• dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1285676339000

    @sandrawas

     

    warum buchst Du eine Reise und informierst dich nicht vorher über die Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaften?

     

    Übrigens - egal ob Germanwings oder irgendeine andere Airline weltweit - jedes aufgegeben einzelne Kofferstück darf nur noch max 32 kg wiegen!!

    Du beschwerst Dich dass ein zwölfjähriges Kind kein 20 kg Koffer schleppen kann - und im gleichen Bericht sprichst Du einen 36 kg Koffer an. Gelten für Kofferträger keine Arbeitsschutzgesetzte? Möchtest Du mal einen 36 kg Koffer wuchten?? Viel Spaß dabei. :laughing:

     

    Solche Paxe wie Du sind für mich immer wieder ein Grund mehr individuell zu buchen - 24 bis 30 h vorher online einchecken und die Köffer nur noch zum Bag - drop off. Und danach die gesparte Zeit zu nutzen um duty free zu shoppen. ;)

     

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 821
    geschrieben 1285680437000

    Was mich an der Sache wundert:

    Da reisen 4 Erwachsene und ein 12-jähriges Kind mit einer Gebäck.. ähm Gepäckmenge von 85 kg. Das würde 4 Koffer a 20 kg und ein Köfferchen a 5 kg ergeben.

    a) ist es denn zuviel verlangt von einem 12jährigen, dieses "Köfferchen" zu transportieren? (Jede Schultasche mit Büchern drinne ist schwerer und sowas schleppen die Kids das ganze Jahr hindurch..)

    b) sind die 4 Erwachsenen solche "Heimchen", dass da nicht eine(r) zu seinem eigenen Koffer auch noch das "5-kg-Kinderköfferchen" transportiert? Bei meinem eigenen Rollentrolley würde ich das einfach mit obendrauf schnallen..

    Anscheinend benötigen manche Reisenden eine 100%-Rund-um-die-Uhr-Betreuung, dazu Mitdenkservice und Navigationshilfe. Aber selbst wenn dies ein Reseveranstalter anbieten würde: "Nei, des Geld könn mer us spare, des koscht zuviel.."

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1285683348000

    @Cliffideo..

    Anscheinend benötigen manche Reisenden eine 100%-Rund-um-die-Uhr-Betreuung, dazu Mitdenkservice und Navigationshilfe. sagte:

    :laughing:

    Am besten noch mit Rückgabegarantie und Entschädigungszahlung incl. Frünbucherrabatt :rofl: :rofl:

     

    Hab selten so gelacht - bin absolut Deiner Meinung!!

     

    Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42900
    geschrieben 1285687239000

    @dreckbacke sagte:

    Übrigens - egal ob Germanwings oder irgendeine andere Airline weltweit - jedes aufgegeben einzelne Kofferstück darf nur noch max 32 kg wiegen!!

    Das ist nicht ganz richtig, auch wenn die Regelung immer flächendeckender wird. Je nach Destination darf man z.B. bei der LH auch noch Gepäckstücke bis zu einem Einzelgewicht von 45kg als Reisegepäck aufgeben.

    ;)

    Was ich ansonsten über die Anregung denke, die skandalösen Wahrnehmungen des Users sandrawas durch ein HC Team überprüfen zu lassen, hab ich ja bereits kundgetan.

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1285691504000

    @vonschmeling

     

    da hast Du natürlich Recht. Ich bezog die Aussage eher auf die Chartergesellschaften (Germanwings-Thread)  -bei einigen Linienflieger ist es noch bei 45 kg. Das sind dann aber teilweise andere Buchungsklassen und das kostet eben für ECO-Paxe Übergepäckgebühr.

    Und bei den 45 kg sind nicht nur viel Fernziele ausgeschlossen - sondern z.B. auch solche Umsteigedestinationen wie GB und F.

     

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42900
    geschrieben 1285692306000

    Sonn 45kg Eumel kostet auch bei der Hansa, Ralf ...  :?

