• Einsteller
    Dabei seit: 1194652800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1466876019000

    Gibt es hier jemanden, der in letzter Zeit mal auf dem Pekinger Flughafen ausharren bzw. Umsteigen musste? Eventuell Erfahrung mit der Transit Lounge gemacht hat?

    Egal ob gut oder schlecht. Gebucht ist eh. Vielleicht hat jemand Tips wie man sich die Zeit Tod schlagen kann (knapp 8 Stunden Zeit)oder wo es interessant war.

    Vielen Dank im Vorraus

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7949
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1466877455000

    Hallo,

    mir gefallen die "kleinen" Flughäfen besonders gut, wie z.B. Salzburg, Florenz (dort mussten wir eine Zusatznacht einlegen wegen schlechtem Wetter) :D , Innsbruck, oder aber auch Nizza wegen des tollen Anfluges ;) über dem Mittelmeer.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1466880092000

    Stichwort GiG: Im Airport Hongkong kostet Wasser, ein Kaffee oder Tee gar nichts, wenn man es weiß und sich bisschen Instantkaffee oder Teebeutel und einen Becher einpackt, denn überall im Terminal stehen Spender mit kaltem und heißem Wasser. Das gefällt mir.

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4687
    gesperrt
    geschrieben 1466928777000

    Einen spektakulär schönen Anflug bietet auch der Flughafen Gazipasa. Er erfolgt alternativlos von Seeseite, man fliegt direkt auf das zum Greifen nahe liegende Taurusgebirge zu. Der Flughafen selbst hatte bei Eröffnung noch den Charme eines Auenland- Airports, inzwischen ist es aber professioneller geworden, aber immer noch nicht unhübsch, das ganze. ;)

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1240
    geschrieben 1466939568000

    Ich fand es vor einigen Tagen in Dublin sehr nett, dass man Wasserflaschen (0,5 l für 1EUR) in eine "Kasse des Vertrauens" zahlen konnte. Das machte das Ganze nett persönlich.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • mampf
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1467021565000

    Hallo Einsteller,

    die Lounge im Terminal 3 von Air China war grauenhaft. Duschen verschimmelt, kaum etwas zu trinken oder zu essen. Die öffentliche Dusche war da um Klassen besser. Bei 8 Stunden Aufenthalt könntest du, zumindest tagsüber, zur chinesischen Mauer (Auto mit Fahrer ca 800 YEN plus Eintritt ca 65 Yen) oder mit dem Flughafen Express Zug nach Peking rein, z.B. zur verbotenen Stadt. Der Zug kostet 25 YEN und die U-Bahn nochmal 2-3 Yen. Montags ist die verbotene Stadt allerdings geschlossen.

    Gruß Mampf

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!