• grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1263905045000

    kommt auf die Klasse an! :D Nein, im Ernst: Eco ist nicht besser/schlechter als die von dir genannten/benutzten Gesellschaften (ausser, dass es innereuropäisch keinen Service an Bord ohne Behzahlung gibt). Business: Sitz-Abstand soll noch vergrössert worden sein, so dass du jetzt ein Flat bed hast. Service fand ich ganz o.k. Wenn man noch versucht etwas spanisch zu sprechen hilft das zusätzlich... Der Rioja ist meist sehr gut und wird auch gerne nachgeschenkt.

    Gruss

    Grischtu

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1264623151000

    Für Business reichts nicht, ich fliege Eco :o)

  • kontraoper
    Dabei seit: 1275264000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1275345005000

    Also, zu IBERIA, kann man nur sagen, wer keinen Service an Bord möchte, wer gerne Verspätungen mag, dem kann ich diese Fluggesellschaft nur ans Herz legen. Ich habe das in den letzten 14 Tagen erlebt, ohne ersichtliche Gründe wurde der Start am 20.05.2010 (Frankfurt-Madrid)um eine Stunde verschoben, mit dem Ergebnis, ich habe meinen Anschlußflug nach Bilbao nicht erreicht,aber 5 Stunden Aufenthalt auf dem Flughafen Madrid sind ja auch nicht so "schlecht". Also, auf nach Spanien, nix Service,oder doch, ja für einen Kaffee zahlt man an Bord 3 €, für ein Sandwich 7 € , Verspätungen sind gratis.

    30.05.2010 Rückflug Bilbao-Madrid- Frankfurt war grenzwertig. Verspätung in Bilbao, Verspätung in Madrid,diesmal zum Glück,weil Anschlußflug gerade noch erreicht, und natürlich auch nicht pünktlich in Frankfurt.

    Also ole, IBERIA

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4116
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1275394325000

    Bin vorgestern abend mit IB von MUC nach MAD geflogen und gestern zurückgekommen. Flüge verliefen alle nach Plan. "Verspätung" gabs beim Heimflug nach MUC von 14 Minuten. ;)

    Ob jedoch für die teilweisen längeren Verspätungen IB die Schuld zuzuweisen ist? Hier habe ich starke Zweifel. In den meisten Fällen ist nämlich der Betreiber für die spanischen Flughäfen verantwortlich und das ist nicht IBERIA sondern die "AENA". Dazu kommt, dass der Luftraum über MAD einer der dichtesten von Europa ist.

    Und die Sache mit dem "nichtvorhandenen Service" ist doch schon längst allen bekannt. Wer unbedingt Cola, Bier und Essen für ´nen zwei bis zweieinhalbstündigen Flug will, sollte mit anderen Fluggesellschaften fliegen. Aber darauf achten, ob er auch hin/zurück für runde 90.-€ fliegen kann.

    fio

     

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1275396223000

    Ich bin Samstag mit Iberia nach MAD und gestern zurück - hin hatten wir Verspätung wegen eines medizinischen Notfalls - was hätte Iberia den aus Sicht von Kontraoper machen sollen - den Passagier aussetzen???? Gestern zurück hatten wir ebenfalls Verspätung - auch hier hatte Iberia keine Schuld - die standen die ganze Zeit abflugbereit am Gate -  hier lag es wohl am Düsseldorfer Flughafens - in Düsseldorf herrschte gestern Abend das Chaos als wir dann ankamen - nach 23.00 Uhr.

     

    Ausserdem hat jeder das Recht sich für eine andere Airline zu entscheiden, niemand wird gezwungen.

     

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1275437365000

    Wie geht das mit dem Umsteigen bei IBERIA abgewickelt in Madrid z.B. auf die Kanaren. ( auch IBERIA FLUG )

     

    Muss man dort neu Einchecken am IBERIA Check In zu den Kanaren oder bekommt man in Madrid eine Transitkarte?

     

    Gruss

    Krümelchen

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1275473066000

    Schau mal hier:

    Hier klicken

  • waxel
    Dabei seit: 1113696000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1281362007000

    @Terrorkruemel73 sagte:

    Wie geht das mit dem Umsteigen bei IBERIA abgewickelt in Madrid z.B. auf die Kanaren. ( auch IBERIA FLUG )

     

    Muss man dort neu Einchecken am IBERIA Check In zu den Kanaren oder bekommt man in Madrid eine Transitkarte?

     

    Gruss

    Krümelchen

    Hallo Krümelchen,

     

    Du fliegst von Deutschland aus nach Madrid und checks in Deutschland schon für beide Flüge ein. Dann bekommst Du auch die Bordkarten für beide Flüge.

     

    In Madrid angekommen erkundigst Du Dich auf dem Bildschirm, wo der Weiterflug weg geht (z. B. Bording-Terminal: "K36"). Dann fährst Du mit der U-Bahn (Richtung "K") im Flugplatzgelände zum Boarding-Terminal. Dort gehst Du nochmals durch die Sicherheitskontrolle und dann Boarding.

     

    Wichtig: Die Fahrt mit der U-Bahn dauert ca. 10 Minuten und dann nochmal ca. 10 Minuten zu Fuß. Also rechtzeitig auf den Weg zum Weiterflug machen!

     

    Gruß WAXEL

    Walli & Axel alias WAXEL
  • Eki
    Dabei seit: 1085788800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1281889123000

    Hallo,

    Wir wollen im Herbst mit Iberia nach Teneriffa fliegen.

    Wie streng sind die Handgepäckbestimmungen bei Iberia?

    Wir wollen uns gerade neue Koffer kaufen, unteranderem auch einen Boardtrolley, und mußten erstaunt feststellen, das es da ganz unterschiedliche Normen gibt.

    Bei Iberia steht z.B. 55x40x20cm (Gesamtmaße max.115cm) und muß in das Gestell passen, laut IATA würde aber 56x45x25cm gehen.

    Was ist nun korrekt?

    Unser zukünftiger Boardtrolley hätte eine Größe von 54x36x24cm. Vom Gesamtmaß her wäre er mit 114cm drin, aber was ist wenn er trotzdem nicht in das blöde Gestell passt?

    Verwirrte Grüße Eki

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1281889645000

    @eki

    Hier gilt Hausrecht, d.h. Iberia bestimmt, welche Maße sie für ihre Flüge zulassen. Ich hatte einmal einen Trolley auf einem Flug nach Buenos Aires mit Iberia, der ebenfalls (nach Augenmaß beim Einchecken) "grenzwertig" war - wurde aber mit dem Hinweis akzeptiert, beim nächsten Mal drauf zu achten.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!