• Reisender44
    Dabei seit: 1155340800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1155771079000

    [quote="Urlauber61"][quote="Reisender44"]

    Kann der gegenwärtige Zustand dieser Linie damit zusammenhängen, daß sie zum Verkauf steht? So meldet es jedenfalls die Internetseite Berlin-spotter: [i]Bulgaria Air: Austrian Airlines, Ilyushin Finance, der US-Fond York Capital Management samt Investoren der Olympic sowie die bulgarische Hemus Air zeigen derzeit Interesse am bulgarischen Staatscarrier. 99,99 % sollen noch vor EU-Beitritt 2007/08 verkauft werden.[/quote]

    Den Verdacht habe ich auch, daß man nur das allernötigste investiert und vor dem Verkauf nicht noch die ganze Flotte renovieren läßt. Und was das Alter der Maschine angeht, Lufthansa betreibt Boeing 737, die 1987 gebaut wurden. Insofern ist die LZ-BOO nicht sooo alt.

    [/quote]

  • nussy
    Dabei seit: 1157068800000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1157144576000

    Hallo,

    sind gerade mit bulgar air aus varna wieder gut heimgekommen. allerdings muss ich hiermit sage, dass auch noch andere flugzeugtypen von bulg.air betrieben werden. auf jeden fall auch noch tu154. wir selbst sind mit einer md82 geflogen. sollen auch schon 30jahre auf dem buckel haben. wir hatten aber nichts weiter auszustehen. war alles ok, bis auf die verpflegung mit dem sandwich, was hier schon oft bemängelt wurde. alle die hier noch angst haben, kann ich sie hiermit nehmen. es kann mit jeder maschine was passieren. nicht vorher verrückt machen und selbst die erfahrung machen. :D

  • Sonny74
    Dabei seit: 1140998400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1157976273000

    Hmmm, ich bin am 28.08. mit der Bulgaria Air von Hannover nach Burgas geflogen. Der Flug war eigentlich recht ruhig. Wir konnten erst nicht in Burgas landen, weil der Flughafen wegen eines Unwetters gesperrt war und sind dann nach Varna geflogen. Von dort ging es dann 2 Std. später wieder nach Burgas. Starts, Landungen und Flug waren soweit okay. Aber innen sah der Flieger recht runtergekommen aus. Dreckig, teilweise kaputte und notdürftig geflickte Verkleidung, Sitze durchgesessen und nicht verstellbar. Dazu kam die unfreundliche Boardcrew und dann noch eine extrem schlechte Info wegen der Zwischenlandung in Varna. Es konnte nur eine Stewardess Deutsch (und das auch nicht so 100%ig). Ich hätte das nicht so schlimm gefunden, wenn die Infos dann wenigstens auf englisch gekommen wären, aber es kam einfach gar nichts. Wir wußten nur das der Flughafen Burgas gesperrt war und das wir in Varna landen würden. Nach der Landung wurde uns dann gesagt, daß wir im Flieger belieben müssen. Nach einer Stunde wurde dann gesagt, daß wir noch warten um dann später nach Burgas zu fliegen. Nach 2 Std. hieß es dann wir fliegen jetzt nach Burgas.

    In den 2 Std. die wir im Flieger warteten, bekamen einige Passagiere natürlich Durst und die Crew hat noch einmal Getränke verkauft. Wasser gab es aber nicht mehr und so mußten auch Kleinkinder eben mal ´ne Cola trinken. Kurze Zeit später wurden dann aber Becher mit Wasser ins Cockpit gebracht. Klar, ein Pilot verträgt natürlich keine Cola!

    Auf dem Rückflug am 08.09. gab es keine größeren Zwischenfälle. WIr sind mit einer anderen Maschine als auf dem Hinflug geflogen, aber die Maschine war innen auch nicht besser. Die Innenverkleidung von meinem Fenster hatte ich, nachdem ich sie aus Versehen berührt hatte, auf dem Schoß. Ich hab sie dann wieder reingedrückt und sie hat so einigermaßen gehalten. Den ganzen Flug über schien die Sonne ins Fenster und da die Klimaanlage höchstens auf Minimalbetrieb lief wollte ich das Rollo runtermachen, aber da war leider keins mehr....

