• muhsick
    Dabei seit: 1285027200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1299947799000

    Hallo!

    Fliegen zu zweit im Juni mit KLM von Denpasar mit Zwischenstopp in Singapur nach Amsterdam.

    Lohnt sich Eurer Meinung nach der Aufpreis von 30 Euro für einen Sitzplatz in einer Zweierreihe?

    Handelt sich um eine Boeing 777-300.

    Wenn sich das lohnt: irgendeine besondere Empfehlung welche der fünf Reihen zu empfehlen sind? Die letzte ist laut SG ja nicht gut, da die Lehne nicht so weit zurückgeht.

    Danke für Eure Meinungen!

  • Fabienne1988
    Dabei seit: 1244764800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1303583394000

    Hallo liebe Reisenden,

    in einer Woche fliege ich mit KLM nach Miami und bin am überlegen ob ich mein 15" Laptop mitnehmen soll (als Handgepäck in meinem Rucksack). Auf der HP von KLM steht: Ihr Handgepäck, einschl. der erlaubten Gepäckstücke, darf 12 kg nicht überschreiten. Erlaubte Gepäckstücke: Eines der folgenden:

    Handtasche, Brieftasche, Kamera, kleiner Laptop oder 1 anderer Artikel gleicher oder geringerer Größe.

    Heißt das, ich darf zu meinem Rucksack zusätzlich ENTWEDER mein Laptop ODER z. B. meine Digicam/mein Geldbeutel als Handgepäck führen?! Das fände ich ja schon etwas übertrieben... Wenn es wirklich so sein sollte: Schauen die da wirklich so genau? Weil ich hatte nämlich vor, zu meinem Rucksack und Laptop noch eine Bauchtasche mit meiner Digicam und meinem Geldbeutel mitzunehmen, weil solche Dinge legt man doch nicht in den Koffer...

    Aber vielleicht hab ich das auch nur falsch interpretiert und ihr könnt mich diesbzgl. aufklären?!

    Ich wünsche euch schöne Ostern! :-)

  • Onsaker
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1303641249000

    @Fabienne1988 ... also jetzt rein erfahrungsgemäß habe ich bisher folgendes mitbekommen... eine z.B. "kleine" Handtasche bei Frauen neben nem Bordcase bzw. Rucksack hat bisher noch niemand angeprangert (weder KLM noch andere Airline)... wenn das natürlich eine "ich packe den halben Haushalt darein Hantasche" ist  ;) dann könnte das evtl. Probleme auf Grund der Größe neben dem anderen Handgepäck geben... also um das Laptopproblem z.B. wie in meinem Fall als Mann zu umgehen, packe ich diesen, nebst den Digicams und sämtlicher anderer Elektronik und ggfls. auch 2. Geldbörse  in mein Bordcase bzw. den Rucksack... da ich mich durch diese Texte wie in diesem Fall z.B. bei der KLM hab auch schon irritieren lassen... "vorsichtshalber"führe ich auch immer ein paar Schlösser in meinem Handgepäck mit mir, so dass ich im Zweifelsfall Gepäck aufgeben könnte, wobei ich natürlich nie die Elektronik aufgeben würde  ;)   ... aber um auf das Gewicht nochmal einzugehen... mein Handgepäck ist meist schwerer als die angegebene Freimenge ... sollte hier je jemand etwas sagen nehme ich die große Digicam mit Case einfach ausm Rucksack/Bordcase und schon passt das Gewicht wieder  ;) ... aber übertreiben würde ich es auch nicht (mehr!) ... habe seinerzeit sogar mal 6 Flaschen Wein aus Australien im Handgepäck mitbekommen neben der Elektronik  :laughing: ... jedoch gibt es manch Länder die das Handgepäck auch tatsächlich bei Kontrolle verwiegen und abmessen... aber um aufs eigentliche Thema zurückzukommen... ich rate dir dazu es in Rucksack/Bordcase zu packen und bei Bedarf nach der Kontrolle wieder herauszunehmen... Frohe Osten!  :D

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42907
    geschrieben 1303645112000

    Erlaubt sind ein Bordgepäckstück innerhalb der zulässigen Maße, eine Laptoptasche und eine Damenhandtasche in "alltäglicher Größe" (also nicht grade den Weekender vollpacken). Die Handtasche wird nicht zum Gewicht des Carry-On Baggage gerechnet.

