• TinaM206
    Dabei seit: 1212969600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1283168569000

    hi.

     

    wie viel kilo handgepäck sind bei delta erlaubt?

     

    man findet auf der homepage leider nur größen angaben.... aber keine kilogrammangabe.

     

    gruß tina

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1283174864000

    @tineM206

     

    habe dieses jahr einen Flug van IAD nach PUJ mit der Delta - deshalb hab ich das auch nachgesehen.

    Hier der O-Text im Contract of Carriage:

     

    C. Carry-On Baggage

    The following additional conditions apply to the acceptance of carry-on baggage.

    3. Size and Weight Limits for Carry-On Baggage

    Carry-on baggage may not exceed a maximum outside linear dimension of 45 inches or a maximum weights of 40 lbs 

    40 Pound (lbs) sind ca. 18 Kg!!!

     

    Deshalb nicht wundern wenn Du in den US - Fliegern oft sehr große Handgepäcksstücke siehst da die Handgepäcksfreigrenze bei 18 kg liegt.

     

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • TinaM206
    Dabei seit: 1212969600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1283176309000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    hi. vielen dank.

     

    ich hatte so was in erinnerung, von anfang des jahres. da waren auch 18 kilo handgepäck erlaubt bei ner amerikanischen airline.

     

    also ist das bei delta auch so.

     

    perfekt :-)

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1283183009000

    @tineM206

     

    genau. Das ist bei fast allen US Airlines so. Nur bei kleineren Regionalgesellschaften kannst Du Einschränkungen haben. Direkt nach dem Transatlantik-Flug gelten allerdings weiter deine 40 Pounds - falls Du eine Umsteigeflugverbindung hast.

     

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • TinaM206
    Dabei seit: 1212969600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1288801279000

    hi,

     

    wir sind wieder aus dem urlaub zurück.

     

    und ich muss sagen, uns haben die flüge mit delta gut gefallen.

     

    der sitzabstand zum vordermann ist mienes erachtens größer wie bei condor oder air berlin.

     

    der service an board war auch jedesmal sehr gut.

     

    die speisen sind jetzt nichts so der brüller, aber die getränkeauswahl war gut (bier und wein sogar gratis) und man hat auch mal was zu trinken bekommen außerhalb der servicezeiten, wobei ich bei air berlin letztes jahr schon schlechte erfahrungen gemacht hatte.

     

    die flieger waren immer sauber und die toiletten waren auch ok.

     

    verspätungen gab es keine, das personal war super nett. auf langstreckenflügen gibt es gratis kopfhörer, die man bei deutschen airlines kaufen muss.

     

    alles in allem - wir würden jederzeit wieder mit delta fliegen! und der preis war unschlagbar.

     

    daumen hoch!

     

    gruß tina + lars

  • telefan
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1289589567000

    Hallo,

    also wir sind vor kurzem von Miami über Atlanta nach München mit der Delta geflogen,

    das einchecken war schon ein Problem, nur über Automat, der alles verstand, nur kein deutsch.

    Dann hätten wir noch 3kg zuviel gehabt mit dem einen Koffer, dafür wollte man 115$, oder umpacken...

    Wir packten um, hatten somit alles dabei, aber auch 3 Handgepäckstücke, was aber kein Problem war.

    Sitzzuteilung von MIA nach ATL war noch OK, von ATL nach MUC hatten wir nur den Vermerk "Seat Request", ich dachte es gibt noch keine Stehplätze...??

    Mit 50min Umsteigezeit ist diese mehr als knapp bemessen, wir rannten durch den Airport, fuhren noch mit der U-Bahn und rannten wieder weiter, und kamen mit den Worten an Bord -Boarding completed-.

    Sitzplatz war schon etwas grenzwertig knapp, noch länger hätte ich den Sitz nicht ertragen. Service war OK, aber wegen Halloween auch etwas umdekoriert...

    mfg

    Gerhard

    Ich sammle Sand von allen Stränden der Welt, wer welchen hat, bitte melden!
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3573
    geschrieben 1290975500000

    Hallo,

    hat jemand schon das ausprobiert:

    Curbside-Check-In am FlughafenDer Curbside-Check-In ist an ca. 100 Standorten in den USA erhältlich und stellt die bequemste Art dar, für Ihren Flug einzuchecken und Gepäck aufzugeben, ohne es durch einen überfüllten Flughafen schleppen zu müssen.

     

    SCHRITT 1. Wenn Sie vor dem Flughafengebäude angekommen sind, zeigen Sie einem unserer Skycaps bitte Ihren Lichtbildausweis vor und teilen Sie ihm Ihre Bestätigungsnummer, Ihr Reiseziel und Ihre Flugnummer oder eTicket-Nummer mit.

     

    SCHRITT 2. Übergeben Sie Ihre aufzugebenden Gepäckstücke dem Skycap, nehmen Sie Ihre Bordkarte entgegen und gehen Sie direkt zur Sicherheitskontrolle. So einfach ist es.

     

    Für die Nutzung des Curbside-Check-Ins am Flughafen fallen keine Gebühren an, jedoch ist ein Trinkgeld für ausgezeichneten Service stets willkommen.

     

    Sie möchten den Check-In am Flughafen auf andere Art beschleunigen? Erfahren Sie mehr über unsere neuen Kiosks am Flughafen oder geben Sie Ihr Gepäck online auf unter delta.com.

     

     Ich finde, es ist ein interessantes Angebot. Wieviel Trinkgeld ist da angemessen? Auf der Homepage von Delta habe ich allerdings nur Flughäfen in USA gefunden.

    Schöne Reise!
  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1291154306000

    @panguitch

     

    wir sind gerade von IAD nach ATL mit Delta geflogen und haben online eingecheckt und dann den Curbe Side Check Inn für unser Gepäck durchgeführt.

     

    Beim betreten des Terminal C in Washington D.C., noch vor den Delta-Self-Chec-Inn Automaten, an der Gepäckstation gegen Vorlage unserer Ausweise und der E-Tickets unsere Köffer aufgegeben.

    Haben 5 US$ Trinkgeld gegeben - die Herren lassen die Köffer durch das X-Ray und bringen es dann mit kleinen Schiebwägen quer durch die Halle zum Delta Schalter.

    Das hatte für uns einen leichten Geschmack von Arbeitsbeschaffungsmaßnahme  :laughing:

     

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1291154989000

    Besteht jetzt aber nicht die Gefahr, wo vor immer gewarnt wird ? Lassen sie ihr Gepäck nie unbeaufsichtigt ?

    Man weiß ja nie was der Typ mit dem Gepäck macht. Ob nicht noch zufällig was darin verschwindet.

    Gruß Marco
  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1291156893000

    @Marco

     

    bei der Präsenz an Police-Officers und TSA Mitarbeitern hatte ich da keine Angst. Alle Köffer haben eh die TSA-Schließung - und Zahlenschlösser darfst in USA sowieso nicht zu machen. 

     

    Es ist übrigens auch nichts weggekommen.

     

    Grüßle ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!