• Loona
    Dabei seit: 1121817600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1274191888000

    @Uwe62

    Hallo Uwe, ich danke dir für die ausführliche Info.Ich hätte gerne noch 10 kg zusätzlich angemeldet und die 20€ bezahlt, nur habe ich als Pauschalreisender keinen Buchungscode um die Sache online abzuwickeln.

    Habe bei meinem Reiseveranstalter angerufen, da konnte mir auch keiner so wirklich weiterhelfen......und die Service Hotline von GW kann ich nicht kontaktieren, 0900 Rufnummern von mir selbst gesperrt wurden und die Aufhebung laut Telekom ca. 6 Tage dauern kann.

    Nun ja, habe die Koffer noch mal sondiert und einiges wieder ausgepackt.

    Ich finde ,wenn man drei Wochen verreist und fast alles aus Sicherheitsgründen mit in den Koffer muß , sind 20 Kg ganz schnell erreicht.

    LG und Euch auch einen schönen Urlaub auf Keta,

    Loona :D

  • Loona
    Dabei seit: 1121817600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1274192440000

    @Ravesplash

    genau diese Aussage habe ich aber gestern auch von meinem RV bekommen.

    Wenn beim Checkin z.B. mein Koffer 22 kg wiegt und der Koffer meines Mannes nur 18kg

    dann sind, obwohl insgesamt genau 40kg für 2 Personen, für meinen Koffer 40€ ( Pauschale für 20-30kg)zusätzlich fällig.Man hat aber die Möglichkeit dann vorort noch umzupacken. :?

    Ich habe von dieser seltsamen Praktik auch vorher noch nie gehört.

    Ich finde der RV sollte Kunden, die mit GW fliegen da vorher genauer informieren, ich habe es auch nur durch Zufall auf der HP von GW entdeckt.

    Falls ich das ganze doch falsch verstanden habe, bitte klärt mich auf :frowning:

  • Ravesplash
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1274193376000

    Das höre ich aber zum ersten mal das man drauf zahlen muss wenn man zu zweit reist und ein Koffer über die 20 kg kommt, auch wenn man die max. 40 kg Gesamtgewicht nicht überschreitet.

  • Uwe62
    Dabei seit: 1123286400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1274193784000

    @Ravesplash

     

    Ich glaube das es leider nicht so ist.

     

    Es fallen an: (wenn man direkt bei GW bucht)

     

    Pro Gepäckstück z.Z 8€ (Online)

    Jedes Gepäckstück wird einer Person zugeordnet.

    Alle Gepäckstücke einer Person dürfen 20KG nicht überschreiten.

     

    D.H. in deinem Fall hast du Glück gehabt.

    Bei einem aufgegebenen Gepäckstück wären dann (12kg übergewicht, je angefangene 5KG 20 € ) 60€ Gebühren angefallen.

    In deinem Beispiel würden bei uns , wenn 1 Koffer 15kg und ein Koffer 25 kg wiegt, für 5kg Übergewicht  20€ Gebühren anfallen. 

     

    Das heimische (eigene?) Personal scheint nach der email die Anweisung zu haben die Koffer zusammen zu wiegen. Die ausländischen Agenturen halten sich eher an die engen Regeln.

     

    Nachdem die Airlines mittlerweile ihre Preise inkl. aller Gebühren angeben müssen, haben sie jetzt eben wieder einen Weg gefunden die Preise zu verschleiern. 

     

     

    @Loona

     

    ich habe in einen noch sauereren Apfel gebissen und per Handy angerufen, alternativ kannst Du aber auch die österreichische Hotline bzw. die Germanwings Hotline deines Zielurlaubslandes anrufen (ist deutlich günstiger als mobil oder 0900) 

     

     

     

  • x-men
    Dabei seit: 1149465600000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1274943537000

    Hallo,

    haben gerade im Reisebüro eine Pauschalreise gebucht. Flug geht mit GW.

    Wie ist das nun mit dem Gepäck? Sind bei pauschal gebuchten Reisen die 20kg Gepäck gebührenfrei ? Oder muss ich unsere Koffer online bei GW anmelden, um Geld zu sparen?

