• Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1335902125000

    Guten Abend!

    Dieses Jahr soll unsere Reise nach Amerika inkl. Verwandtenbesuch gehen. Wir sind nun auf der Suche nach Flügen und ich hätte da drei Fragen. Wende mich mal hier an das Delta Airlines Forum, da dies die Hinflüge betrifft. Rückflüge gehen mit KLM.

    1. Wir haben im Moment ein Flugangebot, Gabelflug, für 1300 Euro, Economy:

    04. August: München über Atlanta nach Los Angeles mit Delta Airlines

    01. September: Spokane über Minneapolis über Amsterdam nach München

    --> Es ist Hauptsaison, genau der Monat August. Ist der Preis für einen derartigen Gabelflug, gebucht 3 Monate vorher, ohne Inlandsflug, realistisch oder sehr hoch? (Im September ist es nämlich die Hälfte des Flugpreises, darum bin ich sehr irritiert)

    2. Beim Flug mit Delta Airlines steht beim knapp 5 stündigen Flug von Atlanta nach Los Angeles: Essen gegen Bezahlung!

    --> Ich kenne es von KURZEN (ca 2 Stunden) Inlandsflügen, dass man nur einen Snack bekommt, den man selber zahlen muss. Aber bei einem Flug von fünf Stunden? (Rücklug mit KLM von Spokane nach Minneapolis über 3h können Erfrischungsgetränke gekauft werden...)

    3. Ist wegen den hohen Sicherheitsvorkehrungen beim Umsteigen in den USA irgendetwas zu beachten? Wird das Gepäck automatisch durchgecheckt??

    Ich bin gespannt....Meine erste Reise in den Westen der Welt nach so vielen Reisen in den fernen Osten =)

    Liebe Grüße,

    IVO

  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1335949889000

    Hallo

    Schon jetzt einmal viel Spass in den USA; tolle Destination!

    Zu Deinen Fragen meine Meinung:

    1. Der Preis geht i.O. Bei US Air kommst Du vielleicht noch etwas günstiger (ca 150.-) weg.

    2. und 3. Ich würde versuchen das Umsteigen in den USA zu vermeiden (ist mühsam da meist lange Immigration und Gepäck wird bei der Einreise nicht durchgechecked). An Deiner Stelle würde ich British Airways nach LAX und dann zurück ab SEA nehmen (statt Spokane), dann musst Du nur jeweils in LHR umsteigen (ist recht angenehm, Gepäck geht durch) und du hast auch immer Service auf den Flügen (im Gegensatz zu US Airlines, wo es inneramerikanisch auch auf langen Flügen in der Eco nichts oder wenig gibt).

    Gruss

    Christian

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1335954453000

    Hallo!

    Zu 2.: Bei Inlandsflügen in den USA ist es mittlerweile normal, dass man kein Essen umsonst bekommt, selbst wenn der Flug 4 oder 5 Stunden dauert.

    Zu 3.: Auf dem Hinflug wird das Gepäck nicht automatisch durchgecheckt. Du musst beim 1. Flughafen offiziell durch die Immigration (kann unter Umständen sehr lange dauern - unser Rekord liegt bei fast 2 Stunden), dann musst du deinen Koffer abholen, durch den Zoll un den Koffer wieder abgeben. Daher sind Flüge, die von Europa aus direkt an das finale Ziel in den USA gehen, wesentlich angenehmer und ich versuche mittlerweile, das Umsteigen auf dem Hinflug zu vermeiden.

  • Virginia Plain
    Dabei seit: 1336003200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1336042871000

    Thema: Flug als Behinderter mit Delta Airlines

    Erstmal guten Tag!

    Mein Mann und ich haben versucht für einen Landstreckenflug mit Delta Airlines einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit zu buchen, da eine Gehbehinderung von 50% vorliegt; Merkzeichen G.

    Ds war nicht möglich.Wir starteten mehrere telefonische Versuche auf dem gebuchten

    Flug auch gegen Aufpreis solche Plätze zu reservieren- die Antwort war, diese Plätze seien nur den Sky-Miles-Mitgliedern vorbehalten.

    Ein weiterer Versuch lief über den Reiseveranstalter, weil wir dachten, dieser hätte vielleicht bessere Möglichkeiten, aber der teilte uns auch nur mit, eine solche Platzreservierung sei leider nicht machbar.

