• emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1118264078000

    @ erika

    Das ist doch nicht etwa ernst gemeint? Wer will das denn?

    Personal als Kontrollaufsicht ? "Holzbänke" für die 3. Klasse ?

    Das System der verschiedenen Preise stammt von den

    Fluggesellschaften und funktioniert auch offensichtlich.

    Der Durchschnittserlös ist wohl ausreichend.

    Jedem seine Lieblingsfluggesellschaft nach seiner Wahl.

    Übrigens: Lufthansa führt Businessflüge mit der Schweizer Privat-Air auch ab Düsseldorf auf Fernflügen durch. Wer hier bucht, weiss, das er etwas mehr

    erwarten kann. Vielleicht gibt es ja irgendwann auch eine Airline, die sich auf Kurzstrecken profiliert und die komplette Maschine zum günstigen, aber erhöhten Preis mit mehr Komfort und Service auf die Reise schickt. Also praktisch eine

    AB ( oder Condor oder LTU oder HF ) - Premium.  Gegen den Billigtrend.

  • kimaugust
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1118264364000

    Hallo, ich muß es mal sagen,

    die Beiträge vom Sohn vom Kleinen Prinzen und von Erika waren vom Stil und den Ideen  her wieder mal ein großer Genuß für mich ! Von der Aussage her stimme ich voll zu.

    gruß Jürgen 

  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1118266369000

    Erika und kleiner Prinzensohn - bin geneigt zu sagen, dass Eure

    Postings sehr gut rüberkommen, eigentlich habe ich auch nichts

    anderes erwartet.

    Hallo Kritiker/innen - versucht es doch den Airlineangestellten

    gegenüber mal mit Freundlichkeit. Die Wahrscheinlichkeit, dass

    etwas Vergleichbares zurückkommt ist sicherlich sehr gross.

    Und schlechtes Essen und Flugverspätungen liegen nicht im Bereich

    der Flight Att.!!!

  • kimaugust
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1118266821000

    hallo, blues !

    wenn ich schon mal beim berechtigten Loben bin, dann darfst Du auch nicht fehlen,

    deine Kommentare nach meiner Meinung immer hoch kompetent , nicht immer meiner Meinung aber ganz klasse geschrieben, manchmal auch zum herzhaften Lachen.

    Eine wirkliche Wohltat und Abwechslung, wenn man bedenkt was so in den letzten wochen in den Foren abläuft (Bordelle gesucht in der Türkei und ähnliches !).

    Ich glaube Salvamor hat auch schon ein bißchen resigniert, ist auch ruhig geworden.

    viele grüße jürgen  

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1118267292000

    kimaugust + Blues,

    Ihr macht mich ein wenig verlegen...

    danke für die Blumen!

    Erika

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1118268829000

    @emdebo

    Das war selbstverständlich mein voller Ernst!

    Du sagtest selbst, daß bei dieser Art der Mischkalkulation die Einnahmen noch immer ausreichen, um die Flieger in die Luft zu bringen.

    Mancher Fluggast erwartet wegen des von ihm (ordentlichen) gezahlten Flugpreises eine bessere Leistung - in jeder Hinsicht. Und das geht eben nicht. Kurioserweise sind es oft die Stolz-auf-ihr-Schnäppchen-Passagiere, die 100 Gründe finden, Kritik zu üben. Wenn die Passagiere nun eine Plakette tragen, ist für das Bordpersonal sofort vorhersehbar, aus welcher Gruppe möglicherweise die Beschwerdeführer kommen könnten, und kann entsprechend reagieren.

    Irgendwo muß gespart werden. Wir fliegen öfter Condor - und da hat man eben bei den Mahlzeiten gemerkt, wo genau gespart wird. Besser beim Essen als bei der technischen Wartung.

    Gruß Erika

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1118273744000

    @ Erika

    ... und wie reagierst du dann entsprechend?

    Tür auf und raus, wer mehr bezahlt hat, kriegt einen Fallschirm ? ;)

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15873
    geschrieben 1118308571000

    Guten Morgen emdebo!

    DANKE, das Du Dich weiter der Diskussion stellst und ja durchaus berechtigte Fragen aufwirfst.

    Wir müssen ja nun wirklich nicht alle einer Meinung sein, aber so kann man arbeiten.

    Genau dies schafft ein "anderer user" leider nicht. Schade, "rumpöbeln" ist eine Sache - sich einer Diskussion stellen erfordert dann aber doch schon erheblich mehr "Potenzial".

