• StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1374011997000

    @dagiG: :question: All das ist bekannt- nur was hat das mit deinem und meinem anschließenden Posting inhaltlich zu tun?? Dein Post bezog sich auf die Erstürmung eines Ladens durch Mitglieder der MB und der daraus resultierenden Einschätzung ALLER MB´s. Dies wollte ich lediglich relativieren.

    Ob und warum jemand Anhänger oder Feind des einen oder anderen ist, steht und stand für mich niemals zur Debatte. :shock1: In diesem Sinne :kuesse:

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1374019998000

    Liebe katjaworld, lieber katjaworld, liebes katjaworld,

    ansich finde ich dein post gelungen, stellenweise stimme ich mit deiner (etwas verquirlten) Meinung sogar überein. Allerdings schreibt man nämlich ohne „H“, lernt man übrigens in der ersten Klasse. Aber Schwamm drüber... hab ja Bevölkerung in meinem ersten post auch mit „F“ geschrieben. Was mir allerdings schleierhaft ist, ist, wie du darauf kommst, meinen Namen in deinen Schimpftiraden so oft zu verwenden, obwohl wir uns noch nie begegnet sind, weder in Wirklichkeit, noch bei HC. Du kennst weder mich, noch meine Erfahrungen in und mit Ägypten. Oder schließt du aus den paar Bewertungen meines Profils bei HC, dass du Welten über mir stehst, weil ich nicht jeden Pipi oder jede Erfahrung online stelle? Und könnte es sein, dass du meine einfachen Fragen an die community persönlich aufgefasst hast? Hast du irgendwelchen Frust? Ich kann mich nicht erinnern, dich persönlich angesprochen zu haben. Was auch immer deinen Wutausbruch veranlasst hat, bedenke bitte, dass du keine Ahnung hast, was und wer mich mit diesem Land verbindet.

    Ich habe hier mal vor Urzeiten eine gelbe Karte kassiert, weil ich einer Ägypten-Reisenden, die dachte, dieses Land wäre nur zum Vergnügen da, sehr unverblümt meine Meinung mitgeteilt habe. Aber ich war freundlicher als du. Solltest du mir noch einmal so dermaßen unverständig in die Quere kommen, melde ich deinen Beitrag.

     

    Grüssle

    Lapis

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1374081788000

    Kairo kommt nicht zur Ruhe.

    Trotz Ramadan gab es diese Nacht wieder zahlreiche Tote. Amnesty International berichtet mittlerweile sogar davon, dass Festgenommene mit Elekotroschocks gefoltert und mit Gewehrkolben geschlagen werden.

    Die neue Militärdiktatur scheint nicht besser mit ihren Gegner umzugehen als die anderen Regierungen vor ihr. So wird das nichts mit der heraufbeschwornen "One Nation"

    Neue Unruhen in Kairo

  • hanna56
    Dabei seit: 1255219200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1374085178000

    hallo liebe user,

    ja, wir alle sind fans von ägypten und verfolgen die geschehnisse in kairo etc.

    was mich am meisten stört ist, dass ist die berichterstattung von rtl - antonia rados - sie selbsternannte heilige reporterin, ich muss schon sagen, da kommt mir das k....... die spricht und berichtet nur von den MB.- ach die armen - viele von denen sind doch bezahlt um krawall zu machen, ja herr mursi ist gewählt, aber was haben die aus dem land gemacht, im "untergrund einen gottestatt" errichten wollen, den der größten teil der bevölkerung nicht will, passt auch nicht mehr in die heutige zeit. MB dulden keine andere glaubensbrüder. öffentliches aufputschen und aufruf zur gewalt gegen das bestehende.

    die sehen ihre fälle wegschwimmen und würden sich opfern. d.h. sterben, auch wenn andere mitgehen. entschuldigt bitte, aber das musste ich mal loswerden.