    Wie sind Eure Erfahrungen, was habt Ihr erlebt und hat vielleicht jemand einen Rat?

    Danke fü Euer Interesse - Virginia Plain

  • Lightmaster
    Dabei seit: 1150070400000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1336059078000

    Einfach über die Delta.com Seite einloggen und Eco Comfort zubuchen (wenn noch frei).  Ca 50-80 Euro Pro Person! Gruß Light

  • Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1336246015000

    Hallo noch einmal!

    @grischtu:

    Danke für deine Antwort! Ja, dieses Jahr gehts mal in die andere Richtung...die lieben Verwandten wollen einen mal wieder sehen. Bin schon gespannt, da ich sonst bisher nur in Asien unterwegs war. Bin schon froh darüber, dass der Preis ok ist. Man findet zu der Zeit einfach kaum etwas billigeres.

    @MSCrumplebutton

    Auch dir, danke für deine Antwort! Du schreibst ebenso wie grischtu, dass das Gepäck auf dem HINFLUG nicht durchgecheckt wird. D.h. wir müssten also in Atlanta unsere Koffer abholen und das ganze Prozedere des eincheckens noch einmal durchmachen. Hätten dort 2:10 Stunden Aufenthalt.

    Aber wie ist es dann auf dem RÜCKFLUG, wo es dann ja über Minneapolis ginge. Ist da auch noch einmal das Eincheckprozedere oder werden da die Koffer durchgecheckt, da man ja schon einmal innerhalb den USA eingecheckt hatte?!?!

    Vielen lieben Dank,

    IVO

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1336251396000

    Hallo Ivo,

    Dein Gepäck bekommt i.d.R. eine Banderole für den Zielflughafen (vorsichtshalber beim Einchecken in Deutschland kontrollieren), Du mußt es also nicht neu einchecken. Trotzdem muß man in den USA das eingecheckte Gepäck immer am ersten Flughafen, an dem man ankommt, nach der Einreisekontrolle entgegennehmen und damit durch den Zoll gehen. Einen Transitbereich wie an europäischen Flughäfen gibt es nämlich nicht.

    Nach der Zollkontrolle sind üblicherweise gleich Gepäckbänder und Flughafenmitarbeiter, bei denen Du Dein Gepäck wieder abgeben kannst, aber wie gesagt mußt Du an keinen Schalter gehen und neu einchecken.

    Auf der Rückreise gibt es dieses Prozedere nicht, da Du das Land ja verläßt und in den USA keine Zollkontrolle mehr durchläufst. daher wird das Gepäck durchgecheckt und Du nimmst es erst in Deutschland wieder entgegen.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1336306570000

    Hallo Ivo,

    Richtig, auf dem Rückflug werden die Koffer durchgecheckt. Die Koffer müsst ihr also nur auf dem Hinflug abholen.

    Ich will dir keine Angst machen, aber 2:10 Stunden sind nicht viel. Ihr solltet zusehen, dass ihr im vorderen Teil des Flugzeugs sitzt, damit ihr schnell rauskommt. In Atlanta standen wir meist zwischen 30 und 60 Minuten bei der Immigration an.

    Gute Reise!

    MsC

  • Virginia Plain
    Dabei seit: 1336003200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1336317812000

    Danke,Lightmaster.

    Habe Deinen Tip befolgt und auf der Delta.com - Seite zwei Economy-Comfort-Plätze zugebucht. Waren 61 Euro pro Person und denke mal, damit ist uns geholfen.

    Vielen Dank, Virginia Plain

  • Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1336930307000

    @ Susanne xyz

    Vielen lieben Dank für deine ausführliche Beschreibung!! Hilft mir sehr weiter!! Nicht, dass ich sonst in Atlanta mein Gepäck nicht abhole und steh dann ohne da ;-)  Gut zu wissen!!

    @MsCrumplebutton

    Wir haben nun den Flug gebucht. Sind jedoch nach deiner "Ermahnung" zwecks Zeit auf jeden Fall auf der Hut und werden keinerlei Zeit vertrödeln. Danke dir!!

    Vielen lieben Dank für die schnelle und kompetente Hilfe!!

    IVO

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!