• Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1281
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1197889492000

    Ich habe noch nicht so wahnsinnig viele Airports gesehen, hauptsächlich England, Spanien und Griechenland, aber äußere mich trotzdem mal...

    Heathrow fand ich auch ziemlich deprimierend. Im Lonely Planet Reiseführer wird recht treffend beschrieben, dass Heathrow eher wie ein drittklassiges Warenhaus als ein weltklassiger Flughafen rüberkommt.

    Insgesamt scheinen diesen ganzen von BAA betriebenen britischen Flughäfen diesen ultra-hässlichen psychedelisch gemusterten Teppich und eine grottige Typo auf der Beschilderung.

    Manchester International (auch von BAA) gefällt mir allerdings ganz gut, viel Glas, hübsch gestylt und übersichtlich.

    Was ich an britischen Flughäfen allerdings super finde (und so auch noch nicht in anderen Ländern gefunden habe), ist dass man dort nicht auf diese überteuerten Cafés und Fast-Food-Läden angewiesen ist. In Manchester findet man z. B. in direkter Nähe der "Fressmeile", in der man für eine Dose Cola 1,50 Pfund hinblättern muss, einen ganz normalen Spar-Supermart mit supermarktüblichen Preisen. Auch die Drogerien und Newsagents an englischen Flughäfen nehmen keine überhöhten Preisen.

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1198018398000

    So,bin jetzt wieder zurück.

    Also,der Münchner war sehr gut beschildert,man konnte alles leicht finden.Von A nach B (oder umgekehrt ,dauert ca 10-15 min,ich bin aber extra langsam gegangen,da ich eh noch den Langstreckenflug vor-bzw hinter mir hatte,da tut laufen ganz gut).

    Nur den Transitbereich fand ich ziemlich langweilig.Mußte fast 2,5 Stunden auf den Weiterflug warten und ausser die paar Duty Free Shops und die möglichkeit etwas zu essen,gabs da ja weiter nichts.Zum airbräu konnte man von dort auch nicht,stand auch nicht dran,wo sich das befindet (wahrscheinlich,weil man vom Transit eh nicht da hin konnte).

    Toiletten waren sauber.

    Beim Rückflug musste ich noch die Bordkarte für Düsseldorf holen.Das fand ich sehr gut gemacht,das in München die Air Berlin/LTU Check In-Schalter in "national/international" aufgeteilt waren.Da waren nur sehr kurze oder gar keine Warteschlangen.In Ddorf dagegen waren z.B. beim Late Night Check In nur mickrige 3 Schalter offen,für ALLE Flüge des Folgetages.Das die Schlange dann irgendwann mind 50m oder mehr (kein Witz!!!) lang war,ist dann ja kein Wunder mehr.

  • miri89
    Dabei seit: 1157155200000
    Beiträge: 376
    geschrieben 1198062099000

    Dann fang ich auch mal an ;-) ...

    Wir fliegen meistens von München: das Wichtigste ist alles überschaubar, Toiletten sauber, Leute am Schalter nett - manchmal muss man aber wirklich lange an den Schaltern warten ...

    Ansonsten gibts ausreichend Geschäfte, Gelegenheiten zum Essen+Trinken usw. ... MUC ist mein persönlicher Favorit, fühl mich dort auch was die Organisation und die Sicherheit betrifft am besten :D ...

    Wien: vieeele Geschäfte, Mc Donalds, kleines Restaurant usw. ... sowohl vorm Check In Schalter als auch drinnen ... geht eigentlich auch meistens schnell, aber allein bei uns haben sie es beim 3 Mal noch nicht gewusst, dass man nach TN mit Perso reisen darf, wenn Hotel gebucht ist ... naja ...

    Ansonsten ist der Bereich kurz vorm Abflug wie in einem Vogelkäfig ... nur Sitzreihen und rundum Glaswände ... nix zu trinken, nix zu essen, keine Geschäfte ... (aber man kann ja auch kurz vor Schluss darein) ...

    Linz: ist natürlich seeehr klein, aber es geht alles immer ruck zuck, sowohl beim Check In Schalter als auch beim Abflug ... es gibt nur eine Möglichkeit etwas zu Essen und zu trinken, ansonsten recht spärlich ...

    Monastir, Tunesien: immer unendlich lange Schlangen ob beim Hin oder beim Rückflug ... einfach grauenhaft ... ansonsten kleine "Bazars" und Möglichkeiten zum Essen+Trinken, wobei sie da gern übers Ohr hauen ... ansonsten geht mit den Transferbussen alles schnell ... Toiletten wie überall in TN: PFUI ... aber im Großen und Ganzen ist´s ok ...

    Antalya folgt im Januar ;-) ...

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1198063717000

    @miri89 sagte:

    Wien: vieeele Geschäfte, Mc Donalds, kleines Restaurant usw. ... sowohl vorm Check In Schalter als auch drinnen ... geht eigentlich auch meistens schnell,

    Was mich am Flughafen Wien extrem stört, sind die Öffnungszeiten der Läden. Um 6 Uhr morgens kann man dort nicht mal eine Zahnbürste kaufen und wenn man nachts ankommt, kriegt man nicht mal eine Tageszeitung. Das ist lästig und für eine Stadt, die gerne eine Weltstadt wäre, peinlich!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Pilot- Dennis
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1198598327000

    Ich muss sagen der FMO (Flughafen Münster Osnabrück) ist echt cool!

