• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1184617041000

    Wenn man zu Frieden ist, sollte man ein Trinkgeld geben!!

  • andrea7
    Dabei seit: 1148515200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1201261479000

    Hallo

    Gibt man nun LE, Euros oder Dollars als trinkgeld, ich nix blick :disappointed:

    El amor saluda y todavía un hermoso reúnete
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1201261698000

    ...am besten L.E. weil die damit Bedachten eben nicht zu tauschen brauchen...;)

  • andrea7
    Dabei seit: 1148515200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1201262308000

    @curiosus

    das ging aber schnell! danke

    Kann ich denn LE hier in Deutschland auf der Bank bekommen, wenn ja wie ist denn dso der Kurs!!!

    Danke :D

    El amor saluda y todavía un hermoso reúnete
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1201262521000

    Hi,

    im Prinzip bekommst Du hier LE. Aber vergiß das ganz schnell wieder, denn der Kurs ist schon sehr bescheiden. Deshalb grundsätzlich erst in Ägypten tauschen. Entweder unmittelbar nach der Landung im Flughafen oder dann Hotel, Wechselstube, Bank, eben je nachdem wo Du bist.

    LG chepri

  • andrea7
    Dabei seit: 1148515200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1201262746000

    @chepri

    Danke, und wie ist der Kurs zum Euro, ich meine wieviel LE gebe ich wenn ich 5 Euro geben möchte, oder gibt man weniger.

    Wir waren 1998 in Kuba, dort hatte ich einem bediensteten 5 Dollar gegeben, als ich erfuhr das ein Durchschnittsverdienst bei 50-70 Dollar liegt.

    das heisst selbst ein Dollar ist soviel das man dies gar nicht verstehen kann nach unserem ermessen. ;)

    El amor saluda y todavía un hermoso reúnete
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 19040
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1201265648000

    Hallo Andrea,

    1 € gleich 8,1609 LE. 5 € Trinkgeld wären dann aufgerechnet 41 LE. Für den Roomboy halte ich auch ca. 25 LE für angemessen. Hat nichts mit "Geiz" zu tun, ist aber in Egypt viel Geld. Gerade dort wird immer und überall Bakschisch erwartet, also bitte der" Dienstleistung" entsprechend das Geld verteilen, sonst ist die Urlaubskasse schnell geplündert ;)

    LG Sabine

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1201266944000

    Und nicht nur das ! Die Erwartungshaltung der Trinkgeldempfänger steigt sonst enorm. Da werden dann selbstverständliche Dienstleistungen z.B. Zimmerreinigung ohne Trinkgeld gar nicht mehr erledigt.

  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 911
    geschrieben 1201268728000

    @andrea7 sagte:

    @chepri

    Danke, und wie ist der Kurs zum Euro, ich meine wieviel LE gebe ich wenn ich 5 Euro geben möchte, oder gibt man weniger.

    W)

    5 Euro sind viel zuviel.

    Bitte, auch wenn es für euch nicht viel Geld ist, bleibt im Rahmen.

    Die Erwartungshaltung hier wird immer höher, die Gesichter immer unzufriedener wenn mal jemand normales Trinkgeld gibt.

    Es ist schwer erklärbar, aber so bescheuert es klingt, durch hohes Trinkgeld beissen sich die Touris selbst ins Bein.

    Leg ihm 1-max 2x wöchentlich (nicht täglich!!) 10LE aufs Bett.

    Rechne das jetzt mal hoch, auf alle Zimmer die er putzt, da kommen ganz schöne Summen zusammen.

    Und das alles in einen grossen Topf kommt, stimmt leider nur in der Theorie bzw in wenigen Hotels.

    Es macht sich immer mehr der Neid breit. Keiner vertraut mehr dem anderen.

    Und wenn Zimmerboy A sieht, das Boy B vermeintlich zuwenig in den Topf legt, hält auch er Geld zurück. Das sieht Boy C und macht das gleiche

    und die Spirale dreht sich. Da gabs schon richtige Kämpfe drum.

    Leider ausglöst durch viel zu hohe Trinkgelderwerwartungen, die leider durch die Touristen verursacht wurdne.

  • McMonnie
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 4304
    geschrieben 1201276864000

    Jede noch so kleine Dienstleistung ist entgeltlich. Das ist in Ägypten so üblich und wird auch erwartet - und nicht nur in Ägypten.

    Je nach Dienstleistung sollte dann auch das Trinkgeld bemessen werden, zw. 2-5 Pfund reichen in den meisten Fällen aus.

    Bei einem Druchschnittseinkommen von 50€ im Monat - Ägyptischer Tourleiter verdient zw. 300-500 LE, stellt sich mir die Frage erst gar nicht - Trinkgeld ja oder nein? Ist die Dienstleistung gut gibt es Trinkgeld.

    Es ist noch nicht lange her, da galt dieses Prinzip auch bei uns in Deutschland für Dienstleistungen. Heute ist das Bedienungsgeld im Preis inkl. ob einem die Dienstleistung nun gefiel oder nicht.

    Ich kenne das Prinzip - alles in einen Topf - aus eigner Erfahrung her und von Bestätigungen seitens des Personals und Managements div. Hotels.

    Daher lassen wir gerne noch persönliche Dinge zurück, wenn der Zimmerboy z.B. Kinder hat schenken wir ihm Sachen, Süßigkeiten oder Spielzeug - dieses jedoch immer mit einer persönlichen Bestätigung auf seinen Namen, dass es sich um ein Geschenk handelt. Denn in den meisten Hotels werden die Angestellten am Abend beim Verlassen des Hotels

    kontrolliert und müssen einen Nachweis über die Dinge vorlegen, die sie

    mitnehmen.

    Gruß

    Share your smile with those in need ;o)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!