• ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1115
    geschrieben 1636068653303

    Danke.

    Soweit eigentlich ganz okay hier, allerdings habe ich heute Leute beim Weed quarzen gesehen, was mich etwas geschockt hat. So mitten in der Hotelanlage bei der Poolparty. Ich dachte, mein ******* pfeift.

    Was Air France angeht hat es mich bisher wegen dem Service, dem Lounge Angebot in FRA und CDG, der Verspätung, Essen im Flieger, nicht wirklich überzeugen können. Selbst wenn auf dem Rückflug alles reibungsloser ablaufen würde, würde ich vermutlich ein zweites Mal nicht mit Air France fliegen wollen. Hatte AF ja nur gewählt, da ich die recht günstigen Business Tickets gesehen hatte. Vielleicht bedient ja irgendwann Qatar oder Emirates die Karibik? Bzw wenn ja jetzt wieder Einreise und Transit über die USA möglich ist, auch so rum.

    FF - aus dem Breathless.

    * Die App funktioniert nicht 🤪 *
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 53983
    geschrieben 1636072100429 , zuletzt editiert von vonschmeling

    @ForeverFlorida

    Bitte bleib doch eng am Thema Air France, wir wollen hier keinen Chatcharakter sondern kompakte Infos für die User!

    Die Wahrscheinlichkeit, dass die von dir offenbar besser beurteilten Sandkastenairlines in Richtung Karibik aufbrechen ist ja denkbar gering. Ein wenig Fleisch auf deine Ausführungen könntest du mit einem direkten Vergleich schaffen was so elementar schlechter ist an

    AF gegenüber QR oder EK.

    Was soll ansonsten das Geplänkel?

    Soweit betrachte ich deine "Kritik" als wahrlich mäßig substantiiert und kann mich des Eindrucks kaum erwehren, dass es dir eher um ein bissl Rummel geht als um echte Infos.

    Braucht hier keine Socke ... wobei die von DOMREPBO... abgelieferten Interna zum Airport einen zufälligen Benefit abbilden.

    Info für User: Mir wurden vom Administrationsteam Moderatorenrechte für die Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt.
  • DOMREPBOCACHICA
    Dabei seit: 1402790400000
    Beiträge: 192
    geschrieben 1636130555213 , zuletzt editiert von DOMREPBOCACHICA

    Also das die Sandkasten Airlines in die Karibik fliegen werden sehe als fast unmöglich an. Und dann in der Sandkiste umsteigen, erst 6 Stunden in die falsche Richtung. Also ich werde Air France nicht mit den Sandkasten Fliegern vergleichen. Weil das geht nicht. Diese Flüggesellschaften sind vom Komfort besser als Air France, allerdings auch besser als Iberia, Lufthansa usw.. Man sollte auch das Preis Leitungs Verhältnis sehen .

    Die Busi in den Sandkasten Fliegern ist schon einiges teuerer. Man darf auch nicht die Subventionen von deren Ländern sehen. Von meiner Seite aus war ich immer zu frieden mit Air France (klar gibt es besseres), vor allen wegen dem Preis. Durch Corona vermute ich, findet noch ein abgespecktes Programm statt. wie z. B das Essen, keine Ahnung. Bisher hatte mir das Essen ganz gut geschmeckt, es gab natürlich auch mal etwas was mir nicht schmeckte. Habe dann ein anderes Gericht bekommen, einfach mal nach fragen. z. B. die Lounge in Düsseldorf, welche die Air France benutzt, benutzt auch die Lufthansa, wenn man von Gate B abfliegt, obwohl die in A, wo die meisten Lufthansa Flieger gehen ist auch nicht besser. Warte mal ab wenn du die Lounge in Punta Cana siehst, auch nicht so toll, und wird von allen Fluggesellschaften genutzt, aber sie besitzt einen Pool, kannts mal auf die schnelle nochmal schwimmen gehen.

    Für mich ist der Preis aus schlag gebend. Condor ist in der Regel gleich teuer oder sogar teuerer. Ist aber die schlechtere Gesellschaft, nur als Beispiel, Busi Condor 30 Kg Gepäck, Air France 2 x 32 Kg. Übrigens ich fliege über Weihnachten und Sylvester in der Busi mit Air France für 1620 Euro, Condor wollte zum selben Buchungszeitpunkt 3000 Euro. Allerdings muß man für gute Preise bei Air France recht früh buchen. So ich glaube das wars erstmal. Grüße Karsten

    PS: und eines nicht vergessen, das ist eine Touristenstrecke, da wird mit den Touristenbomber rübergeflogen (470 Sitzplätze), auf Geschäftsfliegern sieht das etwas anders aus, allerdings auch die Preise.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 53983
    geschrieben 1636131744157

    Wenn jemand unbedingt Emirates nach Santo Domingo nehmen möchte kann das heute schon tun. Einfach 4 Tage mehr Urlaub einplanen, denn die Reise nimmt je 2 in Anspruch ... :smirk:

    Ich halte solche "Vergleiche" für vollkommen witzlos, insbesondere im Thread zu Air France darf man von ganz und gar zero Informationswert reden.

    Auch die restlichen Gegenüberstellungen sind irgenwie überflüssig, ich kenne genug Menschen, die gerne direkt fliegen, keine 32kg Plörren mit in ihren Strandurlaub rödeln und in der Condor Bussi selig schlafen. Anders formuliert wird deren Anspruch an Komfort voll und ganz erfüllt. Die sind auch nicht bereit, einmal durch den kompletten Flughafen zu hetzen, um ein Lounge-Selfie mit Schinkenröllchen und einem Glas Sekt nicht zu verpassen.

    Meine AF Flüge habe ich als solide im Hinblick auf das Preis/Leistungsverhältnis in Erinnerung und käme nicht auf den Gedanken einen Vergleich anzustellen mit LFU, die für die gegenständliche Strecke gar nicht infrage kommt.

    Wenn ich die Auswahl zwischen AF, LH und z.B. KLM habe ist das was anderes, aber meine Wahl betrachte ich als subjektiv und nicht als Anlass zu missionieren.

    Für Fielvliegerchats gibt´s ja reichlich Plattformen, also wohl an und dort gefachsimpelt! :wink:

    Info für User: Mir wurden vom Administrationsteam Moderatorenrechte für die Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt.
  • DOMREPBOCACHICA
    Dabei seit: 1402790400000
    Beiträge: 192
    geschrieben 1636275965723

    Nicht mehr ganz Thema Air France, Mit den Direktflügen gebe ich dir Recht. Allerdings ist Frankfurt 230 Km/ 2,5 bis 3 Stunden entfernt und wenn ich die Anfahrt mit Sicherheitspuffer rechne, dann kann ich auch in Paris umsteigen. Düsseldorf ist in weniger als 1 Stunde erreicht. Für mich gesprochen, ich brauch die Kg von Air France, wir bleiben meistens 4 Wochen vor Ort und unsere Familien leben dort. Für mich ist auch deswegen Air France die bessere Altenative und der Preis. Muß nicht für andere gelten.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 53983
    geschrieben 1636277212877

    Eben. Somit kann AF für den einen "besser" sein, für den andern ist es halt DE.

    Man braucht aber nicht über die Sandkastenairlines zu referieren und dazu Vergleiche anzustellen, wenn sie auf einer bestimmten Strecke schlichterdings keine Option sind.

    Info für User: Mir wurden vom Administrationsteam Moderatorenrechte für die Unterforen Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter eingeräumt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!