• gusca
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1380483873000

    @malini

    was Du schreibst, glaube ich Dir gerne, natürlich geht es diesen Leuten noch schlechter. Was ich sagen wollte, ist doch nur, daß das gros der Touristen eben über die RV ins Land kommt, da sucht sich doch kaum einer im Land ein kleines Hotel. 

    Abgesehen davon, geben die Touris ja auch Geld im Land selbst aus. Und wie gesagt, ich bezeichne mich nicht als " Ägytenretterin".

    Last not least, hier gibt es auch bei uns  mehr als genug Menschen die zwei Jobs machen müssen, um über die Runden zu kommen, da fällt es keinem ein, mal ein paar Euronen zu spendieren. :frowning:

    Bevor ihr jetzt alle ausflippt, ja man kann Ägypten nicht mit Deutschland vergleichen, ist schon klar, aber auch die Ägypter sollten sich mal Gedanken darüber machen, daß man keine 6 Kinder in die Welt setzen kann, wenn man eh keine Kohle hat. Hier werden Die Leute als Assis beschimpft, oder ist es etwa nicht so?

    Lg

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1380485527000

    @Gusca,

    Dich hatte ich definitiv nicht gemeint...  ;) :kuesse:

    Wie ich schon schrieb, soll jeder so Urlaub machen, wie er meint - doch wie oft konnte man hier lesen, dass man ja gerne fliegen würden, aber das/die böse/n AA/RV/Airlines usw. dieses unmöglich machen... Und etliche Male hat curiosus hier geschrieben, welche Airlines eben doch fliegen... 

    Aber so weit geht die Nächstenliebe dann wohl doch nicht, dass man mal selbst Flüge und ein Hotel bucht...  :?

    Davon abgesehen: Richtig, nicht nur in Ägypten, sondern in etlichen anderen Ländern gibt es Menschen, denen es finanziell schlecht geht... Aber da dort kein Billigurlaub à la Ägpten möglich ist, interessiert das schon mal gar nicht...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 641
    geschrieben 1380491019000

    von gusca

    Bevor ihr jetzt alle ausflippt, ja man kann Ägypten nicht mit Deutschland vergleichen, ist schon klar, aber auch die Ägypter sollten sich mal Gedanken darüber machen, daß man keine 6 Kinder in die Welt setzen kann, wenn man eh keine Kohle hat. Hier werden Die Leute als Assis beschimpft, oder ist es etwa nicht so?

     

    Die Aussage ist ja wohl das allerletzte - schon ´mal daran gedacht, dass in diesen Ländern die Kinder eine Altersvorsorge sind und Kinder auch gerne gesehen sind? Die Aussage von Dir war typisch deutsch!

  • abrasata
    Dabei seit: 1378339200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1380491631000

    Ist es eine gute Idee derzeit einen Ausflug nach Luxor ab Hurghada zu unternhemen ? Oder soll man es lieber lassen ? Das Auswärtige Amt rät davon ab ...

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2349
    geschrieben 1380493646000

    Hallo abrasata,

    klares JA - wenn du einen Veranstalter findest, bei dem du ein gutes Gefühl hast, dann tu es.

    Mit denen die ich kenne, würde ich es tun.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1380495784000

    Sabaelcher,

    und nicht "typisch deutsch" ist wohl die Tatsache, dass in Ägypten 1,6 Millionen Kinder zwischen 5 und 17 Jahren (Stand 2012) ihre Eltern mittels Kinderarbeit unterstützen... Somit erhält Deine Aussage, dass Kinder gerne gesehen sind, doch gleich eine völlig andere Bedeutung...  :?

    Ende OT

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • gusca
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1380516521000

    @sabaelcher

    ich finde nicht, daß meine Aussage das allerletzte ist. Typisch deutsch, das mag sein, ich bin ja eine Deutsche. ;)

    Es ist so, wie malini schreibt. Und welche " Altersvorsorge " soll das denn bitte sein ? :shock1:

    Diese Kinder werden genau so arm wie ihre Eltern und setzen dann die recht zweifelhafte " Tradition " fort.

    Zu einer Demokratie, die ja in Ägypten entstehen soll, gehört auch Eigenverantwortung und die sehe ich in diesem Fall nicht. Deine Aussage , Kinder sind gern gesehen, finde ich recht flach. Ich mag auch Kinder, aber man muß ( sollte ), sofern man sie in die Welt setzt, auch ernähren können......

    LG

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1380520542000

    adnorbi:

    MaCor bin nicht nur am Roten Meer gewesen,habe auch zwei Nilkreuzfahrten mitgemacht und kenne ein wenig Land und Leute,du tust ja so als wenn du jedes Jahr das Land bereist,Reiseberichte sehe bei dir jedoch nicht!!!!

    ____

    @adnorbi ...kannst du auch nicht weil mein Profil nicht für dich freigegeben ist. :laughing:  Mit den zwei Nilkreuzfahrten bist ja dann der absolute Ägyptenkenner der ich mit Sicherheit nicht bin  :p

    @Kourion ...den einen Troll kennst du noch zu gut!  ;)  

    @Malini Lächerlich ist nur das die Admin's so einen Scheiss hier stehen lassen  :disappointed:

    Schließen oder ins Fun Forum wäre sehr gut !!!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1380527443000

    "Lächerlich" oder eher peinlich sind so einige trollige "Kommentare" hier!

  • Bettina&Ralf210
    Dabei seit: 1379894400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1380553107000

    Also ich muß mal gusca recht geben . Wenn man 4-7 Kinder auf die Welt setzt , sollte man sie auch Ernähren können . Nicht alle haben eine Stelle später im Hotel oder sonst wo , falls ja ist das auch nur ein Hungerlohn , der gerade mal Ihnen selbst langt . Also das ist keine Ausrede um Familien zu Ernähren . So wie es jetzt aussieht scheint es Ruhig zu sein , und ev. Januar wieder ein Wellnisurlaub machen :p

    Vollkommen überflüssiges Zitat entfernt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!