• Clauwei
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1123104274000

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich ärgere mich; nein, falsche Wortwahl, es enttäuschen mich meine diesjährigen Flugzeiten. Mein Freund und ich fliegen am 09. nach Mallorca. Unser Flieger landet erst um 18:25, dann noch knapp 70 km Transfer bis zum Hotel :rage: Das gilt also als erster voller Tag! Abreisezeit genauso furchtbar, der Flieger startet um 09:05! Das ist laut Buchung unser 14. Tag. Naja, sonst hatten wir immer riesiges Glück mit den Flugzeiten, also sollte ich nicht meckern!

    :eek:

    Nun zum Thema: Habt ihr euch auch schon mal über eure Flugzeiten geärgert?

    Halb so viel, halb so schnell, halb so ernst. Aber doppelt so schön! Korsika ist einfach traumhaft schön!
  • Bianca23
    Dabei seit: 1086307200000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1123105155000

    hier gibt es irgendwo schon ein ähnliches Thema.

    Ich fliege erst um 19.40h ab Stuttgart nach Korfu, zurück geht´s um 10.20h oder so. Soll ich mich deshalb hier jetzt aufregen? Ändern kann man nichts mehr dran. Das nächste mal hat man vielleicht wieder mehr Glück und bekommt einen Tag geschenkt.

  • Clauwei
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1123105455000

    Nein, aufregen nicht, so meine ich das auch nicht. Mich interessiert halt nur mal, ob es viele gibt, die mit Anreisezeit UND Abreisezeit Pech haben!

    Halb so viel, halb so schnell, halb so ernst. Aber doppelt so schön! Korsika ist einfach traumhaft schön!
  • Heiko Müller
    Dabei seit: 1074384000000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1123105552000

    Hallo,

    also wir hatten uns dieses Jahr schon geärgert als wir die Flugzeiten unseres Rückfluges gehört hatten. Im Endeffekt jedoch haben wir festgestellt das es hätte besser garnicht sein können.

    Wir sind nach Phuket geflogen...jeweils mit Umsteigen hin und zurück in Malaysia. 4 Wochen vor Abflug kam dann die Nachricht das aufgrund geringer auslastung (Tsunami) unser Flug Phuket - Kuala Lumpur statt 19:30 Uhr schon 12:30 Uhr stattfindet. Im ersten Moment haben wir uns schon ziemlich geärgert weil wir den letzten Tag noch schön am Strand verbringen wollten und nun 9 Stunden Aufenthalt in Kuala Lumpur hatten (Rückflug nach Frankfurt startete 23:50 Uhr).

    Letzlich jedoch haben wir in den 9 Stunden noch Kuala Lumpur ein wenig erforscht und dort superlecker gegessen so das wir am Ende doch sehr zufrieden mit der Flugänderung waren...heute würden wir von vornherein die Flüge gleich so buchen und die Stadt wieder besuchen.

    Das ganze ist ja nun aber doch nicht so tragisch wie eure Flugzeiten, da ihr ja fast 2 Tage verliert...das würde mich schon mächtig ärgern.

    Gruß

    Heiko

    "Selbst der kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern" Galadriel Herrin von Lothlorién
  • ds2307
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1123105927000

    Hi,

    jeder wird sich schonmal geärgert haben.....

    1. Klar ist es Schei** wenn man abends hinfliegt und morgens zurück. Wenn das aber schon absehbar war, darf man sich natürlich nicht Beschweren. Wenn nicht, hat man Pech gehabt... is leider so...

    Wenn man dem Entgehen will muss man entweder Linie fliegen oder sich n Privatjet mieten... (wer genügend Geld dazu hat bitte melden :) )

    2. Die Charterlinien fliegen meistens morgens und abends, da sie dann weniger zahlen müssen. Somit rechnet es sich für sie, da sie ja auch auf den profit aus sind.

    Auch ich wurde schon "Opfer" dieser "Politik". bin spätabends abgeflogen und würde bei der Abreise um 4 Uhr abgeholt.

    Ein anderes Mal habe ich erst am Flughafen erfahren, dass die Maschine überbucht ist..... Man hat dann meinen Hin- und Rückflug umgebucht... auch wieder abends hin und morgens zurück.... Ich habe dann Gutscheine zum Essen erhalten, da ich nicht um 5 sondern erst um 19 Uhr geflogen bin Stunden später geflogen bin. Außerdem erhielt ich vom TC einen gutschein über 70 Euro.... Aber nur nach einigen Verhandlungen.....

    Das war für mich ok. da ich 14 Tage im Urlaub war.....#

    PS. Resultat... ich kenn den Frankfurter Flughafen jetzt in- und auswendig :)!!!!!!!!!!!

    Schöne Grüße

    Daniel

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1123111890000

    Darüber ärgern ist eigentlich zuviel gesagt.

    Man sollte wissen, daß An- und Abreisetag nicht als Urlaubstage zählen.

