• bibi0807
    Dabei seit: 1281398400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1284923589000

    Noch mal ne frage zum Freigepäck.. hab das auch schon bei einem anderen Thead gepostet, bin aber nicht sicher ob es dort richtig untergebracht, bzw. gefragt ist...

     

    Wir fliegen Morgen haben 2 Freigepächstücke a 23 kg... Sprich sind pro Nase 46 kg.

    Was passiert, wenn wir nun jeder nur 1 Gepäckstück mitnehmen, die aber dann beíde schwerer sind wie 23 kg???

     

    Hat ja jemend Erfahrung???

     

    LG Gaby

     

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 430
    geschrieben 1284931465000

    Wenn euer Gepäckstück deutlch mehr als 1 kg über der Freigrenze liegt und ihr keine Air France/KLM Statuskarte habt, müsst ihr in aller Regel dann das Übergepäck bezahlen. Besser ist es grade in eurem Fall dann 2 Gepäckstücke pro Person mitzunehmen. Ist ggf. auch etwas sicherer, denn wenn ihr mit Umsteigen in CDG fliegt bleibt dort häufig mal ein Gepäckstück hängen und wird dann erst mit 1-2 Tage Verspätung nachgeliefert.

    LG 4Traveller

    Meine Flugstatistik: 1.017.983 km 1462:49 h 725 Flüge
  • bibi0807
    Dabei seit: 1281398400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1284934701000

    Ich habe vorsichtshalber in 3 Koffer umgepackt.

    Danke für den Tipp-

     

    LG Gaby

  • napoleonst
    Dabei seit: 1281571200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1285082971000

    Unsere Erfahrung mit AF.

    [size=14px][color=#000000]Sind mit AF von Düsseldorf nach Punta Cana über Paris geflogen. Hinflug ging, die Sitze in der Langstrecke sind enger als beim Zubringerflug. Es war vom Sitzen her ein tortur, da sitzt man bei US Airways oder Lufthansa um längen Besser.[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Der Service mar bis nach dem Essen ok, dann war selbstbedienung angesagt, trotz Klingeln haben wir keine Stewardess gesehen. Also selbst zum Abteil und dann die Getränke holen. Was eine große Unruhe in die ganze Sache brachte. Sehr unagenehm.[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000] [/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Beim Rückflug wurden wir in Punta Cana darauf aufmerksam gemacht das wir erst nach Santo Domingo fliegen und dann nach Paris. Sitzplatzreservierung galt auch erst ab Santo Domingo. flugzeug war total verschmutzt und zugemüllt. In santo Domingo wurde die maschine erstmal gereinigt und aufgefüllt. Wir hatten in Punta Cana bereits erhebliche Verspätung und sind auch mit fast 1 Stunde verspätung dann von santo domingo abgeflogen. Service auf dem rückflug nur geringfügig besser. einmal bekam man Wasser zwischendurch nachgeschenkt. [/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Getränkeauswahl war nen Witz, keine Light Produkte oder irgendein Schweppesprodukt. Nur Pepsi oder Fanta oder Wasser sehr dürftig wenn man bedenkt das es sich hier nicht um eine Billigairline handelt.[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000] [/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Tja und nun das was mich am meisten störte an den Flügen. 50% und mehr Passagiere waren Russen. Die Ansagen fanden auf Französich, Spanisch, Englisch und Russisch statt. Viele der Russen waren im warsten Sinne des Wortes betrunken. Beim Einstieg in Punta cana hat es fast Schlägerreien gegeben weil einige russiche Passagiere das mit der freien Platzwahl bis Santo Domingo nicht mehr verstehen konnten da sich nicht mehr aufnahmefähig genug waren. [/size][/color]

    [size=14px][color=#000000] [/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Am flughafen CDG haben wir fast den Anschlußflug verpaßt weil an Ausgang des Flugsteigs Personal auf die Russischen Passagiere gewartet hat mit Schilder nach Moskau, Kiew usw. Dort bildete sich in kürzester Zeit eine Traube menschen und man kam nicht mehr vorbei. Sehr schlecht organisiert.[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000] [/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Unser Fazit, nie wieder Langstrecke mit AF wenn es sich irgendwie vermeiden läßt. Trotz Zuzahlung für mehr Beinfreiheit waren die Sitze einfach nur schrecklich und der Sevice sehr endtäuschend. Da sitze ich lieber bei US Airways, da ist zwar das Essen nicht so gut, aber der Hintern stirbt einem beim Flug nicht ab da die sitze besser sind und auch der Service incl. der Getränkeauswahl.[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000] [/size][/color]

    [size=14px][color=#000000]Hoffe Bibi das du nen besseren Flug hast. Smile..[/size][/color]

    [size=14px][color=#000000] [/size][/color]

    ** too much of good things is wonderful ** Mae West*** Tippfehler sind kleine Geschenke von mir...fg..
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1285089976000

    Wie oft bist Du bis jetzt mit AF geflogen ??