    wenn die mb "demokratisch" interessiert wären, wären sie mit in das boot der regierung eingestiegen. ich hoffe, dass sich einiges beruhigt und die mb noch einlenken, wenn man für sein land gutes will, muss ein konsens gefunden werden, damit das land für alle ägypter wieder stabil und lebenswert wird.

    ich (wir 6 freunde) für meinen teil, werde mitte september wieder nach ägypten reisen, dh das 12. mal um einen kleinen finanziellen und ideologischen beitrag zur freundschaft zu ägypten beizutragen. :D

    gruss hanna

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1374085593000

    Wer das Gelesene nicht versteht, sollte keine Spekulationen in die Welt setzen, wenn er nur eine  Seite zu sehen bekommt.

    Der Staatsanwalt lässt die Finanzen der MB untersuchen, da eine umstrittene, illegale Beschlagnahme von 10 Mrd. $ von Zuschüssen aus Katar und ausländischen Fonds für Mursis Wahlkampf, aufgedeckt wurde. (Stimmenkauf mit Öl, Reis und 100LE) 

    Die Übergangsregierung ist eine Technokratie, (Wissenschaftler, usw. mit praktischen Kenntnissen, d.h. Fachleuten) die wahrscheinlich nur die Armut eindämmen, aber keine Wirtschaftsreform erstellen kann.

    Technokraten bilden ihre Thesen auf der Tatsache, dass es keinen ideologischen Weg gibt, die staatliche Stabilität aufzubauen und somit für das Wohl der Menschen zu sorgen.

    Technokratische Kabinette sind meist typische Vertreter der parteilosen Regierungen, und werden in Zeiten parteipolitischer Wirren installiert.

     Quellen:

    egyptindependent

    wikipedia

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1374085697000

    Sorry Hanna, aber bei allem Verständnis für das Ablehnen der reißerischen RTL-Berichterstattung, zeugt Dein Beitrag auch nicht wirklich von Toleranz...

    ... und was ich von Bekundungen wie in Deinem letzten Absatz halte, habe ich schon weiter vorne geschrieben :disappointed:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • odindiver007
    Dabei seit: 1246579200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1374087326000

    @hanna 56

    ich böser "Egoist" will nicht als Entwicklungshelfer nach Ägypten, sondern mit meiner familie nen tollen Urlaub verbringen und einfach abschalten, und das zum 10. mal:-)

  • Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1374087336000

    nichts und niemand kann das Foltern von Gefangenen ( hier Elektroschocks) rechtfertigen. Egal aus welchen Beweggründen.

    Das ist abartig und gehört strafrechtlich verfolgt.

  • Langenbergs Dancer
    Dabei seit: 1356825600000
    Beiträge: 193
    gesperrt
    geschrieben 1374087508000

    odindiver007:

    ich böser "Egoist" will nicht als Entwicklungshelfer nach Ägypten, sondern mit meiner familie nen tollen Urlaub verbringen und einfach abschalten, und das zum 10. mal:-)

    Yessssss. Endlich mal jemand, der die Wahrheit sagt.

    Auch ich fahre  ( wahrscheinlich ) zum Jahreswechsel nach Ägypten und Sonne, Sand und Meer zugenießen und nicht, um im ersten Schritt das Land finanziell zu unterstützen. Das ist lediglich in angenehemes Beiwerk.

  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1374088993000

    @langernbergdancer: wer hat den das Foltern für gut geheißen? Also ich finde niemanden bisher hier im Forum. :question: Nebenbei bemerkt berichtet Amnesty International nicht darüber, dass gefoltert wurde (also Tatsache) sondern "seien" (also mehr im Bereich der Vermutung, zumindest unbestätigt).

    Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob du uns hier nur veralberst. Deine prophezeiten "Horror"szenarien wie vor etlichen Tagen und nun Reiseplanung passt ja nun so gar nicht zusammen, oder?

    und @hanna56 verstehe ich so im letzten Absatz, das das nicht ihr ausschließlicher Grund ist, sondern einer- und so sehe ich das auch.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!