• PeterBusch
    Dabei seit: 1341878400000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1372765274000

    Sodamin:

    Habe mit meiner Hotelmanagerin in Sharm el Sheikh gemailt und die Info bekommen, DAS ES RUHIG IST.Es sind zwar kleinere aber RUHIGE Demos im Ort aber ansonsten gibt es noch keinerlei Probleme was die Urlauber betrifft.

    .......

    Hast du vom dem eine andere Info erwartet?

    Jeder sollte selber entscheiden ob er das Risiko eingehen will.

    Für einen Urlaub?

    Ich momnetan nicht.

    Schade um das schöne Land.

    Es gibt Tage, da wirst du mit dem Kopfschütteln einfach nicht fertig!
  • CThuy
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1372770845000

    Wer sich ein Bild über Demo(s) in Hurghada von Sonntag machen möchte, findet dazu auf youtube kleinere und größere Filmsequenzen.....

    Habe ich soeben getan - und hoffe, dass die Lage bis zu meinem gebuchten Urlaub am 24. August wieder ruhiger wird.

    LG, C.

  • wackes1962
    Dabei seit: 1370736000000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1372771337000

    Leute! bitte seid doch so gut und hört auf irgendwelche Spekulationen zu posten. Es gibt hier Menschen die Ihrem verdienten Urlaub entgegen fiebern. Diese Menschen werden sich schon selbst informieren, aber es bringt gar nichts über Dinge zu spekulieren von denen man selbst nicht wirklich eine Ahnung hat.

    Jeder soll selbst entscheiden was gemacht werden soll, und dazu gehört sicher auch dass man sich selbst informiert. Da gibt es so viele gute Möglichkeiten. Leider entwickelt sich dieses Forum zum totalen Chaos und dient immer mehr zur Verunsicherung der User.

    Es gibt eine Instanz die alles in der Hand hat, was den Urlaub von Deutschen in Ägypten betrifft: und das ist das auswertige Amt.

  • burton_
    Dabei seit: 1321747200000
    Beiträge: 1139
    geschrieben 1372771888000

    Vor wenigen Minuten kamen die neuesten Reisehinweise des Auswärtigen Amtes.

    Es wird nun ausdrücklich vor Reisen nach Kairo und Alexandria gewarnt!

    Guten Gewissens sind dann wohl nur noch die "klassischen" Urlaubsgebiete anzufahren :disappointed:

  • Lotte.Berlin248
    Dabei seit: 1372723200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1372772107000

    Hallo, 

    ich bin auch neu hier und durch Zufall auf diese Diskussion gestoßen. Wir haben kürzlich auch gebucht, bevor wir mitbekommen haben, was momentan wieder in Ägypten los ist. Am 10.August soll es in die Makadi Bay gehen über Hurghada.

    Sofern das auswärtige Amt bis dahin keine Reisewarnung ausspricht, werden wir fliegen. Bis dahin kann ja auch noch einiges passieren. Freunde und Familie waren im August 2011 dort und haben von alledem nichts mitbekommen. 

    Ich habe nun aber doch eine Frage dazu. Wenn es dazu käme, dass Mursi zurücktritt, wird ja sicherlich wieder das Militär die Zepter in die Hand nehmen. Mit was für einer Situation wäre denn in diesem Fall zu rechnen? Wie wirkt sich das auf die Bevölkerung aus? 

    Grüße,

    Lotte

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1372772374000

    wackes, zur Verunsicherung trägt sicherlich die momentan schwer einzuschätzende Lage bei und deshalb fragen hier auch viele verunsicherte User nach. Daß Jeder nur selbst entscheiden kann, wird immer wieder betont!

    Man sollte aber auch keine Fehlinformationen unterstützen oder sie unwidersprochen stehen lassen, sei es die Funktion der RRV oder des auswärtigen Amtes (obwohl sie sicherlich momentan viel auswerten ;) )! Dieses hat meines Wissens nicht den Urlaub in der Hand und deshalb nochmal die Bitte um Deine Quelle.

