• Jessy_233
    Dabei seit: 1326067200000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1418829681000

    Beim Rückflug von Lanzarote mußte der Flieger auch noch nach Sevilla zwischenlanden um nachzutanken. (Habe ich bisher noch nicht erlebt) Alles auf Kosten der Passagiere (Verspätung). Wird das in Zukunft öfters der Fall sein?

    ***

    Dafür kann die Condor (außnahmsweise) nur bedingt etwas: Aufgrund der (Abflug-)Situation auf Lanzarote kann speziell der Airbus A320 technisch bedingt nicht genügend Sprit aufnehmen um bei ungünstigen Wetterbedingungen bis Deutschland nonstop zu fliegen. Häufiger betroffen sind Leipzig/Halle und Berlin, weil die Entfernung noch etwas größer ist. Condor macht dafür einen technischen Stopp regelmäßig in Sevilla.

  • eifel
    Dabei seit: 1139961600000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1418835760000

    Die Condor Business Class auf Langstrecke ist sehr zu empfehlen.

    SDQ-FRA 12.12.2014, klasse Crew, tolles Essen

  • Jessy_233
    Dabei seit: 1326067200000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1418837300000

    Wie hoch war der Aufpreis ggü. Eco?

  • Maren BaWü
    Dabei seit: 1335744000000
    Beiträge: 832
    geschrieben 1418884143000

    Die BC bei Condor auf der Strecke FRA- SDQ bekommst du für sehr unterschiedliche Preise.

    Zwischen 400-1000€ Aufpreis pro Strecke musst du rechnen. Also sehr unterschiedlich. Die PEC (Premium Eco) bekommst du schon für 70 - 300€ Aufpreis. Dort hast du auch ein besseres Essen, mehr Sitzabstand, Kopfhörer und weiteres Zubehör, und ein größere Freigepäckmenge.

    www.condor.com einfach eine Buchung simulieren, dort kannst du alle Preise und Details nachlesen.

  • hba1c
    Dabei seit: 1261267200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1418932595000

    Hallo,

    wir waren mit Condor noch nie zufrieden. Unser letzter Flug war am 11.12.14 von Hurghada nach FFM. Da hatten wir eine ganz neue 757 erwischt. Schon beim hinsetzen viel auf, wie schmal die Sitze sind. Die Flugbegleiterinnen teilten uns mit, dies sei ihr erster Flug mit dieser neuen Maschine. Die Sitze seien nun schmäler und kürzer, die Armlehnen lassen sich nicht mehr hochklappen. Da die Anschlüsse für die Kopfhörer innen an der Lehne angebracht sind, brechen die Stecker ab, wenn man sich hinsetzt. Es wurden 10 Sitze mehr hineingezwängt. Die Flugbegleiterinnen waren darüber sehr aufgebracht.

    Vor einigen Jahren sind wir mit Condor von FFM nach Venezuela geflogen, nach knapp der halben Flugzeit waren sämtliche alkoholfreien Getränke aufgebraucht. So etwas darf bei einem Langstreckenflug nicht passieren.

    Wir werden in Zukunft nicht mehr mit Condor fliegen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42917
    geschrieben 1418934347000

    Ihr habt lediglich das neue Kabinenlayout "erwischt" - das scheint ja zuweilen sehr begehrlich?!

    Objektiv (gemessen) ändern sich die Maßräume jedenfalls nur homöopathisch.

    Allerdings geben subjektive Berichte oft Anlass zu erheblichen Beschwerden ... ;)

  • fjt007
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1418936729000

    @hba1c: ganz neu war die Maschine sicher nicht. Die letzte 757 ist 2004 vom Band gerollt. Also im besten Fall 10 Jahre alt. Aber die Kabine wurde evtl. frisch renoviert ;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42917
    geschrieben 1418936865000

    ... come non detto ... ?!

  • eifel
    Dabei seit: 1139961600000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1419256567000

    Wer mehr Luxus möchte kann ja Premium Economy oder Business buchen. Jeder weiß doch vorher was er braucht.

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1419259427000

    Sind Ende November erstmalig mit Condor (A320) von Leipzig nach Madeira geflogen, zurück vor wenigen Tagen. 

    Beide Flüge sehr pünktlich, nette und freundliche Flugbegleiter.

    Sandwich mit Salami oder Käsebrot standen zur Auswahl, drei Getränkerunden mit Wasser, Kaffee und Tee inklusive.

    Der Film mit den Sicherheitshinweisen ist nett gestaltet, mal nicht so "trocken" dargeboten.

    Mit unseren vorher kostenfplichtig gebuchten normalen Sitzplätzen waren wir (beide unter 1,70 groß) zufrieden, hatten aber auch das Glück, nur zu zweit in der Dreierreihe sitzen zu können.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!