• charlie634
    Dabei seit: 1211328000000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1466531242000

    TommyA:

    Condor spendiert ein Kilo mehr Freigepäck für Bücher

    "Auch vergeht die Zeit wie im Nu, wenn man an Bord eines Flugzeugs mit spannender Lektüre den Flug genießen kann. Wir erleichtern es unseren Gästen nun, und sie können mit dem zusätzlichen Kilo Freigepäck noch mehr Bücher aufgeben."

    :laughing:

  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 438
    geschrieben 1466586498000

    Schöne Aktion.

    Generell scheint DE mit dem Gepäck etwas generöser als andere zu sein. Haben uns bei der Buchung einer Pauschalreise nach Gran Canaria speziell für ein Angebot mit Condor Flug (Veranstalter NEC) entschieden. Hier sind noch 20 kg Freigepäck erlaubt, bei Buchungen bzw. Flügen zum Beispiel mit X3 stand eine Freigepäckgrenze von nur 15 kg als Hinweis in der Buchungsmaske. Aber womöglich ist das auch abhängig vom Veranstalter. Direkt im Anschluss dann die Sitzplatzreservierung auf der DE Website gebucht und alles ist gut.

    09/2018 West Kreta; 02/2019 Myanmar/Thailand
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42900
    geschrieben 1466623824000

    Jau, leider ist das tatsächlich abhängig vom Veranstalter - aber auch der gibt "Generosität" nur weiter. Aus der Hüfte geschossen kosten ihn vermutlich bei Condor die 20kg genauso viel wie bei X3 die 15?!

    Eben gelernt:

    Die Latte liegt bei der freiwilligen Darreichung einer Bemme und einer Cosmo. Schwupps bist du vorn und alle anderen Wahrnehmungen werden ausgeblendet.

    Davon abgesehen halte ich das auch für eine schöne Aktion!

  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 438
    geschrieben 1466628957000

    @vonschmeling: Also erstmal musste ich ja jetzt "bemme" (Brot, Stulle, Knifte) und "Cosmo" (eine Cosmopolitan?) googeln....und jetzt versteht ich worauf du hinauswillst. Und ganz klar gab es für uns wesentlichere Gründe DE zu buchen als 5 kg. mehr oder weniger Freigepäck. Nämlich der gute Name und vor allen Dingen unsere guten Erfahrungen auf Condorflügen wie ich zuletzt hier im Thread auf Seite 125 ausführlich geschrieben habe. Im übrigen bin ich ein totaler Markenfetischist...

    Da war dann das Thema Freigepäck nur noch Wasser auf die eh schon mahlenden Mühlen. Wollte ich nur nochmal zu meiner Ehrenrettung einstreuen.

    09/2018 West Kreta; 02/2019 Myanmar/Thailand
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42900
    geschrieben 1466634598000

    Brothers in arms ... :kuesse:

    Marken adicted bin ich beim Charterfliegen auch, und nicht etwa käuflich mittels Bemme an Illu!

    Zudem Romantiker in Sachen Lesestoff im Urlaub ... ich bin Papierfeti, Blätterwurm und bekennender Buchrückenstreichler ...

  • dedras
    Dabei seit: 1376697600000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1466677568000

    Ab heute startet Condor mit einer weiteren Aktion: Kinder bis 11 Jahre fliegen gratis. Hier ist der reine Flugpreis gemeint, Steuer und Gebühren fallen trotzdem an.

    100-prozent-kinderrabatt

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Meggi53
    Dabei seit: 1276992000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1467188490000

    Hallo,

    wir hatten eine 5-stündige Verspätung und haben jetzt als Entschädigung einen Reisegutschein in Höhe von 1000 € erhalten. Kann ich den Gutschein bei der nächsten Buchung einer Pauischalreise z.B. bei NEC einlösen oder muss ich direkt bei Condor buchen.

    Vielleicht hat jemand das schon mal gemacht.

    LG M

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    geschrieben 1467188795000

    Das müsste eigentlich aus dem Gutschein hervorgehen, ließ ihn doch mal sorgfältig durch. Wer hat ihn denn ausgestellt? Condom? Kleckermann? Die Heilsarmee? ;)

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Summerdays
    Dabei seit: 1394323200000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1467197158000

    @Meggi53

    Mit dem Gutschein ab in die Tonne....euch steht der Betrag in bar zu. Je nach Strecke, Personenzahl ect. google mal Flugverspätung, dort findest du die Entschädigungssumme die euch zusteht.

    Eigentlich ne Unverschämtheit von dem Charterer, es auf die Art zu versuchen.

    Nur akzeptieren falls ihr noch mal buchen wollt und die Summe wesentlich höher !!!! sein sollte und ihr ohnehin den nächsten Urlaub plant.

    Gruß

    Übrigens zu den "Marken". Unser letzer Trip vor einer Woche war bei den Flügen gesplittet

    Hin: Tui Fly,

    Zurück: Condor.  

    Ersteren Flug mit Tui fly fanden wir besser. Kostenlose Sitzreservierung 30 Tage vorher, häufiger aufmerksamer Service und zweimaliger Durchgang, hier für alle Passagiere, kostenfreie Getränken ( Waser, Kaffee, Tee) 

    Tui Fly: Flugbegleiter sehr sparsam mit Bewegungen durch die Reihen, keine kostenfreien Getränke, ignorieren der Passagiere, mit unbedingte Vermeidug von Blickkontakt, die Passagieren könnten ja ne Bitte haben.  

    Unter einem Kilo p. P. wurde das Gewicht akzeptiert. Egal welcher Flug.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!