• Maverick171184
    Dabei seit: 1305244800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1306019453000

    Darterin:

    @Maverick

     

    ja, das Gedrängel habe ich immer beobachten können, kenne ich selbst nicht, da ich sonst immer schon in den Genuss kam, die Einreisekarte mit den Reiseunterlagen zu erhalten.

    Bezüglich deiner Sitzplätze im Oberdeck: hattest Du Sie per Online-Checkin reservieren lassen oder per Tel. und erst 30 Std. vor Abflug? Welche Sitze hattest Du?

     

    LG Darterin

    @ Daterin

    Sorry hab erst eben wieder mal rein geschaut.

    Ja leider "durfte" ich mich anstellen. Ging aber trotzdem Relativ zügig.

    Ich habe per Online Check-In die Sitzplätze gebucht. war kein Problem. 30 Stunden vor Abflug ist nicht ganz korreckt. Man kann die Sitzplätze 30h vor Meldeschluss am Check-In Schalter buchen. Bei mir waren es dann eben 30,5 h vorher, je nach Flughafen. Zudem gilt die Abflugzeit ab Deutschland und nicht 30h vor Abflug in CDG.

    Ich hatte die Plätze 65 A/B also die am Notausgang. Beinfreiheit echt klasse. Kosten jedoch 50€ pro Person und Strecke. Das war es aber wert finde ich.

    Ich muss zudem sagen dass mein Flieger kein bisschen Verspätung hatte. Rückflug ging auch schneller als geplant in 7:30h. Ich war mit AF sehr zufrieden.

    @Onsaker

    Soweit ich weis kosten die Plätze im Oberdeck (bei Online Check-In) 50€ pro Sitzplatz und Strecke. Zumindest war es im März der Fall als ich geflogen bin. Ich war auch der erste beim Online Check-In (nutzen wohl nicht viele).

    LG Mave

  • alekue
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1306442165000

    Ich habe eine Frage zum Gepäck:

    Auf meiner Buchungsbestätigung steht hinter jedem FLug "2PC OK"

    Gelten diese 2 Gepäckstücke pro Person oder insgesamt für beide Reisenden?

    Wir fliegen HAM-CDG-PUJ und gebucht ist bei Schauinslandreisen.

    Für eine Antwort wäre ich dankbar, weil auf der Air France Seite ja 2 Gepäckstücke á 23 kg PRO PERSON erlaubt sind.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1306481041000

    ...das ist das two piece concept, also 2 Gepäckstücke pro Person... ;)

  • candy_anja
    Dabei seit: 1305849600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1307375058000

    Hallo,

     

    also wir waren mit Air France sehr unzufrieden :(

    Gebucht war ein Flug von Frankfurt, via Paris, nach Toronto...

    Negatives:

    Wir haben unseren Anschlußflug fast verpasst, da sie in Frankfurt getrödelt haben. Der Service war grauenhaft (unfreundlich und lieblos).

    Von unserer Reisegruppe gingen 4 Koffer verloren (sie brauchten mehrere Tage um sie aufzufinden).

     

    Bin schon mit vielen Airlines geflogen und das war mit Abstand die schlechteste!

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1307376439000

    Bei solchen Beiträgen kriege ich immer Ausschlag.

    Getrödelt ? wie oder woran willst du das erkennen, das AF getrödelt hat ?

    Kennst du die Gründe, wohl eher nicht. Gibt viele Möglichkeiten, aber sicher nicht getrödelt.

    Service und Freundlichkeit ist subjektiv, beurteilt jeder anders. 

    Koffer, da kann AF schon mal gar nichts für, da sowas in CDG andere übernehmen, nur nicht AF.

    Gruß Marco
  • candy_anja
    Dabei seit: 1305849600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1307453777000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Ich bin schon mit vielen Airlines geflogen und hatte somit einen Vergleich. Und der Service war schlecht!

