• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1379723935000

    Und ich finde es mittlerweile nur noch peinlich und lächerlich, dass manche hier immer wieder vergessen, dass jeder Ägypten-Urlauber für sich selber entscheiden und vor sich  selbst verantworten muss, ob seine Bedenken eine Reise zulassen, oder nicht.

    Hört auf den Ratschlag vom AA, wenn euch die Lage zu brenzlig ist und beendet  eure Miesmacherei gegenüber Andersdenkenden.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1379724716000

    Wilfried, könntest Du es wally bitte auch nochmal erklären :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9287
    Verwarnt
    geschrieben 1379726264000

    Apropos peinlich und lächerlich:

    @wally/x,

    Könntest Du bitte endlich unterlassen zu versuchen, "Andersdenkenden" zu verbieten hier zu schreiben?

    Es nervt nur noch!  :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1379734399000

    @wally/x ....du hast vollkommen Recht, jeder muss selber entscheiden ob er Reisen will oder nicht. Es gibt sogar welche die Reisen nur wegen ihrem Habibi/Habib oder weil sie in Deutschland nix sind aber in Ägypten hochverehrt.  ...denken sie  :p

    Mit den "Unruhen" hat das alles allerdings nix zu tun  ;)

    Das schon eher und es betrifft auch noch die Reisebranche Alles wieder gut in Ägypten? Für die neue ägyptische Führung ist diese sogenannte "Teil-Reisewarnung" ein Quell der Kümmernis.

    Die Vergewaltigungen am Tahrir Platz Deutschlandfunk 20.09.2013 · 18:40 Uhr

    Nicht nur Ägypterinnen, auch ausländische Journalistinnen werden Opfer der Massenvergewaltigungen. ...Eine 22-jährige Niederländerin wird in der Menge brutal vergewaltigt - eins von rund 100 Opfern in nur einem Monat.

    Ich weiß, alles Panikmache der ausländischen Presse. Die ist ja sowieso dran Schuld das keine Touristen mehr kommen weil sie nicht die Wahrheit sagen.  :frowning:

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1379747031000

    https://www.youtube.com/watch?v=bxvOl6tffdQ

     

    Dass es so extrem ist, habe ich auch nicht gewusst. Bei 3:10 ist eine Karte die einen sprachlos zurücklässt.

    @Wally, ich habe die Stelle für Dich, hadduta und den ein- oder anderen, den es interessiert, extra markiert.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Rita666
    Dabei seit: 1257984000000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1379752842000

    Sagt mal das sind alles Dinge die schon vor Wochen und Monaten geschehen sind, habt ihr damals weggeschaut... oder schon vergessen... eines solltet ihr wissen, dies war auch schon vor 2011 so und wird auch weiterhin so sein... 

    Ihr wißt schon, das solche Dinge hier auch in Deutschland geschehen oder..

    ko-Tropfen sind die harmlose Variante ... bitte verschließt nicht eure Augen und bitte macht sie nicht immer nur für einen Moment auf.

    Auch wenn vieles dort brutaler abläuft, es geschehen diese Dinge überall auf der Welt. Leider und dies  :disappointed:  ist mega traurig.

    Bitte nicht falsch verstehen, ich wollte Deutschland nicht mit Ägypten vergleichen, auch mich berühren diese Dinge sehr... ich wollte damit nur mal mitteilen, auch bei uns gibt es diese Missstände ob nun Gruppenvergewaltigung, Gewalt, Hunger und Elend.. nicht in diesem Ausmaß, aber es gibt sie.

    Fakt ist: es war schon immer gefährlich, es ist gefährlich und es wird immer gefährlich sein, in solche Länder zu reisen. Man muss sich dem nur bewußt sein, man überlegt sich ja auch ob man nach Hamburg fährt, wenn die Chaos-Tage dort sind. Also Infoaustausch toll, aber hier gegenseitig sich die Augen aushacken nur weil man eine andere Meinung hat ist schräg.

  • ReneBln
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1379760406000

    hadduta:

    Es wäre wirklich sehr schön, wenn alle die die Lage so entspannt gesehen hätten/sehen würden wie Rene Bln  :D Tatsächlich haben viele der Urlauber, die ich getroffen habe, erzählt, dass sie sich Verwandten, Bekannten, Freunden  oder Kollegen rechtfertigen mussten. Besonders, wenn Kinder dabei waren.