    Abgesehen davon gibt es nicht nur Pauschalreisende nach Ägypten, auf die die Bekanntgaben des AA zugegebenermaßen schon gravierende Auswirkungen haben, was das Finanzielle angeht. Aber es gibt halt auch User, die ohne Reisewarnung verunsichert genug sind und sich hier Rat suchen und denen das Geld weniger wichtig als ihre Sicherheit ist (und die ihrer Kinder), genauso wie andere, die trotz Reisewarnung immer wieder solche Länder besuchen, also bitte verkaufe das AA hier nicht als Allheilmittel...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • wackes1962
    Dabei seit: 1370736000000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1372773442000

    Überflüssiges Zitet entfernt

    Hallo, lesen hilft bekanntlich. Ich habe nur das AA im Zusammenhang mit einer eventuellen Reisewarnung genannt, weil diese dann von den Reiseveranstalter meistens umgesetzt wird.

    Desweiteren habe ich in keinster Weise alle Beiträge hier angesprochen, es gibt sehr viel hilfreiches. Aber es gibt eben auch Beiträge die gar nichts sagen bzw. die Leute verunsichern weil es z.B. Infos aus dritter vierter... Hand sind. Ich habe explizit geschrieben man sollte sich selbst und richtig informieren, dazu gehört sicher dieses Forum auch dazu aber auch das AA, Facebook, Presse, Bekannte Vorort...

    Als Fazit sollte jeder die Entscheidung selbst treffen und sich nicht von Reisewarnungen irritieren lassen die von Leuten hier gepostet werden die an sich keine Infos haben sondern nur ihren subjektiven Senf dazu geben wollen.

    Ich bin weder ein AA Spezialist noch ein Reiseprofi, nur ein Urlauber der in 5 Tagen nach Ägypten fliegt

  • Greasy
    Dabei seit: 1285718400000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1372774202000

    @Lotte:

    Es kann leider niemand einschätzen, wie sich die Lage in welchen Fällen entwickeln wird oder könnte. Aber die Frage stelle ich mir auch und es wäre schön, hierzu eine Einschätzung der Ägypten-Experten zu bekommen, die das Land und die Politik gut kennen.

    Wird Mursi zum Rücktritt gezwungen, was machen dann die Muslimbrüder? Versuchen sie, durch Anschläge auf die Touristenziele ihre Macht durchzusetzen? Bleiben sie friedlich und versuchen gemeinsam mit der Opposition das Land zu regieren?

    Übernimmt das Militär die Regierung und arbeitet mit der Opposition zusammen?

    Wir haben für 1.-15. August gebucht, mit 2 kleinen Kindern. Und wieder einmal können wir uns nicht so wirklich freuen. Urlaub machen, wo die Menschen um ihre Zukunft kämpfen? Aber andererseits auch die Menschen dabei unterstützen?

    Wir waren im März 2011 in einer der ersten Maschinen, die wieder in HRG gelandet sind und es war ein toller Urlaub, die Menschen waren froh um jeden Gast.

    Diesmal ist unsere Sorge größer, es ist so kurz vorher... Alternativen gibt es leider auch nicht wirklich in den Ferien.

    Aber entscheiden werden und müssen wir das ganz alleine...

    Ich würde mich auch freuen, etwas von Nefe zu hören, sie fehlt hier grad;-)

    Viele Grüße

    Greasy

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1372774837000

    @'wackes1962' sagte:

    Es gibt eine Instanz die alles in der Hand hat, was den Urlaub von Deutschen in Ägypten betrifft: und das ist das auswertige Amt.

    Falsch!

    In der Hand hat es zum einen der Urlauber per se und zum anderen Ägypten bzw. die Regierung/Machthaber.

    Die "Instanz" Auswärtiges Amt hat nichts in der Hand, denn dieses reagiert nur.

  • wackes1962
    Dabei seit: 1370736000000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1372775897000

    Erneut vollkommen überflüssiges Zitat entfernt. Bitte unterlasse dieses sinnlose zitieren!

    Auch falsch! ich habe geschrieben für deutsche Urlauber ist primär das AA dann wichtig weil eine Reisewarnung dazu führt dass die Reiseveranstalter meistens dann nicht mehr in der Lage sind die Reisen durchzuführen.

    Für die Lage im Land selbst ist, wie Du richtig bemerkst, natürlich die Regierung Vorort verantwortlich. Aber wenn ich das richtig sehe, befinden wir uns in einem Reiseforum und da geht es doch sicher um Reise Technische belange die für den einzelnen Reisenden wichtig sind und da keiner von uns an der jetzigen Lage in Ägypten etwas ändern kann, müssen wir uns auf das verlassen was unsere Instanzen hier in Deutschland entscheiden!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!