• Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1161385793000

    Ja, noki, bei Bussen und Bahnen entfällt die nette Ansage "Sobald wir unsere Flughöhe erreicht haben, servieren wir Ihnen einen Snack/eine warme Mahlzeit/ein Frühstück."

    Der Bordverkauf hat den gleichen Sinn und Zweck, neben dem zusätzlichen Umsatz. Wird ja auch wortreich angekündigt.

    Es geht um die Beschäftigung der Passagiere, klar. Und die Passagiere wollen sich während des Fluges beschäftigen, z.B. mit Filmen oder Musik. Ab und an sieht man auch mal jemanden mit einem Buch.

    Die Frage, warum Leute meckern, kann ich auch nicht beantworten. Vielleicht meckern sie, weil sie Flugangst haben und dieses Meckern sie ebenso ablenkt und beschäftigt. Damit haben sie ein Ventil gefunden.

    Was mich interessiert: warum hast Du die Annahme, daß mindestens die Hälfte der Passagiere unter Flugangst leidet?

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1161387060000

    @ Erika1

    ... das basiert wesentlich auf wissenschaftlichen Statistiken. Daneben habe ich aber auch viele solche Beobachtungen gemacht.

    "Händchenhalten beim Liebsten mit ganz weißen Handknöcheln, Köpfchen auf die Schulter des Partners, verkrampfen der Finger um die Lehne, Kopf gesenkt, dauernd zum WC laufen usw, usw. beim Start und vor der Landung". Das sind typisch Symptome. Die starke Männlichkeit ist davon ebensowenig veschont, nur sie wissen das ein wenig besser zu kaschieren. Wohl dem/r der/ie es zugeben kann. Da kann geholfen werden auch während eines Fluges. Aber wehe der Flieger kommt einmal in mittelprächtige Turbulenzen, dann ist auch die stolze "Männlichkeit" ziemlich weg-

    Habe darüber schon einiges hier im Forum geschrieben.

    Grüße Dieter

    Du wirst es nicht glauben, aber mein großer Lehrer (Prof) gab mir einmal vor einem Flug nach Japan einen Umschlag mit all seinen Policen, Werturkunden zur Aufbewahrung, weil seine Familie just außer Haus war. Und das war ein weltbekannter Physiker!!!!! Das ist Schneid, zuzugeben das jemand Flugangst hat.

    Späterhin bin ich mit ihm oft und sehr weit und lange geflogen. Keine Spur mehr von Flugangst.

    Und der 'Kerl' hat mal Aerodynamik gelesen, so ganz nebenbei, aus Spaß.

    Admins, es tut mir leid, dass wir hier kurz vom Thema abgewichen sind!

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1161418818000

    @'noki' sagte:

    @JulieL.

    ...... es ist nur merkwürdig, und ich erlebte das nun im Sept. - wieder im Flieger. Es gab nur einen Snack und ein Dessert. Meine Nachbarn lauerten schon geradezu darauf. Sie haben es 'verschlungen', um dann anschließend lauthals kundzutun, dass es doch eigentlich unmöglich von der Airline sei ihnen soetwas als Nahrungmittel anzubieten. (Wenn ich das so formuliere, dann übertreibe ich nicht!) Da ich ihre Beschwerden als Sitznachbar nicht nachempfinden konnte und ihnen keinen Befall spendete, hatte ich für den Rest des 2 1/2 -stündigen Fluges meine Ruhe.

    Gruß Dieter

    Ich muss auch ganz kurz vom Thema ablenken. ;)

    Neben mir saß mal eine Frau die sich extrem darüber aufregte, dass es zu kalt wäre und dass sie nie mehr mit dieser Gesellschaft verreisen würde. Das Flugzeug wäre das letzte usw...und dann wollte sie mich mit reinziehn. Aber mir war´s nicht zu kalt. Ich hatte vorsorglich wie immer, meine Strickjacke an. Sie wickelte sich demonstrativ bis zum Hals in die Wolldecke ein, die ihr von der Stewardess gereicht wurde...und jedes mal, wenn die Stewardess kam und irgendwas brachte, Essen usw dann schimpfte sie wieder über die Kälte. Mich ignorierte sie vollkommen. *lol*

    Zum Essen: Ich habe auch schon dieses Sandwich bekommen. Mir hat es sehr gut geschmeckt und ich war eigentlich ganz glücklich, denn die "normalen Poritionen, seien wir doch mal ehrlich. Tinzig- winzig und "Vollumenmäßig" auch nicht mehr, als dieses Sandwich. Ausserdem kein lästiges Tüten aufreissen. Kein Besteck fällt runter, das man sowieso nicht mehr aufheben kann. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1161437156000

    Mich stört die Aussage mit nur einem Getränk mehr, grad im Flugzeug heisst es immer man soll auf seinen Flüssigkeitshaushalt achten, und selber Trinken mitnehmen ist ja nicht mehr...