    Auch die Fenster in den Reihen vor mir hatten wackelige Innenverkleidungen, aber wenigstens waren da noch die Rollos vorhanden. Start, Flug und Landung waren zwar wieder okay, aber ich finde diese Fluggesellschaft nicht sehr vertrauenswürdig. Natürlich basiert meine Meinung auf den Erfahrungen, die ich auf den beiden Flügen gemacht habe und vielleicht habe ich ja auch nur die beiden ältesten Maschinen erwischt, die diese Fluggesellschaft hat, aber trotzdem werde ich versuchen Bulgaria Air in Zukunft zu meiden.

    Viele Grüße

    Sonny

    ............der nächste Urlaub kommt bestimmt ;-) .........
  • Feldi
    Dabei seit: 1105056000000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1157980774000

    Eine Frage an die Spezialisten:

    Im Kollegenkreis wird behauptet, dass nach Bulgarien nur bulgarische Fluggesellschaften fliegen dürfen und keine ausländischen zugelassen sind. Kann mir das jemand bestätigen / widerlegen?

    Danke!!!!!

    im September 2017 wieder mal für 2 Wochen ins schöne Dresden
  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1157988774000

    @'Feldi' sagte:

    Eine Frage an die Spezialisten:

    Im Kollegenkreis wird behauptet, dass nach Bulgarien nur bulgarische Fluggesellschaften fliegen dürfen und keine ausländischen zugelassen sind. Kann mir das jemand bestätigen / widerlegen?

    Danke!!!!!

    Hallo Feldi,

    nach Bulgarien fliegen z.B. Condor und LTU im Charterverkehr ab Deutschland und das schon einige Jahre.

    Als damals der erste Condor-Flug ab Düsseldorf nach Varna gestartet ist, war ich mit dabei. Das war, wenn ich mich recht entsinne, im Juni 1999.

  • Feldi
    Dabei seit: 1105056000000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1157989579000

    @Urlauber61,

    danke für Deine Antwort. Ich weis, es ist albern von mir, aber wenn meine Kollegen recht gehabt hätten, wäre für mich Bulgarien als Urlaubsland nicht in Frage gekommen. Was ja auch schade wäre, weil ich Bulgarien mittelfristig gern mal kennenlernen möchte.

    Heike

    im September 2017 wieder mal für 2 Wochen ins schöne Dresden
  • Sonny74
    Dabei seit: 1140998400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1157992081000

    @Urlauber61

    Bist Du Dir ganz sicher, daß das immer noch so ist?

    Wir haben auf beiden Flughäfen (Varna und Burgas) nur die Air Via, Bulgaria Air, Bulgaria Air Chater und die Balkan Holidays gesehen. Ach nee, ich glaub in Varna stand noch ´ne Swiss.

    Kann sein das es Zufall war, aber meine Gedanken gingen auch schon in die Richtung, daß die Bulgaren evtl. keine westeuropäischen Fluggesellschaften bei sich haben wollen....

    Viele Grüße

    Sonny

    ............der nächste Urlaub kommt bestimmt ;-) .........
  • bombes-spatz
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1157992240000

    @'Sonny74' sagte:

    Hmmm, ich bin am 28.08. mit der Bulgaria Air von Hannover nach Burgas geflogen. Der Flug war eigentlich recht ruhig. Wir konnten erst nicht in Burgas landen, weil der Flughafen wegen eines Unwetters gesperrt war und sind dann nach Varna geflogen. Von dort ging es dann 2 Std. später wieder nach Burgas.