    ==

    Was heißt entspannt? Ich war anfangs auch skeptisch, aber je mehr Tage verstrichen, je mehr positives ich von Urlaubern am Roten Meer las, desto mehr schwand die Skepsis. Rechtfertigen muss ich mich auch vor allen. Meine Mama war nicht begeistert, aber als ich ihr sagte, dass wir mal eben 500/600 KM vom Geschehen weg sind, war sie schon etwas beruhigter. Zum Vergleich: Wenn in Berlin ne Bombe hochgeht, dann betrifft mich das in Köln zwar auch, aber ich werde deswegen nicht gleich Panik kriegen. Das nur mal eben so wegen der Entfernung ;)

    Meine Schwiegermutter weiß noch nicht, dass wir dorthin fliegen, sie würde versuchen es uns auszureden... Also erfährt sie es erst, wenn wir da sind :D

    Wir waren letztes Jahr auch in Ägypten, da gabs auch schon Ausschreitungen in Kairo. Aber da interessierte es keinen, weil das nicht so durch die Medien ging, wie dieses Jahr im August...

    Ich hasse Signaturen... ;)
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1379763151000

    Danke Rita für deinen Beitrag.

    Achja, jetzt müssen wieder die Vergewaltigungen als Grund herhalten.

    Ihr habt nur vergessen, dass es diese verbrecherischen Taten nicht erst seit gestern in Ägypten, bzw. auf der ganzen Welt gibt.

     

    Naja, wenn ich ein Moralapostel wäre, dann würde ich natürlich auch alles mögliche auffahren, um meine Sichtweise zu untermauern.

    Glaubt hier eigentlich wirklich jemand allen Ernstes daran, dass sich in Ägypten ohne eine starke Regierung mit Fachleuten ( die sich nicht wie Mubarak die eigenen Taschen füllen, oder unter Mursi die sog. Gotteskrieger der MBanhänger, die die Scharia als Rechtssystem eingeführt haben) für Bildung, Sozialwesen und Volkswirtschaft, jemals etwas ändern wird?

    Aber hier ist es  ja viel einfacher mit politischen Diskussionen, Vorurteilen, Verallgemeinerungen und Vorwürfen gegen das Land und die Bevölkerung für einen persönlichen Kleinkrieg zu sorgen, als tatkräftig mit zu helfen, wie z.B. die Mönche im Katharinenkloster, oder das Blue Animal Center in Hurghada (benötigt eine Entsalzungsanlage) zu unterstützen.

    OT aus

    Das Thema ist nach wie vor Unruhen in Ägypten.

    Wo ist der letzte Beitrag der einen Bezug dazu hatte?

    Achja, das war der Beitrag von hadduta am 19.09. als Rückkehrerin aus dem Urlaub.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9287
    Verwarnt
    geschrieben 1379764135000

    wally/x,

    wie sieht denn Deine tatkräftige Mithilfe aus?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1379765549000

    @wally/x ...was hat die Rückkehr aus einem Urlaub mit den "Unruhen" in Ägypten zu tun  :frowning:

    Warum passen positive Berichte darüber das es in Hurghada ruhig ist besser zu dem Thema als das was im Land wirklich passiert? Wobei das ja nun langsam jeder weiß das es in Hurghada ruhig ist  :p

    Warum reist Du in dieses Land obwohl dir die "verbrecherischen Taten" schon lange bekannt sind ? Woher bekommst Du in Ägypten die Regierung mit Fachleuten die sich nicht alles in die eigene Tasche stecken?

    Könntest Du mir bitte erklären wie ich das Projekt mit der Entsalzungsanlage unterstützen kann, was du darüber weißt und wie du selber bei diesem Projekt und eventuell bei anderen beteiligt bist und deine konkrete Hilfe aussieht? Wobei was hat das mit den Unruhen zu tun?

    @wally/x bitte erkläre uns dann doch mal aus deiner Sicht was es mit den Unruhen in Ägypten auf sich hat. Ich bin gerne bereit mit in die Diskussion einzusteigen.  :kuesse:

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!