    Was du nun in Rucksack und Bauchtäschchen packst, ist abgesehen von den üblichen Verdächtigen (Wumme und Konsorten) wurscht. Es darf nur weder umfangreicher noch schwerer sein, als die Airline vorschreibt.

    Natürlich kannst du das Laptop in den Rucksack stecken, an der Sicherheitskontrolle musst du es sowieso rausnehmen, wo du´s hinterher wieder verstaust, interessiert niemanden.

    ;)

  • Fabienne1988
    Dabei seit: 1244764800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1303840673000

    Vielen Dank für Eure Antworten! Jetzt bin ich doch ganz zuversichtlich, dass es so funktionieren wird, wie ich mir das vorgenommen habe! Eine letzte Frage habe ich jetzt aber noch... Da ich keine normale Pauschalreise gebucht habe, habe ich mit meinen Reiseunterlagen auch keine "Papier-Bändel" für den Koffer bekommen, auf die man immer die Adresse des Hotels usw. einträgt... Aber es wäre doch sinnvoll irgendwo am Koffer zu vermerken, welche Zieladresse er hat? (Falls er am Flughafen doch mal verloren gehen sollte, was ich natürlich nicht hoffe!!) Vielleicht habt ihr hierzu ja noch ein paar Tipps für mich wie ihr das immer macht ;-)

  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1303845538000

    Auf jeden Fall - die Zieladresse (und am besten auch die Heimatadresse) gehört immer an den Koffer. Es empfiehlt sich außerdem, auch irgendwo im Koffer (am besten in einer nicht abgeschlossenen Außentasche) einen Zettel mit der Adresse zu deponieren, falls sich der Adressanhänger mal löst.

    Gepäckanhänger bekommst Du zur Not auch noch am Flughafen, falls Du anderweitig keine verfügbar hast.

     

    Gruß

    Chris

  • chrisu79
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1305362908000

    Weiß jemand ob inzwischen der Umbau der B744 Flotte auf PTV abgeschlossen ist ? Oder muss man immer noch hoffen in eine bereits umgebauten Maschinen zu kommen ?

  • Der_Piepsi
    Dabei seit: 1160524800000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1305375309000

    Bin im März 2010 nach BKK geflogen. Ich konnte sehen, dass die ECO bereits umgerüstet war, ebenso die 747 auf dem Rückflug.

    Denke, die Chancen stehen gut. ;)

    Gruß von Piepsi, dessen Nick nicht nur super ist, sondern auch noch passend. Eingeborener von Pirate-City
  • Nicole25
    Dabei seit: 1154044800000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1311794622000

    Hallo,

    vielleicht kann mir ja jemand von den KLM Fach-Usern weiterhelfen, ich bin nämlich heute auf eine Kuriosität gestoßen:

    Wir wohnen im Münsterland, d.h. für uns ist es egal, ob wir nach Düsseldorf oder nach Amsterdam zum Flughafen fahren, Amsterdam ist nur minimal weiter.

    Jetzt hab ich mal spaßeshalber bei einer Flugsuchmaschine die Daten 22.03.2012 für den Hinflug und 09.04.2012 für den Rückflug nach Thailand (Bangkok) eingegeben.

    Ab Düsseldorf müssten wir mit KLM in Amsterdam logischerweise 1x umsteigen, der Preis für diese Flugkombination liegt bei 686,53 €.

    Ich hab dann natürlich auch wissen wollen, was der Flug direkt ab Amsterdam kosten würde, man spart sich ja schließlich den Zubringerflug. Aber denkste! Ab Amsterdam ist der gleiche Flug deutlich teurer, nämlich 837,85 € Wie kann das denn sein?

    Viele Grüße Nicole
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1311798132000

    ...die Kombinationsflüge sind immer günstig, weil die Airline die Kunden aus anderen Ländern "anbinden" möchten. Ist übrigens mit veränderten Vorzeichen auch bei AF, LH, OS, usw. ebenfalls so und somit kein Kuriosum... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!