    Danke für eure Antworten.

    Leben ist das, was dir widerfährt während du gerade andere Pläne schmiedest... *** Juli 2010 Royal Belvedere , Kreta***
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1274971367000

    Bei einer Pauschalreise mit Flug GW ist der Koffer inklusive, muß also nicht extra bezahlt werden. So war es jedenfalls bei unserer Pauschalreise vor einem Jahr. Ob das heut auch noch so ist, kann ich allerdings nicht sagen.

    Konnte man dir diese Frage denn im Reisebüro nicht eindeutig beantworten? Dort sollten doch solche grundlegenden Dinge bekannt sein.

  • x-men
    Dabei seit: 1149465600000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1274992947000

    Stimmt, du hast Recht.

    Habe heute im Reisebüro nachgefragt und die sagten, dass ein Koffer pro Person frei ist. Dieser darf nicht schwerer als 20 kg sein, sonst wird`s teuer. Leider kann man allerdings die 20 kg pro Person nicht auf verschiedene Koffer aufteilen. Also ein Koffer= 20 kg. Schon komisch....

    Leben ist das, was dir widerfährt während du gerade andere Pläne schmiedest... *** Juli 2010 Royal Belvedere , Kreta***
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1275063079000

    x-men

    "allerdings die 20 kg pro Personnicht auf verschiedene Koffer aufteilen. Also ein Koffer= 20 kg. Schon komisch...."

    Auch ich kann es noch nicht so richtig glauben, daß es wirklich so sein soll. Dieses Thema wurde hier ja schon angesprochen, aber als echt geklärt sehe ich es nicht an.

  • Uwe62
    Dabei seit: 1123286400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1275077121000

    So zum Thema Gepäck einmal ein kurze Schilderung meiner Buchung und vielleicht lässt sich dann der Sachverhalt einfacher deuten.

     

    Um das Problem der Aufteilung der Gewichte auf unterschiedliche Personen zu vermeiden (ich dachte da sehr clever zu sein), habe ich bei der Buchung (direkte Buchung bei GW) alle  vier Gepäckstücke auf meinen Namen gebucht (statt für jeden einzeln). Danach habe ich aber nach Durchsicht der Gepäckrichtlinien noch einmal bei GW telefonisch angefragt.

    Das unschöne Ergebnis: Ich hätte 4 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 20kg mitnehmen dürfen. Erst nach Änderung der Buchung auf 1 Gepäckstück pro Reisenden war die Mitnahme von 4x20kg möglich. Wenn der Reiseveransalter eine andere Vereinbarung mit GW hat, sollte dies in den Bedingungen des Veranstalters zu finden sein.

     

     

  • Sunny1506
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1275079337000

    Darf ich noch zur allgemeinen Verwirrung beitragen? Nachfolgendes für nur Flug Buchung.

    20 kg Freigepäck (höchstens) pro Person ist ja soweit schon geklärt. Auf wieviele Gepäckstücke die 20kg aufgeteilt werden ist eigentlich egal, man muss sich nur darüber im klaren sein, das pro Gepäckstück dann in der Online und Callcenter Anmeldung 8€ und bei Anmeldung erst am Flughafen dann 20€ pro Gepäckstück fällig sind. Wenn also eine Person seine 20kg auf drei Gepäckstücke aufteilen will, ist das also kein Problem, nur teurer. Sollten mehr als 20 kg pro Person erreicht werden ist Übergepäck pro Person zu zahlen. Bei GW halt pro angefangene 5kg in Höhe von 20€ bei Online und Callcenter Anmeldung. Meldet man dieses Übergepäck erst am Flughafen an, kostet das gleiche halt 40€ pro Gepäckstück. Hat man also 4 Personen und vier Gepäckstücke wurde ich auch jedem ein Gepäckstück zuordnen. Die Gepäckregeln sind eigentlich auf der Homepage von GW eindeutig geregelt.

    Oder gibt es denn hierüber hinaus noch Unklarheiten?

    Lieben Gruss die Sunny die im September ebenfalls mit Germanwings fliegt.

    Wenn man etwas will, findet man einen Weg. Wenn man etwas nicht will, findet man einen Grund.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!