• Marion&Wolfgang
    Dabei seit: 1308268800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1375016288000

    Hallo,

    fliegen am Sa. 3.8 nach Sharm (2 Erw. + 2 Kinder )und wir fliegen ohne angst !!!

    Die Lage am roten Meer ist ruhig ,da wir selbst Bekannten

    in Ägypten mail Kontakt haben.

    Außerdem ist Kairo ewig weit weg und ganz erlich ,wenn sie Anschläge auf Hotels oder

    City Hurghada ,Sharm,Marsa ..machen wollten hätten sie es schon längst gemacht.

    Außerdem ist seid Jahren in Ägypten Teilwarnung vom Auswertigen Amt.

    Vor zwei Jahren waren wir in Marsa und haben leere Hotels gesehen oder nur mit 2 Touris belegt und das war erschreckent .

    Letztes Jahr in Sharm haben die Hotelangestellten über Mursi geschimpft dass er nicht gut für das Land ist .Ägypten braucht den Torismus und die Hotelarbeiter auch da sie auch Familien haben die was zum essen brauchen.

    Schule und Kindergarten( Monatsbeitrag 120 Euro) in Ägypten ist sehr teuer um die Kinder zu bilden nicht so wie Deutschland, genauso die alten Leute bekommen auch nicht so die Rente wie bei uns.

    Da müssen die Kinder ran .Was die (Rentner)  bekommen ist im Monat vom Staat ca 90 Euro .Das wissen wir von Achmet ein ägyptischer Freund .

    Salam 

    Fliegt und genießt euren Urlaub ;-)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1375016530000

    Öhm, eine "Teilwarnung" für Ägypten gibt es nicht seit Jahren, sondern seit ein paar Tagen! Ein deutlicher Unterschied.

  • Meoquanee
    Dabei seit: 1374883200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1375016883000

    Hallo Marion und Wolfgang,

    wir fliegen am 5.8. auch nach Sharm. Welches Hotel seid ihr denn?

    Vieleicht sieht man sich. ;)

    Gruß Meoquanee

  • Marion&Wolfgang
    Dabei seit: 1308268800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1375016924000

    Hi

    Unruhen gab es aber schon seit Jahren und das wird es meiner Meinung auch weiter geben .

    In Ägypten wird es nie richtig ruhig werden.

  • greenfoal
    Dabei seit: 1374796800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1375021665000

    Hi,

    also wir fliegen auch mit FTI, aber wir könnten auch umbuchen.Das Problem ist das FTI nur noch Marokko, Tuniesen, Jordanien und Türkei im Angebot hat.Türkei wäre vllt. eine Option.

    Umbuchen kostet ca.50 Euro pro Person.Wie es bei Kindern aussieht weiss ich leider nicht.

    Wenn das umbebuchte Hotel teurer ist kann es sogar sein das FTI auch die Gebühren verzichet.

  • Meoquanee
    Dabei seit: 1374883200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1375023502000

    @greenfoal

    Darf ich fragen, wohin ihr fliegt?

    Wir fliegen nämlich auch mit FTI und wir konnten noch nicht umbuchen. Obwohl meine Nachfrage schon wieder eine Woche her ist. Vielleicht hat sich die Situation mittlerweile schon wieder geändert.

    Gruß Meoquanee

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18799
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1375023871000

    Hier geht es nur um Infos zu den Unruhen in Ägypten.

    Infos von und zu den RV zu Reisen nach Ägypten bitte hier posten.

    Und private Unterhaltungen, wann wer wohin fliegt, bitte per PN führen ;)

  • aurelia
    Dabei seit: 1137283200000
    Beiträge: 250
    geschrieben 1375028090000

    @enzia

    Wir fliegen auch im September nach Sharm el Sheikh, ins Reef Oasis Blue Bay.

    Wi sind in diesem Hotel schon 5mal gewesen und haben auch schon vor langer Zeit gebucht

    Die Infos aus dieser Destination sind wirklich dürftig, aber es sind ja noch einige Wochen bis dahin und von Istzuständen kann man keine Prognosen ableiten ;)

    Die Lage scheint ja  momentan in Ägypten zu eskalieren, wobei der Sinai schon länger, jedenfalls der Nordsinai, in den Reisewarnungen des AA existiert.

    Schon im letzten Jahr wurden keine Ausflüge zum Katharinen Kloster mehr angeboten.

    LG Aurelia

  • dutzke
    Dabei seit: 1240617600000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1375045105000

    Bin soeben (vor vier Stunden) aus Hurghada zurück, die Lage am Roten Meer ist recht ruhig. Am Freitag nach dem Freitagsgebet gab es auch in Hurghada eine große (ca. 50000 Leute), aber friedliche Demo, mein Reiseführer war selbst dabei und berichtete aus erster Hand. Er war samtags heiser und ein Pro-Mursi-Demonstrant. Im Übrigen kann man eine Menge Ausflüge buchen, Kairo, Luxor und Nildelta werden konsequent und bestimmt abgelehnt. Es gibt aber eine gewisse Anzahl Touristen teilweise mit Kindern, vor allem Deutsche, die trotzdem dorthin wollten. Hier handeln unser Reiseleiter und andere Kollegen von LTS und ETS sehr verantwortungsvoll. 

    Ansonsten haben wir Stadtrundfahrten u.ä. mit Chauffeur und Reiseleiter unternommen, die ihre Stadt/Leute kannten und instinktiv reagierten. Übrigens gab es auch am Donnerstag Mittag einen Rundbrief des deutschen Botschafters Michael Bock mit der neuesten Lage und einer Warnung vor landesweiten Demos für die Leute, die sich beim AA in der Elefand-liste (sic!) eintragen ließen. Also alle machen dort unten ihren Job professionell, ich würde wieder dorthin reisen.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18799
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1375047184000

    Willkommen im Reiseforum von HC ;)

    Danke für die hilfreiche Info. Damit können Hurghada-Urlauber was anfangen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!