    Auf das Sandwich - das übrigens bei Air Berlin echt nicht schlecht war- kann ich ruhig verzichten, wenn mit den Getränken nicht geknausert wird.

    Aber auf meinem letzten Air Berlin Flug gab es zumindest noch 2 Getränke und da hatten wir grad lange genug Flughöhe um ein Sandwich und 2 Getränke zu kriegen (war ja nur nen Flug nach London).

  • pebeas
    Dabei seit: 1110585600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1161439213000

    schaut mal hier

    Titel: Air Berlin Serviceeinschränkungen? Verfasst am: 05.02.06, 14:31

    Gute Ergebnisse in zahlreichen Umfragen und Tests verdankte

    Air Berlin in der Vergangenheit im Wesentlichen oftmals überdurchschnittlichen Serviceleistungen.

    Wenn heute ein "abgespeckter Bordservice" als "gut verlaufener Test" angepriesen wird, ist das eher nicht aus Sicht der Fluggäste zu sehen.

    Mehr Details

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1161439747000

    so blöd es auch klingen mag, aber mit sandwiches ist mir auf so nem Flug teilweise besser gedient als mit diesen warmen Mahlzeiten die meiner Meinung nach oft sehr undefinierbar waren.

    Dann am besten noch der komische Kuchen als Nachtisch den man gar nicht aufmachen darf weil er einen sonst von oben bis unten mit ner Zuckerwassermischung einsaut ...

    Die Sandwiches sind weder besonders pappig gewesen noch haben sie schlecht geschmeckt, waren auch sehr großzügig belegt. Waren für so nen kurzen Flug wie meinen letzten nach London auch die einzige mögliche Variante um die Servierzeit in der Flugzeit unterzubringen.

  • Nightlounge
    Dabei seit: 1161216000000
    Beiträge: 57
    gesperrt
    geschrieben 1161441933000

    @'jaykayham' sagte:

    Spannend wird es nächstes Jahr wenn die neue "Hapag-Lloyd" ohne Service fliegt und die Pauschalurlauber eine "Essensmarke" bekommen. Bin denn schon total auf die exklusiven TUI-premium-stars-golf-spa-5-sterne-de-luxe-Urlauber gespannt... :shock1:

    Warum? Meiner Meinung nach Leute, welche sich, ohne zu murren, dadurch von der Masse absetzen werden, dass sie das "Bezahlangebot" ausnutzen und sich freuen, dass es dann ein "etwas" besseres Essen gibt. Oder was erwartest du? Könnte mir aber auch vorstellen, dass Kunden von TUI-Stars eine "andere" Essensmarke bekommen. Diese mit Champus ect.

  • Birgit Stieglitz
    Dabei seit: 1160179200000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1161528356000

    Hallole...

    bin über 50 mal geflogen...habe leider nur einmal bei einem Thomas Cook Flug Sandwiches bekommen. War sehr angenehm und schnell erledigt und schmeckte lecker.

    Alles Andere war bisher nur immer ein gewurschtel...und schmeckte nie wirklich. Von mir aus darf es bei Kurzstreckenflüge bis 4 Stunden immer so unkompliziert ablaufen.

    Grüssle Birgit ;)

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1161537104000

    ich habe auch nichts gegen die fertigen sandwiches. der belag trifft wohl den geschmack fast aller und man spart sich das geschmiere mit plastikbesteck in dem eh schon engen flieger. es dient ein bißchen zur zeitvertreibung und löst akute hungerprobleme. also was solls. beim hinflug denk ich immer: hast ja jetzt eh urlaub und kannst 7/14 tage essen, was dir gefällt. und auf dem rückflug denke ich immer: beste gelegenheit, um die angefresenen kilos wieder herunter zu kriegen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1161537461000

    @martina

    aber um deine eigentliche frage zu beantworten:

    kurzstrecke

    ab und hf :sandwich

    condor und ltu: zusätzlich ein joghurt

    ab 2 1/2 stunden gibt es bei condor was warmes.

    bei ab und hf erst ab 4 stunden.

    bei ab kann man bei 1,5 - 4 stündigen flügen ein "gourmetessen" vorbestellen:würstchen mit pürree 7 € und frühstück mit rührei 11 €

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!