• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38636
    geschrieben 1330992904000

    @uwe1002

    Wenn du an den Angaben zweifelst, eigentlich nur  Tel. 0180 5 830 830, denn Änderungen gibt´s ungefähr stündlich ...

    :disappointed:

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • Jaspar
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1331067028000

    Hallo zusammen,

    möchte euch mal kurz mein Problem schildern, vielleicht kann mir ja jm. von euch helfen:

     

    Habe Mitte Febr. eine DomRep-Reise für Mitte Oktober gebucht und bei den Passagiernamen dann natürlich auch unsere Namen angegeben. Dummerweise hab ich nur meinen Vor- und Zunamen, nicht meinen Zweitnamen mit angeben (ich weiß, hätte ich wissen müssen...).

    Nun hab ich gestern eine Email von Holidaycheck bekommen, ich möge doch bitte bei airfrance unsere TSA-Daten angeben, was ja u. a. der Name, Geb., Reisepassnr., usw. sind. Es wird auch nochmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Name so lauten muss wie im Reisepass. Möchte nun natürlich, bevor ich diese TSA-Daten sende, meinen Namen ändern, ist aber leider scheinbar nicht machbar. Komm jedenfalls nur in die Felder wie z. B. Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Geb., Reisepassnr., aber nicht in meinen Namen, der steht nur fett oben drüber.

    Hat jm. ne Idee, wie ich da nun weiter verfahren kann/muss? Hab Holidaycheck schon angeschrieben, die kümmern sich drum bzw. haben ne Anfrage an ITS gestartet. Bin aber ja immer so ungeduldig und möchte es lieber heute als morgen erledigen... Vielleicht hat ja von euch jm. ne Idee oder sowas ähnliches schon mal erlebt? Befürchte nämlich, dass man mir die Einreise verweigert, wenn mein Zweitname im Reisepass steht, aber nicht auf meinen anderen Unterlagen...

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1331067357000

    @Jaspar,

    mach Dir keine Sorgen,die Einreise wird Dir nicht verweigert,meine Frau hat so viele "Vornamen" da reicht das Schriftfeld nicht aus...Vor u.Zuname reichen vollkommen für die Einreise aus  ;)

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24575
    geschrieben 1331067725000

    Relevant ist einzig der Vor- und Zuname, der in der unteren Zeile in deinem Reisepass angegeben ist.

    Beispiel: <

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38636
    geschrieben 1331068068000

    Der Sachverhalt hat nicht die Bohne mit der Air France zutun, nebenbei bemerkt! ;)

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1331068576000

    Hallo

    Wir wurden auch vom RV im Feb. kontaktiert wegen der TSA.Bei uns hat eine Kopie der Pässe an den RV ausgereicht.Alles weitere hat der RV erledigt.

    LG 13

  • Jaspar
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1331069551000

    @ Enigma13: Und ihr musstet die TSA-Daten nicht bei der Airline online angeben? Hm komisch, mir wurde nur diese Möglichkeit genannt. Aber dann probier ich es sonst auch einfach mal direkt übern RV...

     

    Denke eigentlich auch, dass Vor- u. Zuname reichen müssten, hatte bisher ja auch nie Schwierigkeiten damit, aber warum wird dann ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Name so lauten muss wie im Reisepass? Das macht mich ja noch ein bisschen unsicher...

  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1331070004000

    @Jaspar

    Der RV übermittelt die TSA-Daten an die Airline.

    LG 13

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1331105695000

    @ Jaspar :

     

    Lies Dir bitte nochmal bernhard707s Post von gestern 21:02h durch...

    Da steht es ganz genau.......und nur das ist mit dem Namen wie im Pass gemeint.

     

    LG

  • bazi_1900
    Dabei seit: 1305417600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1331109120000

    Hallo zusammen,

     

    ich fliege Ende des Monats ab Düsseldorf über Lyon nach Pau (Frankreich). Auf dem Hinflug habe ich eine gute Stunde zum Umsteigen, auf dem Rückflug nur knappe 40 Minunten. Habe ich aber so zusammenhängend auf der Air France Website gebucht.

     

    Kann mir jemand, der schon mal in Lyon umgestiegen ist sagen, wie groß der Flughafen dort ist oder was man beachten sollte? Was passiert, wenn der erste Flug Verspätung hat? Beim Rückflug wäre das nämlich recht problematisch, da meine die letzte Verbindung ist.

     

    Vielen Dank für alle Antworten ;-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!