• Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1170962339000

    Jupp.

    PS: hab ich vergessen: bitte zurück zum Thema ;)

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1170962897000

    @'*Vievien*40w' sagte:

    @curiosus

    hier ein wenig Durcheinander geraten......sorry :?

    ...na dann ist ja alles im Lot. :D

    Elke, das ist mir auch schon passiert - pssst. ;)

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1170982121000

    Sorry, aber ich denke dass es allgemein angebracht ist, auch die Putzfrauen mit Trinkgeld zu erfreuen.

    Diese kommen bei uns immer am besten weg. Die Leistung sollte natürlich ok sein. Das war sie aber seither immer. Wenn man sich Urlaub leisten kann, sollten einem ein paar Euro Trinkgeld nicht weh tun.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1171004841000

    Passt und passt wieder nicht zum Thema putzen:

    Wir (Mann, Tochter und ich) handhaben das immer ähnlich. Am ersten Tag wird für die erste Woche immer ...tja so 10,- € auf´s Bett gelegt. Früher haben wir 10,- DM raufgelegt heute 10,- € ...aber das ist eine andere Geschichte. Jedenfalls haben wir deswegen auch immer perfekte Zimmer mit diversen Überraschungen.

    Handtücher die wie Blüten gefaltet sind und jeden Tag auf eine andere Weise. In einem Hotel gab man sich scheinbar besonders viel Mühe, die Putzfrau baute ein regelrechtes Kunstwerk aus Blüten und Handtuch, das wir natürlich sofort fotografierten. Meine Tochter meinte dann, ihr Bett wäre noch viel schöner, wir sollten doch davon auch ein Foto machen. Noch schöner? Gibts nicht. Es war auch nicht schöner, es war gar nicht gemacht *lol* Daraufhin fragte ich mich, ob und wo überhaupt geputzt wird, denn diese Kunstwerke sind bestimmt sehr zeitaufwendig, da bleibt für´s putzen nicht viel Zeit. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2346
    geschrieben 1171022259000

    @'Brigitte' sagte:

    heute 10,- € ...aber das ist eine andere

    Ich kanns kaum glauben. Sicher werdet ihr eure Gründe haben. :shock1:

    Jetzt stell euch mal vor das Personal müsst nichts weggeben, es keine Gemeinschaftskasse gäbe. :question:

    Der Zimmerboy wäre in kürze stein reich. Genau so wie die Reiseleiter, die fürs Visum 5 - 10 euronen mehr als der Bankschalter verlangen.

    Ich habs hier schon mal geschrieben, ich kenne ein Reiseleiterpaar, die konnten sich in nur 3 jahren eine Top Villenhälfte leisten. Das haben sie aber bestimmt nicht geschafft, in dem er jedem Gast nur ein herzliches "Ahlan wa-sahlan" wünschten.

    Zu den kunstvollen Handtüchern: Auch hier wird das Personal geschult.

    Das ist wie bei Douglas - die Girls, die das Odemüff so kunstvoll einpacken, werden ja auch geschult.

    LG

    PS: die die Preise kaputt machen sind die Touris

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1171027423000

    @ arkadas

    bei den Preisen stimme ich Dir völlig zu

    Gerade seit der Euroumstellung wird das immer extremer.

    Wenn ich mal durchrechne, hat ein Zimmerboy in einem Jahr wahrscheinlich mehr Trinkgeld zusammen, als ich in meinen über 15 Jahren Berufsleben. Die meissten Touristen zahlen Trinkgelder nur noch in Euromünzen- was früher in 1 oder 2 Pfund überreicht wurde, wird heute mit 1nem Euro honoriert.

    Logisch, die Ägypter freuen sich darüber...

    Grüssle

    Lapis

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2346
    geschrieben 1171029524000

    @'Lapislazuli' sagte:

    @ arkadas bei den Preisen stimme ich Dir völlig zu

    Gerade seit der Euroumstellung wird das immer extremer.

    Man hat doch Urlaub und sagt sich: Hola, was kostet die Welt!! :?

    Die Fähigkeit mit- und nachzudenken hat dann meist auch Urlaub. :shock1:

    Damit ich jetzt nicht wieder einen auf den Deckel bekomme sage ich gleich dazu, "ich meine nicht alle". Aber ganz viele :D

    Wenn ich mal durchrechne, hat ein Zimmerboy in einem Jahr wahrscheinlich mehr Trinkgeld zusammen, ..Grüssle Lapis

    Wenn er es behalten dürfte JA!!

    In El Gouna gibt es eine wunderbare Hotelfachschule, dort haben Ägyptische junge Menschen die Möglichkeit - eine vom Standart her, sehr hochwertige Ausbildung zu bekommen.

    Die Prüfung wird von einer deutschen Industrie und Handeskammer abgenommen.

    So weit so gut.

    Im Herbst 06, nach der Prüfung von ca. 10 Absolventen, wurden alle gefragt wie und was sie in Zukunft machen wollen??

    Was denkt ihr - wollen sie tun????

  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1171030314000

    @'arkadas' sagte:

    So weit so gut.

    Im Herbst 06, nach der Prüfung von ca. 10 Absolventen, wurden alle gefragt wie und was sie in Zukunft machen wollen??

    Was denkt ihr - wollen sie tun????

    Putzmann/Putzfrau im Hotel werden? :question: :shock1:

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1171031662000

    @ arkadas

    Würde mich jetzt auch mal dringend interessieren. :question:

    Ach so, und auch mal Deine Erfahrungen, was die Trinkgelder in den Hotels betrifft. (Oder hast Du das schon weiter vorn geschrieben? Muss gleich mal lunschen...)

    Bisher hab ich mich in 9 verschiedenen Hotels mit den Angestellten darüber unterhalten und keiner hat berichtet, dass er sein Trinkgeld abgeben müsste :shock1:

    Wie wird das kontrolliert, wie läuft das ab?

    Auch meine Freunde haben mir davon noch nichts erzählt.

    Wäre dankbar darüber, wenn Du antwortest.

    (so, jetzt hab ichs)

    Grüssle

    Lapis

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
  • claudia3232
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1178614843000

    Hallo!

    Auch ich gebe ein Trinkgeld her. Mir war nur neu das dies aufgeteilt wird, wenn man es jemanden persönlich gibt, aber gut man lernt ja nie aus. Ich habe jetzt öfters gelesen das ihr auch eure Medikamente dort laßt. Ist dies sinnvoll? :question:

    Meine Tochter hat Diabetes und wir fliegen im September nach Marsa alam. Jetzt kann ich mir nicht vorstellen das ich ihr Insulin dort jemanden gebe, wer könnte damit was anfangen außer ein Arzt. Zuhause muß ich es auf alle Fälle wegschmeißen.

    lg claudia

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!