• StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 677
    geschrieben 1374002161000

    @DagiG: Solche Ausschreitungen sind verwerflich und unduldbar. Mir sind die MB´s auch nicht sympatisch, um es mal freundlich auszudrücken. Aber bei 50 von 300 Rückschlüsse auf DIE MB´s zu schließen ist ähnlich wie DIE Fussballfans bei Ausschreitungen.

    Um es klar zu stellen- ich toleriere dieses Verhalten überhaupt nicht und bin auch kein Freund der Bruderschaft. Ebenso wie die politischen Intentionen, die hinter der Bruderschaft stehen kann ich solche Ausschreitungen nicht akzeptieren. Dennoch ist nicht jeder, der ein Anhänger der Bruderschaft ist, automatisch auch ein hinterhältiger, brutaler und linker Meuchelmörder. Ich weiß auch, das es schwierig ist, in einer solch emotionalen Diskussion differenziert zu bleiben oder zu werden, aber es waren nicht alle Demonstranten, die dort reingestürmt sind. Und ob es einen Zusammenhang zu dem europäisch geprägten Laden und dem Überfall gibt, bleibt auch unbeantwortet.

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1374003787000

    Lapis ... Duuuuuuu hierrrrrrrr? :-) ... 

    Also zum Thema "normale Bevölkerung" ... Si, Kontakt habe ich, eigentlich recht regelmäßig auf täglicher Basis ... Ansonsten gibt es noch diverse Freunde, mit denen man durchaus mal per facebook kontakt hat. 

    Insgesamt habe ich von einer Quelle im ägyptischen Ministerium für Tourismus letzte Woche den Ratschlag bekommen erst mal vorsichtig zu sein (ohne dabei Paranoid zu werden) ... Summa summarum ist sowohl eine Verbesserung wie Verschlechterung der Lage möglich ... Insbesondere wurde darauf verwiesen, dass eine stabile Beurteilung der Lage erst nach Ramadan möglich ist ... Davon abgehalten, die üblichen Touristentempel im September zu buchen, hat es mich nicht ...

    Übrigens schön, dich mal wieder hier zu lesen, Lapis ...

    Und liebster Viku ... Sollten meine Beiträge dich nerven, steht es dir natürlich gerne frei sie zu überlesen ... Ich kommentiere ja auch nicht deine bisweilen recht "ausbaufähige" Rhetorik ...

    In diesem Sinne Cheers und schönen Feierabend

    Thorsten

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • sim_mario
    Dabei seit: 1279670400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1374005176000

    Hallo zusammen,

    werde am 01.08.13 im Makadi Gardens reisen mir 3 Kinder mach mir halt gedanken das Ruhe ist im Umfeld oder muss angst haben das hin zu reissen vielen Dank im Vorraus für eure Anworten.

  • dagiG
    Dabei seit: 1323907200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1374005355000

    Stefan , ich glaube es ist schweer für uns ( hier in DE ) die Situation vor Ort  einzuschätzen . Ich weiss , das die ein riesen problem mit wasser gehabt haben ( 2 monate leere wasser Tanks ) , kein benzin, und die lebensmittel wurden immer knapper  . Und jetzt auf einmal ist wieder alles da . Da brauch man sich nicht wundern, dass die nicht grade die MB anhänger sind

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1374005751000

    Lapis,

    wie das Empfinden der Ägypter derzeit ist kannst Du teils hier bereits nachlesen, ansonsten weiteres per PN.

    Grüßle (noch) aus Safâga, da es gleich nach Cairo geht

    Curi

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1374006064000

    Huhu, Mario ... zu deiner Frage: Die Makadi Bay liegt eigentlich recht abgeschieden, ca. 40 km von Hurghada entfernt ... Drum herum ist jetzt auch nicht so die riesige Infrastruktur, ausser die Wohneinheiten der Hotelangestellten ... Ich glaube, aufgrund der Lage sind Unruhen hier eher unwahrscheinlich ...

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1374009191000

    Neue ägyptische Regierung vereidigt

    Nun, Mursi wurde vom Volk gewählt und vom Militär abgesetzt. Jetzt wird eine Regierung ohne Beteiligung der Wahlsieger vereidigt. Das "Volk" scheint aber irgendwie, mal abgesehen von den Fanatischen Anhängern Mursis, nichts dagegen zu haben.

