• maenne110559
    Dabei seit: 1255737600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1373918615000

    Hallo 88 Sonne 88

    Ich empfehle Dir dich mit Deinem Reisebüro oder wo Du sonst die Reise gebucht hast in verbindung zu setzen. Ich hatte auch hier im Forum eine frage gestellt. Ich wollte was wissen wegen Stonieren wegen krankheit und habe nur falsche antworten bekommen. Jeder hat mir gesagt ich bekomm mein geld nicht wieder . Habe mich jetzt mit meiner versicherung in verbindung gesetzt und weiß jetzt das ich nicht auf den kosten sitzen bleib. Nicht alles glauben was hier einzelne schreiben.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18696
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1373918839000

    @ maenne110559,

    hier geht es nicht um Stornierung wegen Krankheit. Abgesehen davon wurde der Hinweis zum zuständigen Forum schon gegeben.

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1373921085000

    Interessanter Ansatz mit dem Thema "Demokratie" ...

    Wobei man auch dem "Westen" eine gewisse "Naivität" mit dem Begriff der "Demokratie" auf der internationalen Bühne vorhalten kann - und vielleicht sogar auch vorhalten muss ...

    Jeder Politikwissenschaftsstudent lernt heute im Grundstudium, dass sich der Begriff der "Demokratie" im griechischen Kulturraum der Antike entwickelt hat, dann um Elemente der republikanischen Ordnung der antiken römischen Republik und des feudalistischen Europa verfeinert wurde und um dann letztendlich mit der Ära der Aufklärung in die modernen europäischen Staatensysteme einzugehen.

    Damit beschreibt sich der Tummelplatz der Demokratie schon recht genau - sprich: die von griechisch-römischer Staatstheorie inspirierten, politischen Systeme West- und Mitteleuropas ... 

    Wie weit man mit einem westlichen Demokratie-Export in andere außereuropäische Staatenmodelle kommt, dürfte bereits das amerikanische "Nation Building" in Südost-Asien - insbesondere in Vietnam - in den 1960´er Jahren gezeigt haben ... Hier ist das westeuropäische Modell der Demokratie irgendwie zwischen 150.000 getöteten US-Soldaten sowie 1,5 Millionen getöteten Zivilisten zerrieben worden ... 

    Insofern müssen fremde Völker nicht immer das selbe unter Demokratie, demokratischen Spiegelregeln und demokratischen Strukturen verstehen wie wir ... 

    Sorry, ich weiß, das war nun Off-Topic, aber ich finde die Diskussion gerade sehr spannend.

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 899
    geschrieben 1373923549000

    Na dann, wenn dieses so spannend für Dich ... hier der Hinweis , das der Begriff Demokratie verbunden mit seiner Entstehung bereits in der Klassenstufe 5 , gymnasial, gelert wird. PW muß man dazu nicht studieren.  :laughing:

    Im übrigen, wurden Deine Weisheiten hier schon ausreichend besprochen bzw. beschrieben.

    Nix neues.

    feel good
  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1373981184000

    @maenne110559: Du hast nicht nur falsche Antworten bekommen. Bitte verbreite hier keine unnötige Unruhe. Hättest ja gleich die Versicherung anrufen können, oder? :question:   Fakt ist, das du es hättest gleich melden müssen gem. AGB´s- wenn die das jetzt anders handhaben, ist doch gut für dich.

    Wieso erwarten die Menschen eigentlich, das hier im Forum nur Ärzte, Rechtsanwälte, Hellseher und Wahrsager sitzen?

    Sorry, OT aber es nervt.

  • volimte miro
    Dabei seit: 1263686400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1373998053000

    Hi an Alle,

    wir (2 Erw. und 2 Kids) sind gestern in HRG (Dana Beach Resort) angekommen. Also für die ersten beiden Tage muss ich sagen alles TOP. Transfer vom Airport problemlos und sehr nette Ägypter des Veranstalters. Wir hatten auch über eine Stornierung bzw. Umbuchung nachgedacht. Hier angekommen erscheint mir dies als unbegründet. Natürlich kann man die Lage in Kairo und HRG nicht vergleichen, bin aber froh weder storniert noch umgebucht zu haben (hätte mir wohl in den Allerwertesten gebissen). Das Wetter ist der Hammer, lockere Leute der Hotelbelegschaft und alles ziemlich entspannt hier. Viele Deutsche, Österreicher und Russen im allgemeinen ein guter Mix. Das ist meine subjektive Meinung zum jetzigen Stand. Primär ein Badeurlaub und ein Buggy- und Quadprogramm steht auch noch auf dem Plan.

