• holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1182427043000

    @chriwi

    Ich bin schon bei einer und der selben Airline mit beiden Flugzeugherstellern geflogen.

    Darufhin hatte ich das Personal gefragt, warum die Sitze unterschiedlich breit sind.

    Antwort war.

    Es hängt von der Breite des Flugzeugs ab. Der Mittelgang müsse aus fluchtechnischen Gründen ein bestimmtes Maß haben.

    Ein Passat hat ja auch bretere Sitze drin als ein Golf. Schließlich ist das Auto auch von Anfang an breiter.

    Wenn man schon weiter oben die Flugzeughersteller mit einem BMW und Mercedes vergleichen will muß man es richtig tun.

    lg

    holzwurm

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1182427834000

    @'holzwurm' sagte:

    Wenn man schon weiter oben die Flugzeughersteller mit einem BMW und Mercedes vergleichen will muß man es richtig tun.

    Es steht Dir ja frei, ES RICHTIG ZU TUN!

    Bei BMW gibt's den 1er und den 7er. Bei Merc. gibt's A-Klasse u. S-Klasse. Zu sagen ein BMW ist breiter als ein Merc. ist "bullshit"! Genau so haben die Flugzeug-Hersteller große und kleine Flugzeuge. Zu sagen, ein Airbus ist breiter als eine Boeing (oder umgekehrt) ist genauso "bullshit". Und die Ausstattung (d.h. Breite und Anzahl der Sitze) wird auf Anforderung der Airline individuell gemacht.

    Mein 5-jähriger Neffe würde das kapieren.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1182428054000

    Hauptsache der Servierwagen passt durch,

    damits pünktlich was zu futtern gibt ;)

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1182430061000

    Hallo,

    auch wenn er sicher nicht damit gerechent hat. Aber Wiener - Michl hat recht. Dei Gangbreite hängt nämlich wirklich auch von den Servierwagen ab, bzw. welche Prioritäten die Fluggesellschaft setzt. Werden engere Sitze eingebaut, so haben die Passagiere zwar weniger Komfort, das Boarding und der Service gehen aber schneller und einfacher. Anders ist es weider umgekehrt. Daraum lassen Airlines tatsächlich breitere Gänge einbauen als unbedingt nötig.

    Dafür kommt das Schnitzel schneller - jedenfalls theoretisch.

    Gruß

    Berthold

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1182435391000

    Dann schaut doch mal unter den oben genannten Links nach.

    Airbus: Kabinenbreite: max. 3,70 Meter

    Boeing: Kabinenbreite: max. 3,53 Meter

    Somit ist der Airbus breiter.

    LG

    holzwurm

  • Ellen135
    Dabei seit: 1165622400000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1182436033000

    Hallo Michel (Namensvetter ;) )

    @'wiener-michl' sagte:

    Hauptsache der Servierwagen passt durch,

    damits pünktlich was zu futtern gibt ;)

    MEINE WORTE..... :D :D :D :D

    LG. vom Michel, Lebensgefährte von Ellen

    Liebe Grüße vom Michel, Partner von Ellen und seit 01.05.2010, in RENTE ;-)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1182436572000

    @'holzwurm' sagte:

    Dann schaut doch mal unter den oben genannten Links nach.

    Airbus: Kabinenbreite: max. 3,70 Meter

    Boeing: Kabinenbreite: max. 3,53 Meter

    Somit ist der Airbus breiter.

    Hmm! Jetzt kenn ich mich auch nicht mehr aus. Bei "meinen" Seiten (googlen kann ich selber):

    Airbus: Kabinenbreite: max. 3,70 Meter (A318)

    Boeing: Kabinenbreite: max. 6,13 (747)

    Bei mir ist doch glatt die Boeing breiter :? Aber ich glaub, Du hast schon kapiert. So blöd kann ja niemand sein ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1182437237000

    @'chriwi' sagte:

    Hmm! Jetzt kenn ich mich auch nicht mehr aus. Bei "meinen" Seiten (googlen kann ich selber):

    Airbus: Kabinenbreite: max. 3,70 Meter (A318)

    Boeing: Kabinenbreite: max. 6,13 (747)

    Bei mir ist doch glatt die Boeing breiter :? Aber ich glaub, Du hast schon kapiert. So blöd kann ja niemand sein ;)

    Das was Du hier als Vergleich darstellst ist ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen.

    Wenn Du vergleichen willst dann musst die 747 mit dem A380 vergleichen:

    747: Kabinenbreite: max. 6,13 (Deine Angabe)

    A380: Kabinenbreite 6,58 (Main Deck) und 5,92 (Upper Deck)

    Nun wird doch ganz klar deutlich daß Airbus im Vergleich zu Boeing bei gleichwertigen Maschinen nun mal die breitere Kabine hat und dadurch im Airbus wenn man die gleiche Gangbreite zugrunde legt breitere Sitze einbauen kann.

    Um mehr ging es mir nicht.

    LG

    holzwurm

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1182437916000

    @'holzwurm' sagte:

    Wenn Du vergleichen willst dann musst die 747 mit dem A380 vergleichen:

    :shock1: Muss ich nicht!

    Schon gar nicht einen Entwurf aus den 60ern mit einem State of the Art - Flieger.

    Aber, Du hast ja mit Äpfel vs. Birnen bzw. Golf vs. Passat angefangen. Aber gut dass ich's jetzt weiß, ab jetzt flieg ich nur mehr mit Airbus und werde die Boeings meiden, denn so hab ich immer breitere Sitze. Danke für den Tipp! :laughing:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1182438346000

    @'chriwi' sagte:

    :shock1: Muss ich nicht!

    Wenn Du meinst.

    Ich weis jedenfalls daß der Airbus gegenüber seinem Konkurrenten Boeing durch die Bank bei allen gängigen Typen, die mit einander vergleichbar sind, in der Kabinenbreite breiter ist.

    Was hat das Baujahr des Flugzeugs mit der Kabinenbreite zu tun.

    Nimm doch mal die neueren Baureihen der Hersteller und vergleiche diese. Dann wirst Du trotzdem zu dem Ergebnis kommen, daß der Airbus in der Kabine breiter ist.

    Das hängt doch mit der gesamten Rumpfbreite zusammen und sonst mit keinem anderem Maß.

    Ein Golf ist z. B. 1,78 cm breit und der Passat 1,82 cm. Also bietet doch der Passat aufgrund seiner etwas größeren Breite einen besseren Sitzkomfort auf die Breite bezogen.

    Und so ist es auch beim Airbus im Vergleich zu Boeing.

    LG

    holzwurm

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!