• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1412080957000

    Stufe 1, denn es wird nicht abgeraten

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • silvermoon133
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1412090618000

    Mit Militärschutz vom Flughafen zum Hotel?

    Bekannte von meinen Mann seiner Kollegin sind seit dem Wochenende in Hurghada. Vom Flughafen wurden sie mit Militärschutz ins Hotel gebracht und dürfen das Hotel nicht verlassen. Kann das stimmen??? Beim Sinai könnte ich es mir vorstellen, aber in Hurghada?????

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17885
    Verwarnt
    geschrieben 1412090645000

    @ wally/x, ja so kann man es aus der Sicht der Veranstalter dann vielleicht sehen, die bei Stufe 2, wo abgeraten wird, von sich aus kostenlos vom Reisevertrag zurücktreten (können), wohingegen der Reisende dazu schon auf Stufe 3 warten muß(landläufig gesehen), aber das ist wieder ein anderes Thema.

    Für mich hingegen liest sich ein "dringender regionaler Sicherheitsheinweis" eher wie Stufe 2 und ist ganz und gar nicht bei normalen Sicherheitshinweisen einzuordnen, auch wenn er nicht nur für Ägypten gilt, was unbestritten ist. Aber eben auch nicht weltweit und diese beiden Unterscheidungen führen dazu, daß hier verschiedene Meinungen aufeinander treffen.

    Auf der einen Seite Ägyptenerfahrene, die dies für sich gut einschätzen können und hier sicherlich auch zu Recht sagen, sie würden momentan ohne zu zögern runter fliegen, auf der anderen Seite verunsicherte Neulinge, die wahrscheinlich nicht nur in Ägypten weniger reiseerfahren und mit der Materie vertraut sind und deshalb hier Rat und wahrscheinlich auch ein Stück weit Beruhigung suchen.

    Da finde ich es dann löblich, wenn man auf die verschiedenen Gewichtungen hinweist und betont, daß Jeder eine eigene Entscheidung treffen muß, Angst kein guter Reisebegleiter ist, man es aus persönlicher Sicht aber durchaus entkräften könne.

    Nicht hilfreich finde ich den Ton verletztenden unbotmäßigen Eddingeinsatz und ständige überhebliche Wiederholungen, man habe wohl als Einzige an der Zitze der Weisheit genuckelt :disappointed:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1412091011000

    Hi Doc,

    sehr gutes Posting und volle Unterstützung von mir. 

    LG

    feel good
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18336
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1412091411000

    Hallo Silvermoon133,

    es besteht keine Ausgangssperre in Ägypten, daher kann ich mir ncht vorstellen, das man die Anlage nicht verlassen darf!

    Vielleicht war dies eine Empfehlung eines "besorgten Reiseleiters"

    Militär und Touristenpolizei ist überall zugegen, vielleicht wurde das falsch interpretiert :?

  • silvermoon133
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1412092501000

    Hallo Ahotep

    Danke für deine Antwort.

    Ich kann es mir ja auch nicht vorstellen. Vor allem in Hurghada nicht.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1412093224000

    sorry doc,

    aber egal ob Neuling oder normaler Ägypten-Urlauber, wie  man was liest und wie man selbst das Gelesene interpretiert ist auch aus Sicht der RV völlig irrelevant.

    Es wird im Dringenden Regionalen normalen Sicherheitshinweis vom AA weder abgeraten, noch wie im verschärften dringend abgeraten, sondern NUR der Rat zur "erhöhten Wachsamkeit" und die normal üblichen Verhaltensregeln ausgegeben.

    Dafür, dass auch dir  das Leseverständnis fehlt, kann ich nichts, aber ich habe gelernt meine Kinder mit Großbuchstaben und fetter Schrift auf wichtige Aspekte aufmerksam zu machen und ihnen damit das Leseverständnis beigebracht und sie zum Nachdenken angeregt.

    Damit ist die Diskussion für mich zu Ende, denn durch die Massenhysterie machen sich  nur wenige Gedanken darüber, dass man auch im eigenen Land vor  den Sympathisanten nicht sicher ist und genau da liegt euer Problem.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17885
    Verwarnt
    geschrieben 1412095302000

    wally, erstmal sollte man davon ausgehen, daß die Sicherheitshinweise des AA in erster Linie für die Bürger und nicht zum Nutzen irgendwelcher Stornobedingungen der Veranstalter eingeführt wurden.

    Dann sind wir hier nicht im Forum zu reiserechtlichen Fragen und deshalb interessiert es die hier Ratsuchenden wohl schon, welche Lesart von Ägyptenerfahrenen vorliegt und nicht nur, wann man bei welcher Gefahrenstufe zu wieviel Prozent aus der Nummer herauskommt. Mir ist bewusst, daß Du auch bei Bombenhagel in Dein geliebtes Giftun fliegen würdest, natürlich nur, wenn Dich ein Reiseveranstalter runter bringt, weshalb Deine Gewichtung hier für Dich wohl als einzig wahre erscheint, dafür mein Mtleid :disappointed:

    Aber bitte verschone andere User hier doch mit Deiner oberlehrerhaften Art und Weise, die teilweise schon unverschämt anmutet

    @wally/x sagte:

    ... Und verdammt noch mal, es ist KEINEReise-Warnung.

    es reicht wohl, wenn Deine Kinder darunter leiden mussten, auch ihnen mein Mitleid. :sad:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Pasualk
    Dabei seit: 1340323200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1412096089000

    Ahotep:

    Hallo Silvermoon133,

    es besteht keine Ausgangssperre in Ägypten, daher kann ich mir ncht vorstellen, das man die Anlage nicht verlassen darf!

    Vielleicht war dies eine Empfehlung eines "besorgten Reiseleiters"

    Militär und Touristenpolizei ist überall zugegen, vielleicht wurde das falsch interpretiert :?

    Hallo Ahotep.

    Bin am Wochenende aus Hurghada zurück. Laut Aussage der Reiseleitug findet am 6.Oktober die offizielle Eröffnung des neuen Teils am Flughafen Hurghada durch Präsident Sisi statt. Aus diesem Grund wurden bereits jetzt am Flughafen die Sicherheitsvorkehrungen erhöht. Von Militärschutz für ankommende Urlauber oder gar Ausgangssperre habe ich nichts gehört oder gesehen.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1412099372000

    Glückwunsch @doc

    Du bist und warst schon immer ein großer Lehrmeister im Verdrängen der Tatsachen, beim Verdrehen anderer Meinungen und der Beste bei persönlichen Angriffen.

    Wenn die erwachsenen User, so wie du, hier und in den Medien Sein und Schein nicht unterscheiden und den Sicherheitshinweis falsch interpretieren, sage ich nur armes Deutschland, wenn tatsächlich mal Dergleichen (was überall passieren kann), vor der eigenen Haustür eintrifft. 

    und Tschüss

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!