• Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1298111159000

    @Lexilexi

    genau so ist es.

    Meine Auslandskrankenversicherung bietet für Ägypten eine Kostenübernahmeerklärung an.

    Die gibt man dann einfach beim behandelnden Arzt oder im Krankenhaus ab- und die setzen sich dann mit der Versicherung in Verbindung.

    Da gibt es dann keine Vorleistung.

    Ich selbst habe das zwar noch nie gebraucht- Bekannte von mir aber schon- und die waren sehr erfreut darüber.

    "Man" muss sich halt nur vorher erkundigen.

    PS: meine kostet 6 Euro im Jahr

    Das Wort ******* stört mich hier auch ganz gewaltig

    - ich würde eher sagen: eigene Schusseligkeit !

    Grüße: Peter

    @chepri

    das ist auch ne gute Idee:

    AI und Medi plus

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18105
    geschrieben 1298111969000

    @Lexilexi sagte:

    @elox

    wenn du in deutschland privat versichert wärst und die arztrechnungen erst nach hause bekämst, dann könntest du dir ein bild davon machen, was hiesige ärzte für honorare nehmen. da wird dir sogar in rechnung gestellt, wenn du einen arzttermin vereinbarst.

    10,72 €. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1298112195000

    ...chepri, in Ägypten bekommst Du die Medikamente aber dann von einem Krankenbruder verabreicht... :laughing: ;)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18105
    geschrieben 1298112538000

    @curiosus

    Johanniterbrüder heute in Ägypten ?  :frowning:   ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1298112860000

    Wenn schon selber zahlen, dann dürfen es gerne "juanitas" sein :p !

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1298113180000

    @chepri sagte:

    Also entweder gehört das in die Katalogbeschreibung des Veranstalters, oder noch besser, man nimmt es in die AI-Leistungen mit auf. Je nachdem, ob man "normales" AI, AI+ oder Ultra-AI bucht, hat man dann Medikamnete inclusice (aber nur von 12-22Uhr!) oder notfalls auch die persönliche Betreuung und Arzneimittelverabreichung durch eine Krankenschwester.

    .... und wenn man dann den arzt nicht gebraucht hat, gibt es am letzten tag lippenaufspritzungen mit eigenfett (schließlich müsen die angefutterten pfunde ja irgendwo hin!)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18105
    geschrieben 1298114969000

    Igitt  :laughing:

     

    Und welche Angebote gibt es für männliche Urlauber ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1298116992000

    Es ist wie immer im forum:

    Ein Themenstarter gibt sich größte Mühe, Beiträge und Informationen von allgemeinem Interesse einzustellen und hier wird das Ganze dann in´s lächerliche gezogen.

    Ich bin enttäuscht und wenn HC ein Anbieter oder eine Fluggesellschaft wäre, würde ich sagen: Nie wieder HC!

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12864
    geschrieben 1298117051000

    @ Kourion

     

     

    Da gibt es nur EINES :laughing:

     

    In letzter Zeit kommen sehr wenige Angebote per spam-mail deswegen. :frowning:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27483
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1298117391000

    Das Problem hast du ja nicht nur in Ägypten. Auch in der Türkei haben wir für eine ärztl. Behandlung eine ziemlich hohe Summe bezahlt. Dafür wurde unser Sohn, nur alleine bei dem Verdacht einer Zehfraktur, mit Tatütata durch Antalya gefahren und in der Privatklinik wurden alle Türen geöffnet. Sogar ein persönlicher Betreuer wurde ihm und meinem Mann zur Seite gestellt. Für die Rückfahrt stand ein Taxi vor der Tür und brachte beide wieder zum Hotel.

    Die Rechung haben wir, wie andere Rechnungen aus anderen Ländern u.a. auch Ägypten, der Auslandskrankenversicherung in Rechnung gestellt und den Betrag zurück bekommen.

    Ohne diese Versicherung würde ich nicht verrreisen.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!