• serendib12
    Dabei seit: 1167177600000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1224436619000

    ja die gibt es z.b von menatel. ich meine es gab die für zwanzig und fünfzig pfund

  • rita1965
    Dabei seit: 1102204800000
    Beiträge: 383
    geschrieben 1224493164000

    Wer viel telefonieren möchte dem können wir die " Global Sim Karte" empfehlen. Hat super funktioniert und man kann sie auch zu Hause weiter benutzen, falls doch noch etwas übrig ist, Verbindung ist OHNE Roaminggebühren. Falls noch Fragen, einfach anmailen! Rita

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1224534656000

    ... ich habe seit 2 Jahren eine ägyptische SIMcard, die meine Freundin verwaltet (d.h. aufladen und benutzen), deswegen werde ich (bei SMS- und Gesprächskosten für z.Zt. 6,5 cent/0,07€ zuzüglich je einmalig 13 cent/0,13€ Charge) mir nur eine Ringo- oder Menateltelefonkarte für 15 LE/2€ holen, wenn ich nicht dazu komme, (oder zu faul bin) bis zum Shop zu laufen für eine Aufladekarte, denn ich denke nicht, dass man günstiger mit anderen Simkarten nach Deutschland telefonieren kann.

    Voraussetzung um diese Simkarten benutzen zu können, (hat curiosus schon geschrieben, aber ich wiederhole es noch einmal) ist ein Handy, dass den GSM-Standard=900 MHz/(alle D-Netze) >>von Ägypten<< unterstützt, sowie Vertrags- und SIMLockfrei ist. Nach 24 Monaten kann man Prepaidpac- oder Vertragshandys kostenlos entsperren lassen, oder man bezahlt vorzeitig 99,50€.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • moppo
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1272222970000

    Hallo,

    Ich habe zwar kein Problem mit meinem Handy und einer ägyptischen Prepaid-Karte von Vodafone, aber irgendwie brauche ich jedes Mal eine neue Nummer. In Deutschland kann ich nichts anfangen mit der Karte, funktioniert irgendwie nicht. Nun habe ich sogar zu Hause 15 Euro draufgeladen und es geht wieder nicht ( obwohl die Karte erst im Februar in Ägypten gekauft wurde ). Ich werde noch wahnsinnig mit diesen Sch.... Karten ! Außerdem wohne ich meistens in Hotels, die weitab vom Schuß sind und dort gibt es höchstens Rubbelkarten zum Aufladen. Diese nutzen mir ja nichts, da die Karte nicht mehr funktioniert !!! Wer hat eine Lösung zu dem Problem ??

    MfG

    Beate

  • saraya1
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1272267455000

    Hallo Beate,

     

    ich habe eine Prepaid-Karte von etisalat und das gleiche Problem. Die Karten bzw. Telefonnummern werden bei Nichtbenutzung nach 3 Monaten gesperrt. Man bekommt immer rechtzeitig mehrere sms des Anbieters, allerdings in arabisch :frowning:   und somit schwierig zu verstehen, in denen dir die baldige Sperrung angekündigt wird.

     

    Eine Lösung für das Problem habe ich auch noch nicht gefunden, ausser spätestens alle drei Monate nach Egypt fliegen ;) .

     

    Gruß, Nic

     

     

  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1272272110000

    Ich habe eine Vodafone Egypt-Karte mit einem Prepaid-Tarif, der mir lebenslange Nutzungszeit der Rufnummer ermöglicht gegen monatliches Abbuchen von 5 LE vom Prepaidkonto sozusagen als Mini-Grundgebühr. Wird die Karte drei Monate lang nicht benutzt, ist zwar das Restguthaben nicht weg, die Nummer auch nicht, aber ich muss zur Reaktivierung erstmal Guthaben nachladen.

    Meine Idee zur Problemlösung, so mache ich es seit Jahren: Diverse Freunde wissen, dass ich diese Karte habe, ich verleihe die Karte an sie (so können sie schon vor Abflug die ägyptische Nummer an Familie oder Firma mitteilen) und ich bekomme sie frisch nachgeladen zurück..

    Wäre doch auch hier eine Möglichkeit: Neuen Thread "ägyptische Telefonkarte zu verleihen" aufmachen. Wer leihen will, schickt demjenigen eine PN.

  • siena31
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1272275708000

    Hi, zusammen. also das hört sich ja alles sehr kompliziert an mit den Karten. ich nutze lieber mein Handy und Vertrag aus Deutschland. Für 14 Tage die wir in Ägypten sind zahl ich etwa 40 Euro, da ist 1 mal am Tag telefonieren mindestens 10- 15 min drin und pro Tag etwa 3 SMS. Hab es einfach mal ausprobiert und schon ein wenig Angst gehabt als wir aus dem Urlaub kamen meine Rechnung anzusehen. Aber ich muss sagen ich war angenehm überrascht.

     

    mfg siena

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1272276067000

    ...und mit einer ägypt. Karte kostet Dich der Spaß (selbst wenn Du die Karte danach wegwirfst) nicht mal €15 incl. Ankauf derselben... ;)

  • siena31
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1272276910000

    LOL, ja da hast wohl recht. ich überlegs mir für diesen urlaub. hab ja nen grossen buben der kann das für seine mama dann machen. telefonieren kann ich dann alleine auch :laughing:

     

    mfg siena

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2333
    geschrieben 1272278164000

    Hallo siena31,

    das mit der karte ist wirklich ne tolle Sache, die sich lohnt. Wenn du dich dafür entschießen solltest, achte ggf. auf "Unverträglichkeiten". 

    Über Vodafone z.B. kann man keine SMS zu E-Plus schicken und umgekehrt auch nicht, nur telefonieren geht.

     

     

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!