    Dazu kam die unfreundliche Boardcrew und dann noch eine extrem schlechte Info wegen der Zwischenlandung in Varna. Es konnte nur eine Stewardess Deutsch (und das auch nicht so 100%ig). Ich hätte das nicht so schlimm gefunden, wenn die Infos dann wenigstens auf englisch gekommen wären, aber es kam einfach gar nichts. Wir wußten nur das der Flughafen Burgas gesperrt war und das wir in Varna landen würden. Nach der Landung wurde uns dann gesagt, daß wir im Flieger belieben müssen. Nach einer Stunde wurde dann gesagt, daß wir noch warten um dann später nach Burgas zu fliegen. Nach 2 Std. hieß es dann wir fliegen jetzt nach Burgas.

    In den 2 Std. die wir im Flieger warteten, bekamen einige Passagiere natürlich Durst und die Crew hat noch einmal Getränke verkauft. Wasser gab es aber nicht mehr und so mußten auch Kleinkinder eben mal ´ne Cola trinken. Kurze Zeit später wurden dann aber Becher mit Wasser ins Cockpit gebracht. Klar, ein Pilot verträgt natürlich keine Cola!

    Viele Grüße

    Sonny

    Hallo Sonny , da könnte man ja denken wir sind zusammengeflogen - aber wir sind schon am 7.8.geflogen und mit VIM - aber genauso hat sich unser Flug abgespielt.

    Wir mussten auch in Varna landen weil Burgas gesperrt war ( 23.00 Uhr ) , saßen wie blöd im Flieger ohne jegliche Info - bekamen das Versprechen auf ein Freigetränk ( was natürlich nicht geschah ) , durften nicht aufstehen , nicht aufs WC... Nach einer Stunde hieß es alle raus ab in den Bus wir fahren mit dem Bus nach Burgas.

    Als die Hälfte im Bus war , hieß es zurück ins Flugzeug , wir fliegen doch Burgas an.

    Alle saßen im Flieger . nichts passierte und alles ohne Infos.

    Irgendwann gings dann doch los.Gegen 1.00 Uhr waren wir dann in Varna und durften auf unsere Koffer bis 4.00 Uhr warten.

    Ich bin schon oft geflogen , aber wäre dies mein erster Flug gewesen dann mit sicherheit auch der letzte - so ein Geruckele , wir mußten uns sowohl auf dem Hinflug als auch auf dem Rückflug dauernd wieder anschnallen , die Maschine ist nicht 10 Minuten ruhig geflogen.

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1157998741000

    @'Sonny74' sagte:

    @Urlauber61

    Bist Du Dir ganz sicher, daß das immer noch so ist?

    Wir haben auf beiden Flughäfen (Varna und Burgas) nur die Air Via, Bulgaria Air, Bulgaria Air Chater und die Balkan Holidays gesehen. Ach nee, ich glaub in Varna stand noch ´ne Swiss.

    Kann sein das es Zufall war, aber meine Gedanken gingen auch schon in die Richtung, daß die Bulgaren evtl. keine westeuropäischen Fluggesellschaften bei sich haben wollen....

    Viele Grüße

    Sonny

    Guck dir mal auf www.varna-airport.bg an, wer da alles landet. War purer Zufall, daß ihr nur bulgarische Airlines gesehen habt. :D

  • Sternenengel
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1158007892000

    wir sind heute erst mit bulgaria air geflogen,wer sind heute aus burgas gelandet hinflug am 04.09 war top,schneller ruhiger angenhmer flug ohne vorkomnisse ohne irgend etwas,wir hatten einen super service eine gute maschine besser ging es nicht.

    und auch heute war alles bestens sehr angenehmer flug,bis auf das einige passagiere sich nicht dahinsetzten wo sie sollten,die stewardessen haben dies rúhig und super freundlich geklärt.

    auch dieser flug war top.service an board war auch wieder top.

    ich bin begeistert von dieser ailrine,nachdem ich hier so viel schlechtes las und ich muss sagen immer wieder.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!