    Der Sachverhalt war ja nicht Buchungsklasse oder Gebühren, sondern die generelle Höchstgrenze pro Gepäckstück.

    Diesbezüglich war deine Aussage mit weltweit und allen Fluglinien ein bisschen zu pauschal.

    ;)

  • colognecurly
    Dabei seit: 1244764800000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1286571411000

    Hallo und einen schönen guten Abend :-)

    Also, ich habe so ungefähr die letzten 10 Seiten dieses Threads gelesen und wenn ich jetzt was frage, was im Vofeld bereits beantwortet ist, dann schonmal scusi.

    Wir fliegen mit unseren Kindern (dann 3 und 4 Jahre) bald mit Germanwings ab Köln nach Teneriffa (Pauschalreise gebucht). Ich kenne GW nur als nur-Flug, aber noch nicht im Rahmen einer Pauschalreise. Da wir schon um 8 h abfliegen hab ich jetzt mal geschaut, ob es so ne Art late-night-check-in gibt, aber mir war schon klar, daß es sowas nicht geben wird. So wie ich das verstanden habe, ist der vorab check-in im web im Rahmen der Pauschalreise nicht möglich. Schade. Noch habe ich auch keine Unterlagen vom Reiseveranstalter bzgl. Gepäck etc. Mir gehts hier jetzt um die Plätze. Ich kenne das von "früher" noch so: wer zuerst kommt, malt zuerst, ist ja auch gut so. Dennoch wurden Familien mit Kindern und Schwangere vorab eingelassen. Muß ich mit meinen Zwergen jetzt schon um 5-6 h am Flughafen stehen um mit ihnen gemeinsam zu sitzen oder wird aufgrund der Buchung ein Kontingent für Familien mit kleinen Kindern bereitgehalten? Mir gehts nicht um super Plätze, ich möchte nur, daß wir alle zusammen sitzen...

    Vielleicht habt Ihr ja einen Tipp für mich.

    Danke sehr :-) und ein schönes Wochenende

    Christa

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1286648428000

    @ colognecurly,

     

    schau mal hier. Dort findest Du hilfreiche Antworten auf Deine Fragen.

     

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1286655962000

    Die von Loubotin empfohlene Seite hilft im Rahmen einer Pauschalreise leider nicht. Sie bezieht sich auf Buchungen, die direkt bei Germanwings getätigt wurden.

    Hier wäre die Frage zu klären, ob ein Web-Check-in im Fall der von colognecurly gebuchten Pauschalreise überhaupt möglich ist. Bei einigen Airlines ist es machbar, aber nicht bei allen. Diese Frage sollte aber im Reisebüro geklärt werden können.

    Bei Germanwings wird aber schon lange das Prinzip, wer zuerst kommt, sucht sich seinen gewünschten Platz aus, nicht mehr praktiziert. Beim Einchecken erhält man bereits einen Sitzplatz zugewiesen. Da wird es sich doch hoffentlich noch machen lassen, daß die Familie zusammen sitzen kann.

  • colognecurly
    Dabei seit: 1244764800000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1286657155000

    Nabend,

    soweit ich das hier aus dem Forum entnehmen konnte, ist das mit dem web-check-in als Pauschalurlauber wohl nicht machbar.

    Ich werde mich am Montag mal mit dem Reisebüro in Verbindung setzen.

    Ein wenig befremdlich ist das für mich schon. Ich bin schon häufiger mit GW geflogen und da war der nicht vorhandene Service etc. auch kein Problem. Wenn ich da Geld sparen möchte, will ich auch nicht mehr als eine Beförderung einfordern. Als Pauschalreisender bin ich schon was mehr gewohnt gewesen und obwohl ich ja nicht günstiger verreise als "früher" habe ich weniger Service. Schade, eigentlich :? . Aber gut.

    Ich werde berichten, fall es interresiert.

    LG Christa

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!