• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1473896069000

    Gib besser deinen Seat mit den hervorragenden Eingenschaften an ... deine Vergleiche sind leider maximal beliebig ...

    :disappointed:

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • prinz2001
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1473941058000

    Da wir 6 Personen waren saßen wir verteilt. 23 ABC, 10 DEF, 28 DEF, 6 ABC 

    Premium war kein Unterschied, da die Mühle bis auf den letzen Platz belegt war gab es keine freien Zwischenplätze. 

    Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, das ich für mein Empfinden mehr Platz hatte als in einem Ferienbomber der statt 275 Sitzplätzen nur 190 oder 200 Sitzplätze hat.

  • Szween
    Dabei seit: 1389139200000
    Beiträge: 320
    geschrieben 1473953344000

    Ich denke auch das es in unserem Fall keine Premium geben wird , weil der Flieger voll gebucht ist . Wir düsen über das lange Wochenende vom 01.10.2016 da scheint wohl große Reiselust zu sein ...

    Auf der Condor HP kann man das Datum auch gar nicht mehr auswählen . Na ja , so lange wir mitgenommen werden ist ja alles in Ordnung .

  • Frankfurter63
    Dabei seit: 1272931200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1473961304000

    Wir fliegen am 24.11. von FRA nach Varadero mit Thoms Cook UK. Will jetzt upgraden in die PC. Welche Reihe ist am besten? Gibt noch 5,7,8 . Danke für eure Meinungen

  • Frankfurter63
    Dabei seit: 1272931200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1474048107000

    Frankfurter63:

    Wir fliegen am 24.11. von FRA nach Varadero mit Thoms Cook UK. Will jetzt upgraden in die PC. Welche Reihe ist am besten? Gibt noch 5,7,8 . Danke für eure Meinungen

    Ich meine auch es ist ja eine 2/3/2 Bestuhlung. In der Mitte bleibt ja der mittesitz frei. Ist es dann besser eine Außenreihe zu nehmen oder lieber die in der Mitte.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1474053040000

    Wie kommst du auf die Idee in der PC der B763 von Thomas Cook Airlines bliebe in der 3-er Mittelreihe der mittlere Sitz frei?

    Ob du in Reihe 5, 7 oder 8 buchst ist eigentlich wurscht.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42868
    geschrieben 1474058711000

    Richtitsch - derfreibleibende Mittelplatz ist das magere Gadget auf Kurz- und Mittelstrecke.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Frankfurter63
    Dabei seit: 1272931200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1474065382000

    Bin noch nicht in der PC geflogen und mir wurde im RB gesagt das der mittlere Platz frei bleibt. Das ist also kein richtiger Platz?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1474066105000

    Doch, es ist ein 'richtiger' Sitz, der auch belegt wird, die PC zeichnet sich in diesen Flugzeugtypen vor allem durch den grösseren Sitzabstand aus.

    Der freie Mittelsitz ist den narrow body, also den Flugmustern mit zwei 3-er Reihen vorbehalten wie vonschmeling schrieb. Der Sitzabstand ist gegenüber der Economy unverändert.

    ...und sonst bist du mit deinem Reisebüro zufrieden?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Matze401
    Dabei seit: 1470268800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1474306510000

    Ich möchte hier auch mal von meinen Erfahrungen mit Condor auf der Langstrecke berichten. Bisher kannte ich Condor nur auf Mittelstrecken z.B. in die Türkei oder Ägypten.

    Diesmal ging es jedoch nach Kanada nämlich Toronto.

    Der Hinflug startete pünktlich in Frankfurt. Das Personal an Board war von der Begrüßung bis zur Verabschiedung durchweg sehr freundlich und stehts hilfsbereit. Am Platz befand sich schon eine Decke, eine Flasche Wasser sowie ein Kissen. Leider hatten wir eine ältere Maschine noch ohne umgerüstete Kabine d.h. keine eignene Bildschirme (Maschine soll im Oktober umgerüstet werden). Das Premium Menü welches ich vorab Online gebucht habe war sehr lecker und ist für den Preis empfehlenswert. Es wurden oft Getränke gereicht.

     Der Rückflug hatte leider aufgrund eines technischen Defekts ca. 1.5.h verspätung. Da jedoch Sicherheit immer vor geht war dies in Ordnung. Der positive Effekt war das eine Maschine eingesetzt worden ist die bereits umgerüstet wurde. Hier gab es an jedem Sitzplatz einen eigenen Bildschirm mit Entertainment. Leider waren nicht alle Filme verfügbar sondern nur wenige. Ein Upgrade gab es hier für ca. 8 Euro. Auch auf dem Rückflug war das Premium Menü wieder lecker. Auf beiden Flügen waren die Toiletten sauber und wurden zwischendurch gereinigt.

     Fazit: Auch auf Langstrecken würde ich zukünftig wieder mit Condor fliegen.

    P.S.: Ich habe die Bewertung auch so bei airline-bewertungen eingereicht. Deshalb bitte nicht über Copy&Paste wundern. 

     Viele Grüße,

    Matze

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!