• Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1315655987000

    @MaCor,

     

    eben bei der Botschaft in Deutschland.

     

    Und ich habe jetzt auch noch mal jemanden aus dem Red Sea Gouvernment gefragt, da habe ich dieselbe Info erhalten. Habe vorsichtshalber auch noch mal wegen meinem Visum gefragt (ich habe ja 5 Jahre resident Visum, da mit Aegypter verheiratet) da hat sich bisher nix geaendert. Auch sollen die Visa fuer 1 Jahr fuer Auslaender nicht geandert sein. Sorry fuer OT, hier geht es ja nur um die Touristenvisa ;)

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Taddl
    Dabei seit: 1096502400000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1315656975000

    Hallo alle miteinander,

    jetzt nochmal für "blonde" wie mich ;)

    Fliegen am Dienstag, 13.09., mit TUI nach Hurghada - Flug und Hotel über TUI gebucht - also pauschal.

    Wir bekommen dann nach wie vor unsere Visa bei Ankunft in Hurghada vom Reiseveranstalter vor Ort?

    D.h. für uns ändert sich nichts - sondern es bleibt wie bisher auch. Ankunft, Visa bei RV abholen und ab durch die Paßkontrolle?!

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1315657156000

    Hallo Taddl,

     

    korrekto = korrekt.

     

    Schoenen Urlaub wuensche ich. Du kannst auch versuchen bei TUI anzurufen, falls Du unsicher bist. ;)

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1315657202000

    @Nefe66 ...Danke für deine Mühe

     

    Mein Gefühl sagte mir, meide Ägypten für einige Zeit, und es hat Recht behalten. Wer weiß was als nächstes kommt.

     

    dazu passt dann gleich mal dies Ägyptische Polizei in höchster Alarmbereitschaft

      

    Ich wollte gerade 4 Wochen Ferienwohnung und Flug für den 22.9. klar machen aber das wird dann jetzt nicht mehr nach Ägypten gehen.

     

    Nach 11 Jahren, 26 Besuchen und vielen positiven Erlebnissen mit den Menschen dort macht das schon ein wenig traurig :disappointed: gut das ich alles im März nochmal sehen durfte.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1315657781000

    Ach schade MaCor,

     

    aber verstehen kann ich Dich. Ich mache mir auch seit geraumer Zeit einen Kopf, ob ich meine Zelte hier nach 11 Jahren abbrechen soll. Denn trotz so mancher Sachen, lebe ich sehr gerne hier. Ud ein Neuanfang mit Mitte 40 in Deutschland ist auch nicht ohne. Aber ich warte noch ab, denn nur hier hat meine kurze die Moeglichkeit optimal mit 3 Sprachen auf zu wachsen. Heute Abend, mit Kater zum Tierarzt, jaehrliche Impfung, damit ich ihn bei Bedarf mitnehmen kann. Ich mache mich lieber auf alles gefasst, vielleicht kommt es ja doch nicht so weit. im Moment sitzte ich das erst mal aus..

    Aber wie gesagt ich sehe das ganze hier mit Besorgnis und bin wachsam

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Hans1962
    Dabei seit: 1281830400000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1315659842000

    Hoffentlich brauchen wir bald nicht wieder diesen threat :(

     

    http://www.holidaycheck.at/thema-User+Kommunikation+anlaesslich+der+Unruhen+in+Aegypten-id_120966.html

     

    Wir wollen unbedingt wieder runter !! :frowning:

     

    Inshallah

    Juni/Juli 2014 - 15 Tage Safari Island, Malediven
  • hbrem
    Dabei seit: 1188000000000
    Beiträge: 243
    geschrieben 1315660471000

    Nun schmeisst doch nicht alle die Flinte ins Korn.

