• schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1154439793000

    Kennt jemand Air Malta und ist damit schon geflogen? Was könnt ihr dazu berichten?

  • safir
    Dabei seit: 1112659200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1154440845000

    Hallo,

    wir sind schon mit Air Malta geflogen.

    Die ist die engste Bestuhlung die ich je erlebt habe.

    Um in die Sitze zu kommen musste man richtig reinklettern.

    Ausserdem mußten wir auf der Startbahn umkehren, weil etwas nicht in Ordnung war das erst repariert werden mußte. Also zurück, Monteur an Bord und mit 1 Std. Verspätung gings dann los.

    Zum Glück nur 2 Std.

    Wenn wir heute fliegen, und die meiste enge Bestuhlung sehen, Sagen wir immer "immer noch besser als Air Malta"

    Grüsse

  • schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1154441052000

    Gut zu wissen, ich glaub, ich werde meinen Schwiegereltern nicht empfehlen, nach Malta zu fliegen. Das ist ja die einzige Fluggesellschaft, die von MUC nach Malta fliegt. Und meine Schwiegermutter braucht viel Platz.

    Aber erst mal möchte ich noch wissen: Wie ist die Bordverpflegung?

  • pp800
    Dabei seit: 1137024000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1154444007000

    Hallo,

    vor einigen Jahren (ich war knapp 18) war ich mit meinen Eltern in Malta und bin auch mit Air Malta geflogen.

    Soweit ich mich jetzt da erinnere war der Flug aber soweit ganz gut (also auch das Essen). An das Platzangebot erinnere ich mich leider nicht mehr.

    Allerdings erinnere ich mich an die Stewardess, die mich vor Abflug noch schnell verarztet hat, weil ich im Bus zum Flugzeug ausgerutscht bin und mir das Knie aufgeschlagen hatte... Soll heissen, das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit.

    Hoffe das hilft ein wenig weiter

    grüsse

    Philipp

  • Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1154510240000

    Hey Schnuggel,

    ich war vor 2 Jahren auf Malta, natürlich mit Air Malta.

    Sitzabstand ist mir weder positiv noch negativ aufgefallen. An Bord waren nur männliche Flugbegleiter, weiß aber nicht, ob es nur ein Zufall war. War aber komisch ;) hatte sonst immer fast nur Damen an Bord. Die Jungs haben ich auch nicht gerade vor Freundlichkeit überschlagen, aber war schon O.K.

    Es wurde an Bord nur englisch gesprochen, kein Deutsch, auch wenn man ab Düsseldorf fliegt. Entsprechend gab es auch nur englische Zeitungen und Bordprogramm auf Englisch. Aber war mir egal, ich hatte Lektüre dabei.

    Verpflegung war gut. Kann mich zwar nicht genau erinnern, was es gab, aber wir sind vormittags geflogen, es gab irgendwie Frühstück.

    Der Flug ist ja auch nicht so lange, ich konnte es gut an Bord aushalten und würde nur wegen Air Malta nicht auf die Reise nach Malta verzichten, es war sehr schön dort!

    Grüße Nina

  • schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1154513465000

    Schön, dass noch Antworten gekommen sind. Das hört sich ja ganz okay an. Dann werden wir wohl doch im Nov. 06 nach Malta fliegen, vorausgesetzt, meine Schwiegereltern buchen Ende Sept./Anf. Okt. wirklich Malta, und entscheiden sich nicht plötzlich für ein anderes Ziel. Dann kann ich ja als Übersetzer dienen. Die verstehen nämlich nicht gerade sehr gut englisch.

    Vielleicht kommen ja noch mehr Antworten. Würd mich freuen, da ich ja dann das erste Mal fliege.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1154513476000

    Hallo,

    auch ich bin mit Air Malta nach Valetta geflogen und habe keine negative Erinnerung. Im Gegenteil: Sowohl beim Hinflug als auch wieder zurück war die Maschine nur teilweise ausgelastet und ich empfand das als sehr angenehm.

    Von diesen Kriterien (Bordverpflegung) ein Urlaubsziel abhängig zu machen halte ich schon für sehr "wählerisch". Und was vor drei Jahren war, muss heute nicht mehr gelten.

    Zudem spricht es für den Piloten, wenn er den Start abbricht und die Reperatur durchführen lässt. Andere denken sich vielleicht "Na, wird schon gutgehen, inschallah"

    Gruss chepri

  • schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1154513873000

    @'chepri' sagte:

    Von diesen Kriterien (Bordverpflegung) ein Urlaubsziel abhängig zu machen halte ich schon für sehr "wählerisch".

    Ich mache von der Bordverpflegung nicht das Urlaubsziel abhängig, aber ich möchte halt wissen, wie es an Bord "zugeht", da ich das erste Mal fliegen werde.

    Dass ein Startabbruch zum reparieren erforderlich sein kann, ist in Ordnung, schließlich will ich ja heil im Urlaub ankommen. Und da macht es mir dann nichts aus, wenn ich längere Zeit auf den Abflug warten muß.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1154521424000

    Hallo

    [quote]aber ich möchte halt wissen, wie es an Bord "zugeht", da ich das erste Mal fliegen werde. ]/quote]

    ja dann ist das was anderes. Noch was zur air malta: Ich persönlich finde, dass die meisten Linienfluggesellschaften etwas mehr bieten, als die üblichen "Touristenbomber". (Dieser Ausdruck ist jetzt nicht abwertend gemeint). Wobei ich sagen muss, dass mir auf den kürzeren Strecken noch nirgend das warme Essen wirklich geschmeckt hat. Man isst halt vor sich hin, damit die Zeit vergeht :D

    Da bevorzuge ich eher ein Frühstück, aber das sieht auch wieder jeder anders.

    Ich wünsch dir jedenfalls nur gute Erfahrungen bei deiner Flugpremiere und freu dich auf Malta, denn es ist wirklich eine nette Insel. Und Fischliebhaber kommen dort voll auf ihre Kosten, sofern sich in den letzten Jahren nicht allzuviel geändert hat.

    Gruss chepri

  • schnuggel1980
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 3361
    geschrieben 1154521871000

    @'chepri' sagte:

    Und Fischliebhaber kommen dort voll auf ihre Kosten, sofern sich in den letzten Jahren nicht allzuviel geändert hat.

    Ich hoffe, es gibt auch was anderes, außer Fisch. Ich vertrage nämlich keine Meeresfrüchte und Fische wegen einer Histamin-Allergie. Aber das könntest mir ja hier noch näher beschreiben, was es alles so zu essen gibt, und was ich sonst noch wissen muß / sollte.

    Da Air Malta ja jeden Tag von MUC nach Malta fliegt (zumindest bis Oktober, hoffe es ist im November auch so), müsste ich ja keine Angst haben, dass die Flugzeiten gravierend geändert werden, oder?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!