• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1354986812000

    @kaktus63 sagte:

    Hallo,

    vor 2 Tagen hat mich mein Reisebüro angerufen und mir einen Brief von unserer Reisegesellschaft vorgelesen, dass abends oder generell im dunkeln keine Transfer von SSH nach Dahab gemacht werden.

    In diesem Falle würde man eine (Zwangs)Übernachtung in Sharm machen müssen.

    Dies gilt momentan für TUI und NUR wenn ich das hier nennen darf.

    TUIfly hat wohl auch schon die Flugzeiten deshalb umgestellt.

    Das dürfte wohl Erklärung genug sein, wenn hier ein Beitrag ohne Ankunftszeit über 5 Seiten lang als Nachttransfer interpretiert wird.

    Glaubt hier allen Ernstes jemand, dass die RV den Rat des AA ignorieren können?

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • meer_fan
    Dabei seit: 1282003200000
    Beiträge: 2623
    geschrieben 1354995755000

    naja, ich war aber nicht der einzige der den Beitrag so interpreiert hat...

    einige andere auch und

    du ja auch...

    Da scheint jemand den folgenden Satz (mit Ausnahme der Touristenorte am Roten Meer im Küstenstreifen zwischen Sharm-El-Sheikh und Nuweiba) nicht gelesen zu haben.

    Wieso sollte das AA vor dem nächtlichen Airporttransfer warnen, wenn dort lediglich steht:

    Von Reisen in die übrigen Landesteile wird aufgrund der nach wie vor unübersichtlichen und unsteten Sicherheitslage weiterhin abgeraten, dies gilt insbesondere für den Sinai (mit Ausnahme der Touristenorte am Roten Meer im Küstenstreifen zwischen Sharm-El-Sheikh und Nuweiba) sowie das ägyptisch-libysche Grenzgebiet.

    Wegen der aktuellen Vorkommnisse im Gaza-Streifen wird von Reisen in den Nord-Sinai und das ägyptisch-israelische Grenzgebiet dringend abgeraten.

    Überlandfahrten zwischen den oben genannten Städten bzw. Landesteilen sollten vermieden werden – es sollte wo möglich auf Flugverbindungen zurückgegriffen werden.

    Von nächtlichen Überlandfahrten wird generell abgeraten.

    Ausflugsfahrten der RV beginnen und enden schliesslich auch nachts

     

    nur halt mit dem Unterschied das du demjenigen noch unterstellt hast

    das er nicht richtig gelesen hat, auf der Seite des AA.

    aber zwischenzeitlich scheint du ja auch diesen Rat des AA gelesen zu haben.

    curi, mein Beitrag kam direkt nach dem oben erwähnten und war "nur"

    eine Richtigstellung das es eben doch Hinweise auf nächtliche Fahrten gibt.

    es wäre allemal besser gewesen zu diesem Fehler zu stehn, anstatt

    der Person die auf diesen Fehler hinweist irgendwelche lächerlichen

    Dinge zu unterstellen.

    Gruss

    meer_fan

    Sei immer vorsichtig.......der Feind liest überall mit!
  • meer_fan
    Dabei seit: 1282003200000
    Beiträge: 2623
    geschrieben 1354996540000

     

    http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/urlaub-in-krisengebieten-kuendigung-auch-ohne-reisewarnung-moeglich/

     

     Reisewarnungen enthalten einen dringenden Appell des Auswärtigen Amts, Reisen in ein Land oder in eine Region eines Landes zu unterlassen. Sie werden nur dann ausgesprochen, wenn aufgrund einer akuten Gefahr für Leib und Leben vor Reisen in ein Land oder in eine bestimmte Region eines Landes gewarnt werden muss.

    Sicherheitshinweise machen auf besondere Risiken für Reisende und im Ausland lebende Deutsche aufmerksam. Sie können die Empfehlung enthalten, auf Reisen zu verzichten oder sie einzuschränken. Gegebenenfalls wird von nicht unbedingt erforderlichen oder allen Reisen abgeraten.

    Diese Abstufung ist eher diplomatischer Natur. Sie ist nicht nur für Laien, sondern auch für Juristen schwer nachzuvollziehen. Wird der dringende Hinweis gegeben, man solle Reisen vermeiden, dann ist die Frage, ob das nicht schon eine – vielleicht abgeschwächte – Reisewarnung ist, aber eben nicht nur ein "Hinweis". Dieser fein ausdifferenzierte Sprachgebrauch ist also sicherlich wenig hilfreich. "Reisewarnungen sind nur ein Indiz"

     

    somit ist ein Interpretationsspielraum selbst bei Fachleuten vorhanden.

