Also kümmern sich vielleicht die größeren Veranstalter erst mal um eigene Kunden und informieren dann erst die kleineren Veranstalter, die bei ihnen ihre Tickets ordern. Nicht unverständlich, aber für uns Kunden natürlich ungünstig.

    LG Claudia
  • voggetw7
    Dabei seit: 1283472000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1302698275000

    @vonschmeling

    wollte eigentlich damit dasselbe zum Ausdruck bringen :p . Wenn Neckermann bis Mitte Juni keinen Flieger auftreibt der zum gebuchten Zeitpunkt fliegt, dann kann man sich vorstellen wie schwer es ist jetzt kurzfristig welche zu organisieren.

    Und das sie sich bemühen die Kunden zufrieden zu stellen steht ja wohl außer Frage.

    LG Christian mit Family

    Aqua Blu Sharm el Sheikh 07.06.2014 bis 21.06.2014
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!