• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44423
    geschrieben 1360361187000

    Aaaahh ... Thanx @shippysly - das macht dann Sinn.

    Wobei Zwerge (z.B. ICH!) generell nicht besonders hilfreich performen mit ihren Ansichten zum Platz im Bomber ...

    :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Jentho332
    Dabei seit: 1332288000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1360586025000

    @shippysly

    Ja genau, diese Maschine war das. Was nun aber an dem Flieger XL war haben wir allerdings nicht verstanden. ;)

    Die wurde dann aber nicht erst im Sommer eingesetzt sondern schon früher. Sind bereits am 23.04.12 damit geflogen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44423
    geschrieben 1360608045000

    @Jentho332

    Die beauftragte Airline hat(te) der Markennamen German XL.

    ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • miele5
    Dabei seit: 1222905600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1360706111000

    Hallöchen!!

    Hätte mal eine kurze frage wir Fliegen am 15.03 mit Hamburg Airways nach 

    Gran Canaria kann mir jemand sagen wie eng die das mit dem Handgepäck sehen denn 

    die Maße sind ja sehr beschränkt meine Koffer sind alle 5cm größer!

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1550
    geschrieben 1360708378000

    @miele5

    ..allgemein sind die Fluggesellschaften (betrifft nicht nur Hamburg Airways) in ihren Gepäckbestimmungen wesentlich restriktiver als früher. Es kann passieren daß Du beim check in das Handgepäck in eine genormte Box stecken mußt. Paßt es nicht (5cm könnten hier durchaus beanstandet werden) kann es Dir passieren daß du es als Aufgabegepäck angeben mußt. Wie teuer es wird bzw. werden kann ist auf der homepage von HK ersichtlich. Mir ist das bisher noch nicht passiert, für mein Handgepäck (meist ein kleiner Rucksack) hat sich noch nie jemand interessiert. Ob Du das Risiko eingehen willst und die eventuellen Mehrkosten riskierst mußt Du allein entscheiden. Ich würde allerdings auf ein Behältnis mit den maximalen Handgepäckmaßen z.B. eben einen kleinen Rucksack mit dem max. Handgepäckgewicht ausweichen, dann bist Du auf der sicheren Seite. Das Handgepäckstück darf bei HK maximal 5kg wiegen. Übergepäck kostet bei Anmeldung am Flughafen saftige 15€ pro Kilo und Strecke!

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5939
    geschrieben 1361533316000

    @mk116

    "...da Reiseveranstalter mit super günstigen Flugzeiten ködern, aber die Airline (wenn sonst schon nicht viel auf der Homepage zu erfahren ist -Flugzeiten bei Sitzplatzreservierung zum Glück schon) ganz andre Flugzeiten ausweist und auf Nachfrage auch so bestätigt."

     

    Wenn du mich schon zitierst, dann bitte nicht zusammenhanglos. Und wo ist da bitte eine Unterstellung?

    Die "super günstigen Flugzeiten" lauten: Hinflug 5.50 Uhr Rückflug 18.00 Uhr; die Aussage der Airline ist aber: Hinflug 16.50 Uhr, Rückflug 10.30 Uhr - und so auch bei denen nachzulesen.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • annegretachim
    Dabei seit: 1235865600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1361570394000

    wir flogen am 08.02.13 von bremen nach hurghada. unser erster eindruck....sitze viel zu eng. ich hatte keine probleme,mein mann dafür mehr. unser schwiegersohn mit einer größe von 2,04 m hätte diesen flug erst gar nicht überstanden. faxit..sitze viel zu eng. das essen...ein snack in pappschachtel(ging gar nicht) dafür kaffee tee cola ect genügend angebote. noch waren wir voller euphorie auf unseren urlaub. nach einem gelungenden urlaub kam der rückflug am 19.02.13. wir wurden gleich darauf hingewiesen das der flug ca 5 stunden 30 min dauern würde(unseren zug ,,,,verpasst)wegen starkem frontwind. (200 km/h ok,dachten wir noch bis dato.das ist höhere gewalt.von keinem zu beeinflussen. aber in bremen wurde uns dann mitgeteilt ,das unsere koffer noch in ägypten sind. wegen des starken windes und hohem kerosinverbrauches wurde an ballast gespart. das waren unsere koffer.....wir mussten uns mit vielen anderen , frustierten fluggästen(ca 30 personen)in einer reihe anstellen , um ein formular auszufüllen bzg der koffer. (nächsten zug ,,,,verpasst!!!!!)  ich denke ,einige der anderen fahrgäste(lautstarke frustation am flughafen) werden der meinung sein.

    zu erwähnen  im positiven sinne. der flug auf sicht war ruhig. die landung und start(hin und rückflug)... perfekt. das bordpersonal läßt allerings auch zu wünschen übrg.

    alles in allem...n i e   wieder hamburg airw.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1361570852000

    @annegret

    klingt zwar doof, ist aber so:

    ich wünschte, mir würde es mal auf einem rückflug passieren, dass die koffer nicht da sind.

    die bekommst du anschließend nach hause gebracht.

    bequemer gehts doch gar nicht. ;)

    und wer braucht jetzt in deutschland schon sommersachen?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Race77
    Dabei seit: 1342915200000
    Beiträge: 182
    gesperrt
    geschrieben 1361577450000

    hallo

    man kann "ködern"  auch durch lockangebote ersetzen. oder wie nennt man das anbieten von nicht vorhandenen angeboten?? :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!