• funnywithbunny
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1297783975000

    Also hab grad mal meine Reise im April gecheckt, ist ca 20 Euro teurer... also denke das ist normal.. weil die billigeren Angebote sicher schon weg sind, habe ja schon lange gebucht

    22.10.2009 - 05.11.2009 Albatros Resort - Hurra
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5979
    geschrieben 1297784351000

    Ägypten fehlen die Touristen

    Der 3-seitige Artikel aus der Financial Times Deutschland von heute morgen zeigt einiges von der jetzigen Misere in den Regionen am Roten Meer.

    Quelle:FTD

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1297784486000

    Etwas OT aber wer jetzt noch was preiswertes sucht

    das von mir gennannte ETI Angebot ist übrigens hier bei HC immer noch buchbar. Wer also am 19.2. noch sehr preisgünstig nach Hurghada möchte. Je nach Abflugsort zwischen 369,- und 393,- Euro je Person für 14 Tage HP. Das ist gerade mal der normale Flugpreis!

    die wollen eben ihren Vollcharter Flug und ihre eigenen Hotels vollbekommen. Also auch Angebot und Nachfrage und die Situation der jeweiligen RV spielen eine Rolle.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Rambazamba100
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 799
    geschrieben 1297786236000

    @ MaCor: Ja war auch Bestpreis :D

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5932
    geschrieben 1297788259000

    Ich denke auch, dass alle Ägypten-Urlauber "ihr" Land wieder gern bereisen werden und froh sind, dass sich die Lage entspannt. Viele Urlaubsorte waren eh nicht davon betroffen und Berichte von Ortsansässigen und Medien unterschieden sich sehr.

    Für einen Bade- und Schnorchelurlaub am Roten Meer gibt es für uns derzeit keine Alternative, auch Mallorca oder die Türkei können uns nicht locken, auch nicht preislich.

    Und wer bisher nichts an Ägypten gefunden hat, der wird es auch jetzt nicht, egal, wie sich die Preise entwickeln.

    Wenn momentan die Preise ansteigen, liegt das wohl an den RV, die schnell ihr Minus wieder reinholen wollen. Wieviel Geld wirklich in Ägypten landet, steht auf einem anderen Blatt, auch langfristig gesehen.

     

    LG Birgit

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1297789988000

    MaCor

    Ich war im Dezember im Coraya Beach und hatte davor auch für Ende März gebucht

    (ja, leider das Wort hatte), ein Preisunterschied von gut 200 ,- Euro für 2 Wochen

    All In war damals schon obligatorisch.

    Aber mal von den Preisen abgesehen wünsche ich mir natürlich die zumindest für uns

    Touristen friedfertigen Zustände in etwa zurück. Das ist jedoch meiner Einschätzung nach geau der Punkt, welcher viele vom Ägypten-Buchen abhalten wird. 

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1297796851000

    @Dauercamper eher schon die Preise ;)   und da schließe ich mich ein!

    Denn wenn jetzt die Preise über ein mindestens vergleichbares Hotel z.B. auf den Kap Verden steigen dann muss ich auch nicht mehr unbedingt nach Marsa Alam.. und in meinem genannten Beispiel ist es so! Also bei mir ist die Gegend gerade gestrichen wenn sich nicht bis zum 1.3. noch was tut. Wenn jetzt noch Egypt dann eventuell Luxor Westbank. Momentan im normalen Preislevel, eher günstiger!

    In Hurghada direkt scheint es etwas anders zu sein, teilweise sogar wesentlich günstiger wobei es auf den RV ankommt, nun gut aber nicht mein Urlaubsziel.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1297798633000

    @MaCor

    so sehe ich das auch. Sollten die Preise zu stark anziehen, dann werde ich auch lieber noch ein paar Euro drauf legen und zB. die Karibik (Costa Rica) oder Südostasien (Thailand, Vietnam) ansteuern.

    Momentan gibt es nichts vergleichbares im Winter- von Preis/Leistung als Ägypten (zumindest mit annehmbaren Temperaturen).

    Sollte sich das ändern, werden etliche Pauschaltouristen entweder gar nicht mehr fliegen- weil zu teuer- oder kürzer reisen.- vermute ich.

    Das wäre dann für Ägypten ein klassisches Eigentor.

  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1297800537000

    Na ja, ich habe mal gelernt, Angebot und Nachfrage bestimmen (u.a.) den Preis. Ist zwar schon *etwas* her, war aber an einer der renomiertesten WISO Fakulitäten in Deutschland. Und heute Jahrzehnte danach kann ich als selbstständiger (Dipl.) Kaufmann im alltäglichen Geschäft feststellen, dieses uralte Marktgesetz gilt immer noch!!! Insofern hat der olle Adam Smith, der dieses Gesetz erstmals 1776 formulierte, Recht behalten.

     

    Daher denke ich mal simpel, einfach abwarten. Die Preise werden purzeln ohne Ende! Wer will denn jetzt noch nach Ägypten :frowning:   Entschieden ist dort noch nullkommanix. Politisch ist alles möglich. Sogar (islamischer) Terror könnte wieder aufkommen. Diesbezüglich empfehle mal die heutige Sendung im ZDF 20.15. *Was nun Ägypten, Umbruch in Nahost*. Fängt gleich an. Dürfte interessant sein!

     

    Egal was wird, 50 % Buchungsrückgang (oder so) in diesem Jahr ist doch abzusehen. So ähnlich wie nach den Terroranschlägen 1997 auf Touristen in Kairo und Luxor. Erst zwei Jahre danach erholten sich die Preise wieder langsam.

     

    Fast gleiches spielte sich so um 1998 (99?)  in Türkei ab. Stichworte PKK Terror und Festnahme des PKK Führers Öcalan. Im Jahr danach konnte man fürn Appel und Ei erstklassige Ferienhotels in dem Land buchen. Wenn man sich denn traute!!

     

    Nur mal so.........

     

    Cat

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • sim4000
    Dabei seit: 1251590400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1297806170000

    @Catsegler:

    Du vergisst jedoch die (künstliche) Verknappung des Angebots in Form gestrichener Flüge.

    Airlines versuchen eine möglichst hohe Auslastung zu erreichen und führen eher weniger Flüge durch als zu viele. Gerade bei 1-wöchigen Aufenthalten macht in Ägypten der Flugpreis aber den größeren Teil aus...

    Daher hohe Preise und kaum Einnahmen für die Ägyptischen Hotels. Den RV ist das wohl eher egal, weil die Kunden auf andere Reiseziele (zB Kanaren) umbuchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!