• mimowetter
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1430140328000

    Im Zusammenhang mit Condor scheint die Frage der Sitzplatzreservierung zur Zeit das geringste Problem zu sein.

    Die WELT meldet:

    "Condor-Jet kehrt um – zum dritten Mal in einer WocheSchlechte Woche für Condor: Gleich drei Mal mussten Maschinen der Airline ihre Reisen abbrechen."

    Wenn ich dazu noch die Flüge Frankfurt - Havanna, Frankfurt - Barbados, Frankfurt - Mexico und Wien - Mombasa rechne, die auch in diesem Jahr alle umkehren mussten, habe ich also mindestens sieben Flüge, die in knapp vier Monaten abgebrochen werden mussten.

    Ganz grob macht das 7 x 250 x 600 Euro = rund 1 Mio Euro Entschädigungsansprüche plus Mehrkosten für Verpflegung, Hotel, etc. ....

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1430149343000

    Kommen wir auf den Promillebereich, wenn wir das ins Verhältnis zu den Flügen in diesem Jahr setzen?

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1430150246000

    ..eher noch weit darunter da der Prozentsatz der Fluggäste der die Entschädigung nach VO 261/04 geltend macht und durchsetzt eher im einstelligen Prozentbereich liegt..und das ist nicht nur bei Condor so. Wäre das anders dann hätten wir auch andere Ticketpreise ;)

  • manufalti
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1430157042000

    Hallo 

    laut Reisebüro wurde für uns Reihe 17 reserviert , wir fliegen am 20 Mai von München nach Antalya um 6 Uhr morgens , wo kann ich den sehen , welche Sitze das sind ?? 

    Ich habe schon so lange online gesucht aber finde irgendwie nichts , fals das noch wichtig ist unsere Flugnummer ist die DE3746 

    Lg Manuela

    Türkei , wie jedes Jahr ...
  • ramses the second
    Dabei seit: 1301011200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1430159767000

    Hallo Manuela,

    die ausführende Fluggesellschaft ist Condor und ihr werdet mit ziemlicher Sicherheit mit einer Boing 757-300 fliegen. Reihe 17 bedeutet ihr sitzt zusammen links oder rechts über den Tragflächen mit begrenzter Sicht.

    Euch einen schönen Urlaub.

    Liebe Grüße und schönes Fernweh

    wünscht Uwe

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24777
    geschrieben 1430161174000

    Die Reihe 17 sollte eigentlich in der 757-300 von Condor vor den Tragflächen sein, hier klicken!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • manufalti
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1430162183000

    Vielen Dank , 

    das hat aber dann nichts mit Familien Sitze zu tun oder ?

    Ich habe heute sehr freundlich nach gefragt da wir mit einen Kleinkind unter 2 Jahren fliegen , und sie meinte im Reisebüro das wäre ein Familiensitz aber das kann ich mir nicht so ganz vorstellen . 

    Sollte ich lieber selber mal bei der Condor an rufen ?? 

    Lg Manuela

    Türkei , wie jedes Jahr ...
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39550
    geschrieben 1430169404000

    Was beschreibt für dich einen "Familiensitz", manufalti? :frowning:

    Spezifische gibt es in der Kabine nämlich nicht - abgesehen von solchen mit den Baby Bassinets ...

    Die Reihe 17 liegt natürlich vor den Tragflächen in der B753.

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39550
    geschrieben 1430170244000

    @mimowetter

    Deine Beiträge halte ich für kleingeistig, sinnlos und leider auch ziemlich geschmacklos.

    Glaubst du Lufthansa würde aktuell nicht liebend gerne tauschen wollen?

    :frowning:

    Sorry - aber für solche Korinthenkackereien bringe ich denkbar wenig Gegenliebe auf ... :?

    Scheinbar trägst du die Flagge der Fluggastrevanche in die (ziemlich luftpumpige!) Schlacht?

    Du würdest Bauklötze staunen angesichts vieler Reaktionen - tatsächlich gibt´s reichlich Fluggäste, die wohl um ihre Rechte wissen jedoch ganz reflektiert keinen Gebrauch davon machen wollen.

    Nach 10 jähriger Geltung der Optionen sollte das eigentlich auch in jedes Hirn gesickert sein ... ?!

    Dein krawalliges Anschieben von Fluggast(un)rechtsbewusstsein verebbt imho im Ofenrohr ins Gebirge, tut mir so leid wie möglich!

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
  • mimowetter
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1430403462000

    Wow, @vonschmeling

    "kleingeistig, sinnlos, geschmacklos, Korinthenkackerei, Revanche, Schlacht, ins Hirn gesickert, krawalliges Anschieben, Ofenrohr ins Gebirge"

    Und wer verfasst jetzt noch einmal bitte "krawallige" Beiträge? Wenn ich in diesem "Stil" schreiben würde, wäre ich sicher längst gesperrt - aber Sie scheinen ja Narrenfreiheit zu genießen.

    Ich habe einen Welt-Artikel zitiert in dem über massive Probleme Condors mit "umkehrenden" Flügen berichtet wird (Ist die Zeitung jetzt auch ein Krawall-Blatt?). Natürlich betrifft das nur einen kleinen Teil der Flüge, aber wenn eine Kanzlei (hier: Irion) für 2015 bei TuiFly zwei, bei Air Berlin sechs und bei Condor 20 "bearbeitete Fälle" zur Fluggastentschädigung angibt, kann das ja kein Zufall sein. Die Liste der aufgeführten Flüge für 2014 war so lang, dass ich keine Lust zum Zählen hatte.

    Für diese Zahlen gibt es eigentlich nur zwei Erklärungen: Entweder hat die Airline tatsächlich ein massives Verspätungsproblem oder sie hat ihr Motto in

    "Wir lieben prozessieren"

    geändert. Beides kein Qualitäts- und Servicenachweis!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!