    Eher das Gegenteil!

    Große Hetzjagd auf die Muslimbrüder Hass und Rachegelüste gegen die Muslimbrüder prägen die öffentliche Debatte in Ägypten seit dem Militärputsch. Besonnene Stimmen sind fast verstummt. Große Hetzjagd auf die Muslimbrüder

    Mir sagt es "Ägypten ist nicht Reif für eine Demokratie" und wir sicherlich auch falsche Vorstellungen von dem haben was der "Ägypter" will!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1374010384000

    Hallo Jungs,

    danke für eure Antworten!

    @ jet: jaaaaa, ich bin auch mal wieder hier :-) Nur weil ich "ein paar Tage" nicht zu sehen war, heist das nicht, das ich völlig verschwunden bin. Danke für deine Antwort und die Auskünfte, Schmatzerle dafür! :kuesse:

    @ curi:

    sorry, ich lese wirklich gern und viel... aber hier fehlt mir manchmal der Zusammenhang. Ich habe mich wirklich angestrengt, aber die Informationen, die ich haben möchte, finde ich nicht. Sei lieb gegrüßt, der Friede sei mit Dir!

    Grüssle

    Lapis

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • Funny1982
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1374010988000

    Wir sind Freitag wiedergekommen und waren in Makadi Bay...dort ist alles ruhig und man bekommt echt absolut nichts mit.....der Kellner hat uns immer über die News aufgeklärt und zwischendurch haben wir halt mal den Fernseh angemacht....

  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 917
    geschrieben 1374011243000

    @Lapis, deine Sorgen in Ehren, wobei mir noch nicht ganz klar ist, welche Sorgen dich tatsächlich bekümmern. Du suchst verlässliche Informationen, wie es in Ägypten wirklich wirklich wirklich aussieht. Nun ja, der Hurghada-Reisende sagt, die Lage vor Ort wirkt entspannt, die Menschen sind freundlich, das Meer ist immer noch wundervoll türkis und wenn alles gut geht, zeigt sich dem Schnorchler auch noch der ägyptischen Gastfreundschaft wegen eine Gruppe Delfine. Der Quadfahrer sagt, auch in der Wüste gibt es keine Auffälligkeiten, es liegt noch ein Kiesel auf dem anderen. Im schlimmsten Falle gibt es im Nachgang eine schlechte Bewertung zum Hotel, weil das Essen mit 16 Hauptgängen und viel drumherum nicht den Erwartungen eines soliden Mittelständlers entsprach. (Das kennt er nähmlich von zu Hause ganz anders.) Nun kann man ja all diesen Menschen und ihren Eindrücken nicht vertrauen, weil sie ja nicht zur ganz normalen ägyptischen Bevölkerung zählen. So weit so gut. Aber auch deinen ägyptischen Freunden, die du doch hoffentlich zur "ganz normalen Bevölkerung" zählst, kannst oder willst du nicht vertrauen und wartest nun auf noch verlässlichere Informationenen, die noch verlässlicher sind als jede denkbare Wirklichkeit. Was ist passiert? @Lapis hat sich offensichtlich ein eigenes Weltbild von Ägypten geschaffen und keiner, aber auch keiner (nicht mal "ganz normale" Menschen aus der ägyptischen Bevölkerung) ist daran interessiert, diesem Weltbild die erforderliche Nahrung zu geben. Und solange dies so ist, sucht @Lapis weiter nach Menschen, die doch endlich sein Weltbild bestätigen, denn gefühlte Millionen Erfahrungen in diesem Thread und die Erfahrungen aus der ganz normalen Bevölkerung vor Ort reichen eben nicht aus, um @Lapis sein Weltbild zu bestätigen, zu korrigieren oder gar zu erschüttern. Liegt es aber nicht letztendlich daran, dass @Lapis derart in seiner Gedankenwelt festhängt, dass er gar keine 2. Meinung neben der eigenen zulässt? Mal unter uns (sieht ja keiner), du suchst in einem Urlaubsforum nach verlässlichen Informationen der letzten Tage aus der "ganz normalen ägyptischen Bevölkerung", die aber nicht aus Gesprächen der Urlauber mit dem einheimischen Personal resultieren sollen. Was suchst du wirklich?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!