• Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1240247592000

    @Alika sagte:

    Ich stelle mir vor, ich beschwere mich über meinen "dicken" Sitznachbarn. Der muss zahlen und ist sauer auf mich. Dann verbringe ich noch 4 Stunden quälend an seiner Seite. Das wäre mir in jeder Weise sehr unangenehm.

    Einer von Euch muss dann ja umgesetzt werden. ;)

  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1240247780000

    Ich will mich jetzt nicht dranhalten: aber was ist, wenn das Flugzeug ausgebucht ist?

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1240248057000

    Mt der Lösung komme ich auch nicht zurecht...

    Was nützt es MIR als Leidtragendem, wenn mein dicker Nachbar zahlen muss.

    Er belegt ja trotzdem noch die Hälfte meines Sitzes.

    Abgesehen davon waren unsere Flieger immer ausgebucht, also wohin...????

    Da die Maschinen immer enger bestuhlt werden um möglichst viele Gäste mitnehmen zu können, wird es wohl auch ein Problem werden mehrere XXL-Seat einzurichten.

    Ein Teufelskreis.... :disappointed:

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1240248276000

    Freunde ... wenn der dicke Pax zahlt, dann bekommt er auch zwei Sitze. Dann ist keiner Leidtragend, außer ggf. der dicke Pax ( monetär gesehen ).

    Ist die Maschine voll, dann fliegt er halt nicht mit. ( ist heutzutage übrigens auch schon bei den oben genannten "verschwitzt" duftenden Menschen so. Wenn man penetrant nach altem Schweiß riechend auf einen Flug einchecken will, dann wird man höflich wieder nach Hause geschickt ;) )

    VG.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1240248468000

    United Airlines ist dann wohl ziemlich streng:

    Falls kein Platz mehr frei ist, muss der übergewichtige Nachbar leider aussteigen und auf den nächsten Flieger warten. Sollte es noch Sitzplätze in der Business oder First Class geben, kann gegen Gebühr auch dorthin gewechselt werden.

  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1240248638000

    Dass man jemand nicht mitfliegen lässt, habe ich bisher nur bei einem stark alkoholisierten Passagier erlebt und der war selber schuld.

    Aber wenn ein übergewichtiger Mensch ein Flugticket hat und fliegt dann, wenn er schon eingestiegen ist aus dem Flugzeug, na toll...

    Alles gute Ideen in der Theorie.....

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1240248780000

    @Lilian1507 sagte:

    United Airlines ist dann wohl ziemlich streng:

    Falls kein Platz mehr frei ist, muss der übergewichtige Nachbar leider aussteigen und auf den nächsten Flieger warten. Sollte es noch Sitzplätze in der Business oder First Class geben, kann gegen Gebühr auch dorthin gewechselt werden.

    und bei manchen Ferienfliegern geht der nächste Flug erst in einer Woche ;)

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42290
    geschrieben 1240249031000

    Man weiß ja vor dem Einsteigen, ob die Maschine ausgebucht ist. Vermutlich wird in dem Fall ein sichtbarer 2-Plätze Pax darauf hingewiesen. Hat er kein Opfer dabei, das sich freiwillig neben ihn quetscht, bleibt er am Boden.

    Sehr übergewichtige Paxe müssten in diesem Fall also am Gate selektiert werden.

    Riechen sie auch noch schlecht, verbessert das ihre Chance auf Mitnahme sicher nicht.

    Wer also wirklich auf einer ganz bestimmten Maschine sitzen will, müsste also nicht nur duschen, sondern von vorn herein 2 Plätze buchen, um nicht womöglich unfreiwillg "gegrounded" zu werden.

    So ganz fair ist die Lösung meiner Meinung nach auch nicht ...

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1240249057000

    @plinze "Immer enger bestuhlt werden............................................................."

    Das stimmt so nicht und ist einfach eine falsche Behauptung !

    Beispiel: Eine B 737-800 hat eine max. Zulassung für 189 Paxe. Nahezu alle "Urlaubsflieger" (nicht Linienmaschinen !) sind bereits von Anfang an, als dieses Modell auf den Markt gebracht wurde, mit einer 189 bzw 186 Bestuhlung ausgestattet. Der Flugzeugtyp fliegt bereits einige Jahre. Es wurde nicht nachträglich (noch) enger bestuhlt, weil dies nicht zulässig ist und nicht mehr geht.

    Ähnlich verhält es sich mit dem Airbus 319/320. Auch diese fliegen auf den Urlaubsrouten bereits seit einigen Jahren bei fast allen Airlines mit der max. Bestuhlung.

    Bitte jetzt hier nicht aufführen, dass Blue Wings deutlich grosszüger bestuhlt ist weil:

    a.) Die Airline insolvent ist.

    b.) Das den "Dicken" auch nicht hilft. Die Sitzbreite ist identisch, nur der Abstand ist grösser.

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42290
    geschrieben 1240249190000

    @Alika sagte:

    [

    und bei manchen Ferienfliegern geht der nächste Flug erst in einer Woche ;)

    In den USA gibt es keine Ferienflieger und bei uns keine Dicke-Paxe-Selektion.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!