     

    In Paris wurde unser Bordticket beim Einsteigen nicht kontrolliert. So viel zum Thema Sicherheit. Hätte jeder einsteigen können. Die waren total überfordert. Dann wußten sie natürlich nicht welche Passagiere noch fehlen. Dann ging doch tatsächlich jemand mit einem Plan rum und hakte ab welcher Sitzplazu belegt ist. Unmöglich - wie im Mittelalter!

     

    Das Kofferproblem der Air France ist ja wohl bekannt. Kam sogar schon im TV!

     

    Kritik kann man akzeptieren oder überlesen, wenn man es nicht lesen will!!! :frowning:

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1307456525000

    Kam im TV...., trotzdem hat AF nichts mit den Koffern am Flughafen zu tun. Das liegt an CDG. Hast Du in CDG eine sehr knappe Anschlussverbindung bleibt schon mal gerne der Koffer stehen. Ich kenne das Problem selber in CDG, meiner kam auch schon 2 mal nicht an.

    Und natürlich kann man kritisieren, nur sollte man dann auch den richtigen schuldigen kritisieren. ;)  

    Und bei deinen ganzen vielen Airlines kannst ja gerne der Service vergleichen, nur hat das andere damit wenig zutun.

    Gruß Marco
  • alekue
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1307475700000

    Von unserer Reisegruppe gingen 4 Koffer verloren (sie brauchten mehrere Tage um sie aufzufinden).

     

    wie viele tage denn?

  • rothoppy
    Dabei seit: 1269129600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1307613911000

    Wir sind in den letzten Jahren 2 mal mit Air France geflogen. Im Mai ging es von Düsseldorf über CDG nach Havanna. Es hat alles wunderbar geklappt und wir waren sehr zufrieden. Unsere Umsteigezeit betrug 90 Minuten und wir hatten keine Probleme mit den Koffern. Sogar unser Tauchgepäck konnten wir kostenlos mitnehmen. Durch den eigenen Bildschirn konnte man sich sein Unterhaltungsprogramm selber gestalten. Der Service an Board ist gut, Getränke kann man sich jederzeit selber holen. Auch unsere Sitzplätze konnten wir bei Buchung kostenlos aussuchen.

    Wir haben bisher nur gute Erfahrungen mit Air France gemacht.

  • tvtoni
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1307662632000

    Erfahrung mit Air France

    Einmal und nie wieder !!!

    Letzte Woche bin ich mit Air France von New York nach Paris geflogen.

    Eigentlich war ich guten Mutes durch einige positive Bewertungen.Leider wurde ich enttäuscht:

     Der Flug wurde mit einer 747-400 durchgeführt.

    Der Flieger war so eng bestuhlt,daß ich Platzangst bekam.Bei einer Grö0e von 1,68m konnte ich,als der Passagier vor mir in Liegeposition stellte,nicht mehr gerade sitzen,ich stiess mit den Knien an.In den Sitzen war man regelrecht eingeklemmt.

    Zu Beginn des Fluges wurde eine tolle Speisekarte ausgeteilt.Nach 1,5 Std fingen die Stewardessen mit dem Austeilen an,aber:

    Der Aperitiv war nicht erhältlich,Champagner,Wein(lauwarm) Wasser und Essen wurde zusammen ausgeteilt,sodas kein Platz für Alles auf dem Tablett war.,Das Beef Forestier with wild Mushrooms entpuppte sich als geschmackloses Gulasch in dem eine Scheibe Dosenchampion schwamm.Dazu ein altbackenes Brötchen.Weder der Cappuchino noch der Digestiv(Likör) wurden ausgeteilt.

    Während des 7 std.Fluges wurde nur 2x Wasser ausgegeben.Es wurden auch keine Wasserbecher vorsorglich aufgestellt.

    Es gab nur Videomonitore in den Gängen auf denen 2 Kinderfilme gezeigt wurden(während eines Nachtfluges).Nie wurde die Flugroute gezeigt,oder vom Kapitän erklärt über welche Länder wir gerade fliegen,was schade war,denn die Sicht am Morgen war toll.

    Das einzig Gute an diesem Flug war die pünktliche Landung.

    Birgit
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!