• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1162070382000

    ...für mich auch ;)

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1162070461000

    1. Waren es aber offenbar nicht!

    2. Wusste ich nicht, ich habe mich aber trotzdem hinter ihn gesetzt ..., als die Damen mit dem Kind zum Platz gegangen waren.

    Natuerlich waere es nicht schlimm gewesen, wenn es nicht geklappt haette. Jedenfalls war das Ganze sehr aufschlussreich fuer mich.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1162070535000

    ...ääähhhm, der Beitrag von mir oben gehörte eigentlich hinter den von Kathrin22.

    Immernoch das gleiche Zeit-Problem :disappointed:

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1979
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1162070593000

    Mein Beitrag gehörte auch dahinter, aber vor den Beitrag von Curiosus

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1979
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1162070986000

    Es ist aber nunmal ihr Job, ein alleinreisendes Kind zu betreuen, und das ist ja wohl wichtiger, als dass man eine Spucktüte selbst entsorgt, also wenn Du das schon als eine Not-Situation bezeichnest. Oder warst Du vielleicht temporär gelähmt? Aber das kann ja auch nicht sien, da Du die Situation ja noch amüsant fandest.

    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

    Ich denke, jeder, der sein Kind an die LH als alleinreisendes Kind gibt, der möchte, dass man sich gut darum kümmert, das wird angeboten und ist auch der Fall.

  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1162071215000

    Wisst Ihr, die Flugbegleiter sollen einfach aufhoeren, aufgeblasenden Manager-Kiddys nach dem Mund zu reden, sondern einfach ihren Job machen und Eltern helfen, die sich in einer echte Not-Situation befinden!!!

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1162072346000

    ........ also Kathrin,

    das klimgt alles ein bißchen komisch mit den Kids, die alleine reisen. Jede nationale Fluggesellschaft legt doch großen Wert darauf, dass allein fliegende Kinder oder sehr alte Personen sehr gut betreut werden! So habe ich das jedenfalls erlebt, und das mit Wohlgefallen und Freude. Insofern kann ich diesen Thread in dem Eröffnungsposting nicht so recht nachvollziehen. Selbst bei den Bedarfsfluggesellschaften (Touristenbagger) hat man sich sehr um alleinreisende Kinder gekümmert! Alle diese Umstände muß man natürlich bei der Buchung erwähnen und auch gegebenenfalls anfordern, das ist klar. Für jeden Carrier ist es ein Aushängeschild sich um Passagiere dieser Gruppierungen - alt oder ganz jung, alleinreidende - besonders zu bekümmern.

    LG

    Dieter (noki)

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1162072591000

    @ Kathrin22

    ... ich glaube Du liegst voll daneben!

    Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1162072807000

    @'JulieL.' sagte:

    Es ist aber nunmal ihr Job, ein alleinreisendes Kind zu betreuen, und das ist ja wohl wichtiger, als dass man eine Spucktüte selbst entsorgt, also wenn Du das schon als eine Not-Situation bezeichnest. Oder warst Du vielleicht temporär gelähmt? Aber das kann ja auch nicht sien, da Du die Situation ja noch amüsant fandest.

    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

    Ich denke, jeder, der sein Kind an die LH als alleinreisendes Kind gibt, der möchte, dass man sich gut darum kümmert, das wird angeboten und ist auch der Fall.

    Siehst Du, das meine ich. Die leisten nur das, was die bezahlt bekommen.

    ... UND DAS IST DAS PROBLEM.

    Ich wuerde lieber eine verschlossene Tuete mit nach vorne nehmen, als mich von einem verwoehnten Kind ca. eine Stunde verschlaumeiern lassen!!!!!

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1979
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1162074096000

    Ein FB leistet doch auch Arbeit für sein Geld???!!!

    Es ist Deine Sache, was Du lieber machen würdest, Du mußt den Beruf auch nicht machen. Warum hast Du Dich denn aber hinter das Kind gesetzt, obwohl Du da keinen Platz hattest? Weil Du ihm zuhören wollstest, laut Deinem eigenene Bericht.

    Du widersprichst Dich schon, Du setzt Dich dahin, um zuzuhören aber sagst gleichzeitig, Du willst Dich von dem Kind nicht verschlaumeiern lassen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!