    Was uns angeht: Ein Rückflug um 22.00 h gefällt uns auch nicht: den letzten Urlaubstag können wir nicht so richtig genießen, weil mit den Gedanken schon halb wieder zu Hause. Dort kommen wir dann erst in den frühen Morgenstunden an. Und ich gehöre zu den Leuten, die sofort Koffer auspacken und die erste Waschmaschine anstellen müssen...

    Ein Abflug um 3.50 h - hatten wir kürzlich - ist auch nicht sehr prickelnd. Feierabend, Kofferpacken, Fahrt zum Flughafen...ohne das Kopfkissen gesehen zu haben.

    Vor kurzem habe ich eine Statistik über den Frankfurter Flughafen gelesen. Sehr interessant auch der Bericht dazu. Das Fluggastaufkommen zwingt dazu, die 24 Stunden auszunutzen. Denn entgegen landläufiger Meinung gibt es kein Nacht-Startverbot, sondern nur ein Nacht-Landeverbot. Und das gilt nicht in Notfällen.

    Und auch nicht für Militärmaschinen.

  • Tim
    Dabei seit: 1091836800000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1123117995000

    Ich liebe den flughafen,

    könnte da nicht lang genug sein...

    Aber wenn man auf seinen Urlaub wartet ist das sehr ärgerlich...

    Meine letzten flüge waren immer so gegen 6 uhr morgens...

    Letztes Jahr Rhodos mit Condor, das Jahr davor Ägypten mit Thomas Cook. Davor mit Sky in die Türkei und davor mit meiner Lieblingsairline *ironisch mein* ---> Onur Air...

    Immer morgens oder mittags, nur bei LTU in die Türkei spät abends und bei onur air auch, da sind wir morgens um 5Uhr im Hotel angekommen.

    Ich liebe flüge um 6Uhr morgens, da man da den Sonnenaufgang sieht... Man sieht wie auf dem Airport alles beginnt, vorallem immer im dunklen diese blitz-blanken Lufthansa-Flugzeuge...

    In 24 Tagen gehts mir germanwings nach london, auch um 6Uhr50...

    Ich wohne ca. 50 Minuten vom wunderschönen Stuttgarter Flughafen entfernt, und wir sind IMMER 2 Stunden vor Abflug am Airport. Also gehts immer sehr früh los, und ich mach die nacht durch....

    Ich verstehe die Leute nicht, die auf den letzten drücker kommen, und nichtmehr einchecken können, oder sich dann im Flugzeug beschweren, dass es keine Zeitschriften mehr gibt. Naja, das ist ein anderes Thema....

    Ich habe bisher immer recht gute Flugzeiten erwischt.

    Noch ne erholsame nacht.

    Tim

  • scrolli21
    Dabei seit: 1105315200000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1123139251000

    Hallo,

    bei uns hat es in diesem Jahr bei unserem Flug in die Türkei auch Verschiebungen der Flugzeiten gegeben.

    Der Abflug wurde von 10:30 Uhr auf 18:35 Uhr verlegt (das haben wir aber schon einige Wochen vor dem Abflug telef. mitgeteilt bekommen). Dann hatte der Flieger auch noch 1 Std. Verspätung.

    Für den Rückflug sollten wir eigentlich um 3:30 Uhr vom Hotel abgeholt werden (Abflug 07:45 Uhr), aber am Vortag um 22:30 Uhr (also 5 Stunden vor Abholung) wurde uns von einem Mitarbeiter des Reiseveranstalters telef. mitgeteilt, dass wir erst um 15:35 Uhr starten werden, und somit auch entsprechend später vom Hotel abgeholt werden. Der Anruf kam zwar ziemlich spät, aber immer noch besser, als das uns die Info erst auf dem Flughafen erreicht hätte.

    Gruss

    scrolli21

     

    Wer aufgehoert hat besser zu werden, hat aufgehoert gut zu sein.
  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1123139840000

    gestern hat mir meine Freundin erzählt, dass sie auf dem Rückflug von Ägypten nicht dorthin geflogen ist, wo sie ursprünglich gebucht hatte, d.h. sie hatte Nürnberg - Hurghada - Nürnberg gebucht und sie bekam am Urlaubsort kurzfristig mitgeteilt, dass ihr Rückflug nach Stuttgart gehen würde und man sie mit dem Bus nach Nürnberg bringen würde. Ist das eigentlich zulässig? Kann man da evtl. Geld zurückfordern? Mich tät es unheimlich ärgern, zumal ich gar nicht gerne Bus fahre.

    ;) melbelle
  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1123141280000

    Ja, wir haben uns auch schon über die Flugzeiten geärgert,

    die haben sich aber dann einen Tag vor dem Urlaubsbeginn noch geändert, so dass die Flugzeiten nicht besser hätten

    sein können. Es gibt also noch Hoffnung. :D

    Liebe Grüße Mareike :crazy:

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!