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15873
    geschrieben 1118311706000

    Jaja, die Frage, ob größtmögliche Wirtschaftlichkeit dann auch noch Service beinhalten kann - und dann auch noch in der Servicewüste Deutschland - ...

    ...ich denke, grundsätzlich kann man das mit einem klaren JA beantworten.

    Deutsche Airlines sind i.d.R. immer noch ganz gut plaziert und sollten nun wirklich nicht immer wieder mit diversen "Edel-Airlines" (v.a. aus Nah- und Fernost) verglichen werden. Mal abgesehen davon, das dies ein ganz anderes Marktsegment ist, haben die auch vollkommen andere "interne Strukturen".

    Natürlich loten alle Airlines ständig aus, wo sie noch Einsparungen vornehmen können - und glaubt mir, da gibt's teilweise die abenteuerlichsten Ideen. Aber sind es nicht "wir" selbst, die immer schneller und v.a. günstiger von A nach B kommen wollen. Gleichzeitig steigen aber auch z.B. Energie- Lohn- und Wartungskosten der Airlines.

    Ja, es gibt immer wieder sehr freundliches Flugpersonal (quer durch alle Linien). So ist z.B. bevorzugte Bedienung von Kindern sehr nett (und verdient eine lobende Erwähnung) - ist aber nicht "einklagbar". Und wisst ihr, wieviele Mitreisende sich anschließend beschwerden, das der Servive so lahm ist und überhaupt nicht verstehen, das ihnen ein paar "Gören" vorgezogen werden. Leider gibt' die wirklich...und es sind nicht wenige!

    Beim Essen scheiden sich die Geister nicht nur in der Luft. Es dient hier aber vorrangig dazu den Reisenden (mehr oder weniger ;-) ) zu sättigen - und nicht unbedingt darum, ihm einen unvergesslichen Genuss zu verschaffen.

    Habt ihr mal ein ganz normales Restaurant auch nur von 10 verschiedenen Leuten testen lassen? Habt ihr eine Ahnung wieviele Urteile ihr dann erhaltet?

    Abschließend (wenn auch aus einem anderen Bereich) noch etwas zur "Servicewüste Deutschland".

    Ja, hier ist durchaus einiges mehr als verbesserungswürdig.

    Aaaaaaaaaber...

    "Wir" fordern immer wieder und lehnen doch in schöner regelmäßigkeit diverse Dinge ab. Erinnert ihr euch noch an den "Einpack-und-zum-Auto-trag-Service" einer großen amerikanischen Supermarkt-Kette bei ihrem Markteinstieg hier in good old Germany? Habt ihr eine Ahnung, wieviele freundliche, hilfsbereite Mitarbeiter nicht nur übelst beschimpft, sondern auch geschlagen wurden?

    Das Servive-Angebot wurde dann übrigens eingestellt!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1118312435000

    Hallo zusammen

    Auch mich gelüstet zu diesem Thema zu sprechen. Ich finde, dass diese ganze Schnäppchenjäger und Geiz-ist-geil Ideologie zu den Umständen geführt haben, wie wir diese jetzt vorfinden. Ein heilloses Durcheinander von Preisen und (nicht mehr) entsprechenden Leistungen. 

    Diese 1 Euro oder 20 Euro Flüge sind die Wurzel allen Übels. Da keine einzige Gesellschaft der Welt auch nur drei Wochen auf dem Markt überleben würde, wenn sie ihre Flugzeuge komplett zu diesen Preisen füllen würde. Da es aber eine Mischrechnung geben muss sitzt dann eben der 300 Euro Passagier neben dem 1 Euro Passagier.

    Man erwartet dann natürlich auch Service à la Burj al Arab zu IKEA Preisen, dabei vergisst man, dass eine gewisse Qualität einfach ihren Preis hat (Infrastruktur, Sicherheitsauflagen, AUSBILDUNG des Personals, Betriebs- und Investitonskosten, etc.) und dies gilt besonders auch in der Flugbranche. Ich persönlich bin gerne bereit dafür auch den entsprechenden Preis (mehr) zu bezahlen.

    Ich bin definitv für ein back to the roots: Adieu Fliegen-, Schnäppchen und wie sie alle Preise heissen und eine transparente Preis- / Leistungsstruktur à la Linienflüge mit Eco, Business und First. Ich denke wir könnten uns einigen Ärger ersparen, oder?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!