    Was war denn nach dem Januar? Habt Ihr nicht alle mit guter Hoffnung in die Zukunft gesschaut? Wir wissen doch alle, dass das Land im Umbruch ist und die Zeiten nicht einfach sind. Lassen wir uns doch lieber mit den Ägyptern auf eine bessere Zukunft hoffen und ihnen nach unseren Kräften helfen. Den Kopf in den Sand stecken bringt keinem etwas. Die Querelen mit Israael und Ägypten waren eigentlich immer vorhanden, mal mehr mal weniger. Die Nerven sind gereizt und die Bevölkerung ist verunsichert und unzufrieden mit dem Stand der Dinge. Was passiert ist, ist nicht zu entschuldigen aber aus vorgenannten Dingen entstanden. Die Regierung sollte sich um das Wesentliche kümmern und nicht um so einen Quatsch mit dem Visa. Aber hierin spiegelt sich irgentwie die Hilflosigkeit wider.

    Die erfahrenen Ägyptenurlauber haben sich doch bisher auch nicht so schnell abschrecken lassen. Es wird wieder so kommen, dass es in den Urlaubsgebieten und vielen anderen Teilen des Landes ruhig bleibt. Natürlich gibt es immer ein paar Hitzköpfe. Ich habe es vor 2 Wochen in Safaga Downtown erlebt. Für den Ort fand eine grosse Menschenansammlung mit viel Gebrülle und Rangeleien statt. Nach kurzer Zeit erschien das Militär und lösste mit einem massiven Auftreten die ganze Sache auf und es war wieder Ruhe im Städtchen.

    Ich habe trotz Allem für Oktober und Dezember gebucht (nicht pauschal).

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1315661823000

    Wir hatten auch vor, im Januar 2012 wieder in den Magic Life Club Kalawy zu reisen. Eine Buchung werden wir aber erst vornehmen, wenn sich die Situation in Ägypten geklärt hat. Politisch ist jetzt Aschermittwoch. Die Lage hat sich für fast alle Ägypter nicht wesentlich geändert, eher besteht das Gegenteil. Für uns ist daher die Parlamentswahl im November interessant. Je nach Erfolg werden unterschiedliche Gruppen ein Mitspracherecht einfordern. Ich denke dabei besonders an die Muslimbruder-Partei Freiheit und Gerechtigkeit. Ihr prognostiziert man gute Erfolge in dieser Wahl. Unter Umständen wird es nach der Wahl wieder unsicherer sein, weil niemand weiss, was dann Sache sein wird.

     

    Gruss Gabriela

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1315661993000

    Hallo hbrem,

     

    nur wegen der Visa mache ich mir keine Sorgen. Auch nicht wegen der Querelen mit Israel, oder sagen wir mal nicht nur. Die plitische Stroeming und die Untaetigkeit der Uebrgangsregierung schon eher. Die Moslembruderschaft ist seit Jahren da taetig wo das Regime Mubarak versagte. Im Sozialen Sektor. Sie sammeln Geld von den Reichen und verteilen es unter der Armen (eine Art modernen Robin Hood - im weitesten Sinne). Und diejenigen die am bzw. unter dem Existensminimum leben sind da in der Ueberzahl. Es gibt da einen schoenen Spruch: Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing. Und genau das scheint sich nun immer mehr zu Bewahrheiten. Und die jungen studierten Leute die die Revolution angezettelt haben gehen unter. Klar bekommt man solche informationen nicht in den deutschen Medien. Ich mache mich da Masri alyum und Al Ahram schlau, aber wer liest das im Westen?

     

    Sonnigen Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Hans1962
    Dabei seit: 1281830400000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1315662221000

    @ Gabriela:

    stimmt, wer weiß, was diesen Brüdern dann alles einfällt?

    Bikini-Verbot, Bier-Verbot? Das wär das Ende des Tourismus und das Ende der Ruhe in den Badedestinitionen.

    Aber ich will ja nicht Schwarzmalen ....

    Juni/Juli 2014 - 15 Tage Safari Island, Malediven
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!