• plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1374958906000

    Wir sind gerade in Marsa alam hier ist alles ruhig , man bekommt nichts mit .Viele  grüsse aus dem tollen iberotel lamaya

    Habana--irgendwie geht alles.
  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 641
    geschrieben 1374958932000

    Hallo Petra - Katharina,

    was soll uns die - allgemein bekannte - Reisewarnung sagen? Die kennen doch inzwischen alle Ägypteninteressierten.

    Fast alle Ägyptenurlauber buchen Wochen oder Monate vor der Reise. Auch wir haben vor etwa 3 Monaten Marsa Alam für November 2013 gebucht. Jetzt sind auch wir am überlegen, ob storniert werden soll oder nicht. Da wir das 13. Mal nach Ägypten fliegen und schon sehr viel Kontakt zu den Leuten dort hatten, sind wir in einem Konflikt. Die Wirtschaft Ägyptens braucht die Touristen, aber es fällt uns schwer, einen schönen Urlaub dort zu verbringen, wenn einige Kilometer weiter Menschen sterben bzw. ermordet werden. Trotzdem steht es keinem zu, anderen ein schlechtes Gewissen zu machen, weil er/sie die Reise antritt - dass muss doch jeder für sich entscheiden.

    Viele Grüße, Sabine

  • Ringelwolf
    Dabei seit: 1209340800000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1374961539000

    Hallo,

    ich muss Sabine vollkommen Recht geben. Was soll das - eine Reisewarnung einzustellen, die jeder Ägypten-Urlauber sowieso schon fast auswendig kennt.

    In diesem Forum sind Aussagen von Leuten, die gerade aus Ägypten kommen oder sogar noch vor Ort sind, sicherlich hilfreicher als jede pauschale Panikmache.

    Und noch eine Bemerkung zu den Hotelbewertungen:

    Wir waren gerade 14 Tage in Ägypten und haben dort einen wunderschönen Urlaub verbracht, den wir übrigens schon letztes Jahr im November gebucht hatten. Soll ich jetzt für dieses Hotel eine schlechte oder gar keine Bewertung abgeben, weil in Kairo Unruhen sind? Das eine hat ja wohl mit dem anderen nichts zu tun. Auch wir bedauern die Situation und die Gewalt in Ägypten. Aber sollen wir den Leuten dort noch mehr Probleme machen, indem wir nicht mehr hinfahren, obwohl in den Urlaubsgebieten Ruhe herrscht? Was im übrigen auch das Auswärtige Amt so mitteilt. Auch die Aussage über die Sicherheit im Transitbereich des Flughafens in Kairo entspricht der Wahrheit. Wir haben Bekannte, die über Kairo geflogen sind und dies bestätigt haben.

    Allgemeine Panikmache hilft niemandem. Die Ägypter freuen sich, wenn die Touristen kommen, denn davon leben sie. So haben wir es jedenfalls in Marsa Alam erlebt.

    Gruß Ringelwolf

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18801
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1374964877000

    Es reicht übrigens bei einer erneuten Aktualisierung der Teilreisewarnung, diese zu verlinken. Man muß nicht den ganzen Text kopieren. Abgesehen davon, wurde diese ja auch schon mehrfach erwähnt ;)

  • aspire77
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1374999543000

    Der Buchungsrückgang dürfte schon massiv ausfallen. Täglich wird bei uns Ägypten im Radio beworben, zu Spotpreisen.

    Sogar im Magic Life bekommt man via Restplatzbuchung den Urlaub aktuell ca 33% billiger als das Jahr davor. Hab da mal aus Neugier angefragt und da ist noch massiv was frei und kein Problem das direkt zu buchen und 4 Tage später zu fliegen.

    Heute Nacht gabs ja wieder viele, viele Tote. Ich denke es wird bald schlimmer werden als es derzeit von einigen noch gesehen wird.

    Was wenn die Buchungen weiter zurück gehen? Wenn sie die Arbeiter in den Hotelanlagen heim schicken weils sie nicht gebraucht werden?

    Dann dauerts nicht mehr lange und die nächsten drehen durch weil sie kein Geld mehr haben.

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1538
    geschrieben 1375004106000

    Ich finde es ja herrlich, das die reinen AI Urlauber die sonst immer gegeißelt werden weil sie ja nur in der Hotelanlage verweilen und nun rein gar nichts für das Wohl des Ägyptischen Volkes beitragen auf einmal sooo Herzlich Willkommen sind .

    Schon interessant wie sich der Wind so dreht :laughing:

    Gruß

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Billerichy
    Dabei seit: 1245024000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1375006769000

    Fliegen am 18.08 als Familie mit 3 Kindern (8, 8 und 10 Jahre) nach Hurghada ins Stella Makadi Beach-Hotel. Wir sind total unsicher ob wir fliegen sollen oder nicht. Umbuchen oder stornieren ist über FTI leider nicht möglich. Was würdet ihr tun?

  • enzian420
    Dabei seit: 1157328000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1375009497000

    Ich habe hier viel gelesen über Sharm el Sheikh und übrige Destinationen am Roten Meer, aber n ie etwas über die augenblickliche Lage in Taba Height, was wir für September 13 gebucht haben, man liest immer nur, dass die Fahrt bis Nuweiba sicher sei, aber was ist mit Taba und Taba Height? War da jemand in den lezten Tagen und Wochen. Es ist doch stark beworben worden von verschiedenen Anbietern, da müssen doch auch Gäste sein und Erfahrungen gemacht haben. Wir wollen auch Ausflüge nach Petra machen und zum Katharinenkloster. Auf Anfrage bei Busanbietern dort bekam ich die Auskunft, dass dies möglich sei. Wer kann mir über den Südsinai Auskunft geben zur ausgenblicklichen Lage und Auslkatung in den Hotels. Der Tagesschaubericht diese Woche in den Tagesthemen zeigte ja DAHAB völlig leer.

    Danke Gundi

  • guzje1970
    Dabei seit: 1233446400000
    Beiträge: 483
    geschrieben 1375013278000

    Bin gestern Aktuell aus Hurgahda zurück und es ist alles freidlich man merkt überhaupt nichts von Unruhen .Habt einen schönen urlaub das schlimmste was dem lnad jetzt noch passieren kann das keine Touristen mehr kommen . das land ist eh schon Arm und ohne Touristen müssen einige Hungern

  • bolten55
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1375013795000

    Billerichy:

    Fliegen am 18.08 als Familie mit 3 Kindern (8, 8 und 10 Jahre) nach Hurghada ins Stella Makadi Beach-Hotel. Wir sind total unsicher ob wir fliegen sollen oder nicht. Umbuchen oder stornieren ist über FTI leider nicht möglich. Was würdet ihr tun?

    Fliegen: Ist ja sicher nicht so das Ihr auf das Geld mal so eben verzichten möchtet ,dann hättest Du die Frage sicher nicht gestellt . Sind ja noch drei Wochen.Da wird so oder so noch einiges passieren.Das Ägypten nicht gerade die stabilsten politischen verhältnisse hat hätte Dir aber bei der Buchung schon bewust sein sollen.Aber als Urlauber bist Du sicher nicht gefärdet,und wenn alle Stricke reissen kommt für die Europäischen Touristen immer noch die Französiche Legion. :kuesse:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!