    Da ist alles sehr Übersichtlich

    Bei mir landet der HAJ (Flughafen Hannover) auf Platz 2 er ist auch Sauber übersichtlich usw...

    CIAAAO

    bei fragen,könnt ihr mich immer fragen ;)
  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1198600176000

    Platz 1: Puerto Plata: Klein, süß, und mit Palmenwedeln gedeckte Dächer z.T.

    Platz 2: Madrid: Geiles Design und akzeptable Preise

    Platz 3: Agadir: sieht voll süß aus

    Platz 4: Toronto: Gigantisch

    Platz 5: Frankfurt/M.: Mein Heimatflughafen wo wir auch einfachmal so hinfahren zu gucken und nicht nur zum verreisen

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1198603422000

    Na, das ist doch ganz klar

    USM = Ko Samui

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1198761481000

    So unterschiedlich können die Meinungen sein *g*

    Ich habe fast immer einen Umsteigestop in München und im Laufe der Jahre gelernt diesen Flughafen wirklich zu hassen.

    Hauptsächlich deswegen weil mind 2x jährlich mein Gepäck dort liegenbleibt, keine Ahnung wieso.

    Und was ich auch noch schrecklich finde, sind die Raucherglashäuschen im Transitbereich. Das hätte man auch irgendwie anders regeln können.

    Dann ändert sich dort des öfteren das Gate, was man nur kurzfristig erfährt.

    Die Sicherheitskontrollen bei Ankunft aus dem arabischem Raum sind wirklich das letzte, die spinnen die Bayern. Man wird dort wirklich behandelt als hätte man Aussatz an der Backe.

    Vor nem Jahr ist mir wirklich das allerbeste passiert.

    Ich hatte eine kleine Digitalkamera im Handgepäck.

    Sicherheitsbeamter wollte das ich ein Foto mache, damit er gucken kann obs wirklich ne Kamera ist.

    OK, ich mache also Foto. Hab einfach geradeaus fotografiert und dabei Kollegen am anderen Schalter draufgehabt.

    Nun wollte der Jeck mir den Kamerachip wegnehmen, da ich irgendwelche sicherheitsrelevanten Dinge fotografiert hätte.

    Da war ein Aufstand bis ich den Chip behalten durfte. Dafür hätte ich dann beinahe den Anschlussflug verpasst, weil ich ja mit dem Sicherheitsbeamten ewig lange spielen musste.

    Und sowas passiert seltsamerweise wirklich nur in München.

  • WonderfulNZ
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 2508
    gesperrt
    geschrieben 1198781754000

    So ein Schmarrn, du kannst doch nicht den ganzen Flughafen schlecht machen wegen 2 Sicherheitsbeamten?! :frowning:

    Der Münchner Flughafen ist meiner Meinung nach sehr gut.

    Durch die neue Umfahrung A99 erreichen wir ihn z.B. anstatt in 60 Minuten wie vorher in nur noch 35 und er ist jetzt viel besser auch vom Zentrum Münchens erreichbar.

    Wenn man gebracht wird, steigt man 10 meter vor den Check-In Schaltern aus und 100 meter weiter ist bereits die Sicherheitskontrolle.

    Ich finde ihn gut...

    Palma war auch sehr gut, zwar rießig aber 1a organisiert.

    Antalya.....tja, da kann man nicht viel zu sagen. Im Sommer einfach die Hölle!

    LG

    Michi

    Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1198782193000

    @levesmaedche sagte:

    OK, ich mache also Foto. Hab einfach geradeaus fotografiert und dabei Kollegen am anderen Schalter draufgehabt.

    Nun wollte der Jeck mir den Kamerachip wegnehmen, da ich irgendwelche sicherheitsrelevanten Dinge fotografiert hätte.

    Also das ist ja wirklich der Hammer. :laughing:

    Ich hatte in MUC auch ein "lustiges" Erlebnis. Hab die Abfahrt zu den Parkhäusern verpasst. Stand plötzlich an einem Schranken. Da kamen schon ein paar Security's. Ich hab nach dem Parkhaus gefragt, die haben mir den Weg erklärt. Nur leider dürfe ich hier mit dem Auto nicht wenden. Ich müsse durch die Schranke fahren und im Gelände wenden. Und damit ich das darf, muss man mein Auto durchsuchen. Wir kamen gerade von einer Messe und ich hatte allerhand Kram im Auto. Das Auto war bis oben hin voll. Die haben tatsächlich etwa 20 Minuten das Auto, die Koffer,... durchgekramt. Dann wurde die Schranke geöffnet und ich durfte wenden. :rofl:

    Wenn Du da knapp dran bist, wird Dir auch anders.... Aber ich machte die gute Miene zum bößen Spiel der Security-Affen, denn wenn die auf stur schalten, wenn ich mich ins Auto setze und einfach vor der Schranke wende. Wer weiß, was denen eingefallen wär? Vielleicht hätt ich dann tatsächlich meinen Flug versäumt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!