    Gruss  

    meer_fan

    Sei immer vorsichtig.......der Feind liest überall mit!
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1355041862000

    Samstag vor einer Woche, und letzten freitag hat es auch in Hurghada Demonstrationen gegen Mursi gegeben. Freitag auf der Sheratoon Road, Ausgangspunkt war der Parkplatz vor Abu Ashara / Cleoparta Center. Davon haben wohl die wenigsten Touris etwas mitbekommen, weil das Ganze friedlich verlaufen ist.

    Wollte ich nur mal so erwaehnt haben.

    Allen einen schoenen 2. Advent. Friert nicht so dolle.

    Sonnige Gruesse aus Hurghada

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1355050181000

    Da die Verfassungsdekrete nunmehr von Mursi wieder aufgehoben wurden, es allerdings verfassungsgemäß bei dem Referendum am 15.12. über die neue Verfassung bleibt, ist nur ein Teil der Forderungen der Opposition erfüllt worden.

    Nun muß man die weitere Entwicklung auch und gerade in Hinblick auf die deutlichen Worte der Militärführungen genau beobachten. Es bleibt also "spannend" am Nil.

  • saemiko
    Dabei seit: 1297468800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1355052985000

    Wir planen einen Ägypten Urlaub im Februar und solange keine Reisewarnung vom Auswärtigen Amt vorliegt, mach ich mir für die Touristenregionen keine Sorge und hab auch keinerlei Bedenken.

    Die Ägypter wären ja schön blöd, wenn sie die Unruhen auf diese Regionen ausbreiten lassen würden, weil sie sich dadurch ganz schnell ihre gesamte Wirtschaft ruinieren.

  • matze
    Dabei seit: 1115856000000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1355060253000

    Präsident Mohammed Mursi kann nur die Politik betreiben, die er heute betreibt, alles andere brächte ihm das Ende seiner Herrschaft. Ob der Tourismus dabei einbricht oder nicht, das ist keine Kategorie des Islam, so denken die Muslime nicht. Ihr Drohen mit Konsequenzen entlockt ihnen ein müdes Lächeln.

    .---Sept 14 El gouna.---April 15 Royal Suites.---Oktober 2015 Sheraton Miramar, ElGouna
  • hanna56
    Dabei seit: 1255219200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1355076312000

    hallo, liebe user und freunde ägyptens,

    wir sind freunde im alter von 52 - 73 jahre und verbringen unsere urlaube seit 12 jahren in ägypten. wir verfolgen sehr gespannt die vorgänge in unserer "2. heimat", da wir emotional sehr mit dem land verbunden sind. wir wollen nur hoffen, dass mursi taten folgen lässt, damit sein satz: ich bin präsident aller ägypter - nicht noch unglaubwürdige wird, als er schon ist. man kann doch nicht zulassen, dass die moslembruderschaft in zusammenarbeit mit den salafisten einen neuen gottesstaat ins leben rufen wird. das wäre das ende eines freien westlich orientierten staates. die einführung der scharia wäre ein fataler fehler, der nicht mehr rückgängig zu machen wäre. die einschneidungen besonders der der frauen, wären unerträglich hart und sicher auch für uns touristen wären einschränkungen vorgegeben. auch sind wir von mursi sehr enttäuscht, dass er einen sogenannten hasssprediger (weiss jetz leider nicht den namen) öffentlich reden lässt, der aufruft die pyramiden etc zu sprengen - da sie gotteslästerung sind. zu mubaracks zeiten war dieser 2 x lebenslänglich inhaftiert, er war der 1. der wieder auf freien fuss kam. diese moslembruderschaft müsste sich von den salafisten distanzieren, aber die geister, die ich rief, werde ich nicht mehr los. wir wollen hoffen, dass es wieder friedlich und besonnen, vor allen dingen, dass alle ägypter die möglichkeit haben, dokumente zu studieren um das für und wieder abwegen zu können. es wäre schön, wenn viele hier ihre meinung mal zu den vorgängen in ägypten äußern würden, auch unbequeme antworten. trotz allem wünschen wir noch eine schöne vorweihnachtszeit.

    hanna 

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1355078923000

    :frowning:

    Also auf 330 Seiten findest Du doch hier bereits viele "Antworten" und Meinungen. :D

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1355081386000

    @saemiko ...für die Leute die 2011 mitten im Urlaub zurückgeholt wurden war es kein schöner Urlaub, dazu braucht es keine Ausdehnung irgendwelcher Unruhen.

    @matze ...eben

    @hanna56 ...mir kommt vieles was Du geschrieben hast bekannt vor. Allerdings die Frage sei gestattet "geht es uns was uns wie die ägyptische Bevölkerung leben will und wieso soll es nach unserem Muster sein?".

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!