    Gruß aus HRG.

    Wenn gewünscht werde ich diese Woche ein update der Lage liefern.

  • odindiver007
    Dabei seit: 1246579200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1374000426000

    @volimte miro

    das sind mal Infos, die mir weiter helfen und mir direkt vor Ort die Lage momentan schildern. Klar weiß keiner was wird, aber wünsche euch nen gaaaaaaanz tollen urlaub. Folgen in 3 Wochen und würden uns über weitere Satements aus hurghada freuen. ;)

  • StefanLupus
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1374000499000

    @volimte miro: Danke für diese Rückmeldung. Würde gerne zwischendurch von dir von vor Ort hören.

    Aber witzig- je weniger manche hier Infos aus den "objektiven" Medien ziehen können, um so ruhiger wird es hier. Scheinbar ein Zusammenhang? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. ;) Die Lage sollte doch noch viel schlimmer werden. :shock1: Wo sind denn die Schreiberlinge ala "Der Bürgerkrieg steht kurz bevor" und "Das war erst der Anfang"? Gewiss, die Lage in den Hotspots ist immer noch nicht klar und vollends beruhigt und die Teilreisewarnungen bestehen ja auch noch. Aber die Horrorszenarien sind, trotz allen Unkenrufen zum Trotz, bisher ausgeblieben. Es bleibt zu hoffen, das es weiter so bleibt. Quintessenz ist aber, dass alle mit "Abwarten wie es sich entwickelt" scheinbar besser lagen als die Weltuntergangsphilosophen. :kuesse: Ich wünsche allen, das es so bleibt und somit diese Philosophen keinen Anlass mehr haben, aus der Versenkung aufzutauchen. :laughing:

    In diesem Sinne

  • dagiG
    Dabei seit: 1323907200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1374001195000

    Meine freundin die in Hurgada wohnt , hat heute das gepostet

    Wir sind gerade von der Nasr Street zurück,vor einem europäischgeprängten Bekleidunggeschäft (kurz vor dem Touristen-Basar), konnte man LIVE miterleben,wie diese MB`s hinterhältig,link und brutal sind.

    Es war eine Pro- Morsi - Demo von ca. 250- 300 Personen,aus dieser Menge gingen ca. 50 MB`s auf dieses Geschäft los,ohne das man einen Grund ersehen konnte.

    Die Menschen auf der Straße standen fassunglos und schauten,was da ab geht.

    In einen Reisebus mit Ägyptern,standen die Menschen mit fasslungslosen Blicken.

    Die Geschäfte auf den Basar für die Touisten,machten umgehend ihre Geschäfte zu.

    Das jetzt mal zu den Kommentaren aus der BRD und der USA, von Merkel,Westerwelle und Obama, zu den FRIEDLICHEN MB`S !!!!

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1374001956000

    Hallo zusammen,

    kann mir hier bitte jemand mal verlässlich Auskunft geben, wie es wirklich in egypt aussieht? Ich meine nicht die Touristenhochburgen, nicht die Stimmung bei irgendwelchen Quad-Touren oder beim Schnorchelausflug, auch nicht die Informationen aus der Presse... hat sich mal jemand in den letzten Tagen mit der ganz "normalen" Befölkerung unterhalten? Von meinen ägyptischen Freunden bekomme ich nur noch sporadische Antworten, so nach dem Motto: "Mach Dir keine Sorgen...es geht uns gut". Aber ich weiß, dass es brodelt.  Das weiß ich übrigens nicht erst seit gestern.... ich tippe seit über 2 Jahren schon auf "Bürgerkrieg", obwohl es mir lieber wäre, wenn es nicht so ist. Würde mich sehr über verlässliche Informationen freuen. Danke!

    Grüssle

    Lapis

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!