    Du weißt aber ja sicher auch das die B777 oder auch die 744 in die Karibik enger bestuhlt sind als der " normale AF Linienflieger". 

    Und mal ehrlich, was machst Du AF für die betrunken Russen verantworlich ?

    Und viele Getränkerunden hast Du auf den meisten Langstreckenflügen nicht, da ist SB angesagt.

    Gruß Marco
  • napoleonst
    Dabei seit: 1281571200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1285091077000

    im Normalfall..smile.. so hab ich es schon bei AF erlebt, werden Betrunkene die pöbeln aus dem Flugzeit entfernt.. dies war diesmal nicht der Fall.. und ich bin Clubmember bei AF  und fliege pro Jahr 3-4 mal mit AF..

     

    Somit hatte AF/Crew schon etwas damit zutun, das man sich in dem Umfeld betrunkender Russen nicht wohl fühlt.

     

    Damit vergrätzt man sich andere Kunden.

     

    Auf anderen Flügen habe ich bisher öfter was bekommen, auch Langstrecke AF.. da war der Service besser...

     

    und bei anderen Airlines ist der Service z.T. um Klassen besser..

     

    ** too much of good things is wonderful ** Mae West*** Tippfehler sind kleine Geschenke von mir...fg..
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1285091490000

    ...zum einen liegt es an der (Pauschal-)Route und zum anderen eben auch am eingesetzten Equipment. Hilft Dir zwar nicht bei den empfundenen Unannehmlichkeiten, aber relativiert das ganze ein bisschen.

    Ich habe bislang auf anderen Routen mit AF eine gänzlich andere Erfahrung machen dürfen und werde dieses auch weiterhin so genießen... ;)

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1285094939000

    Club Member kann jeder werden. ;)   Aber so wie Dein Beitrag klingt war es das erste mal Langstrecke mit AF   ;)    Ich bin schon oft mit AF Langstrecke geflogen allerdings immer Richtung USA oder Asien und kann auf diesen Flügen nichts negatives berichten.

    Um Klassen besser :laughing:  jetzt sag aber bitte nicht LH oder US Airways.

    AF hat selbst in der Tempo Klasse bei Flügen in die Karibk breitere Sitze und genauso viel Beinfreiheit, teilweise sogar mehr.  ;)

    Gruß Marco
  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1285108641000

    @napoleonst

     

    deine Kritik in allen Ehren - aber was bitte kann AF dafür dass viele "Russen" am Airport CDG eine Traube bilden?? Ist da nicht der airport verantwortlich?

    Und US Airways besserer Service?? Da muß ich maletwas lachen....

    Bin schon mehrmals teilweise auch beruflich über den Teichunterwegs gewesen - aber der Vergleich mit LH und US - das entbehrt jeglicher Grundlage. Bei US in den alten 767 über deb Teich herrscht eher Konservendosen - feeling.

    Und die A 330 in der eco sind nicht wirklich besser...

    Und zur Verspätung ... 1 h ist´eher human. willst lieber 10 h in Atlanta mit Delta warten oder 20 h in PUJ mit DE? Hab ich beides schon genossen - deshalb für mich dieses Jahr lieber wieder AF 777.

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • napoleonst
    Dabei seit: 1281571200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1285160996000

    smile..

     

    bin mit Af auch schon in die USA geflogen, da war es besser.. das stimmt.. nur sollte das Kabinenpersonal in der Lage sein, die Passagiere die unangenehm werden, im Zaum zu halten, so das sich andere nicht gestört fühlen.. hinter uns hatten wir Belgier sitzen, die waren genauso unglücklich, die frau hat sich die ganze Zeit gefürchtet das es zu einer Schlägerei kommen könnte.. sowas macht den Flug schon mehr als unangenehm.. leider..

    in die USA war das schon anders, auch wenn das Getränkeangebot auch da nicht besser ist bei AF leider..

    aber egal.. die nächsten Flüge sind gebucht, mit AF nach Paris dieses Jahr nochmals.. hab ich heute fertig gemacht.. und dann mit US Airways/ nächstes Jahr LV. Aber USA in der Ersten Klasse.. ist mir lieber.. dank Meilen war das Upgrade günstig.

     

    Sind halt immer eigene Erfahrungen und auch Einstellungen die ich hier wiedergebe, jeder empfindet das anders.

    ** too much of good things is wonderful ** Mae West*** Tippfehler sind kleine Geschenke von mir...fg..
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!