• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1303316045000

    Angst? :frowning: Wovor?

    Nein, ich werde den Tahrir-Platz ebenso besuchen, wie einige andere Punkte in Ägypten. Es ist doch eher interessant die Veränderungen zu sehen und mit den Leuten zu diskutieren. Ich bin neugierig auf das neue Ägypten, darauf was sich bislang geändert hat und darauf wogegen das Volk weiterhin aufbegehrt.

    Ich fliege mit einem entspannten Gefühl nach Cairo, Luxor usw. und freue mich alte Gesichter wieder zu treffen. ;)

  • tiefen-rausch
    Dabei seit: 1278979200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1303316426000

    Wir haben auch bei tuifly gebucht und es hat keine Änderung gegeben. Wir fliegen von München nach Marsa Alam, vielleicht ist dieser Abflughafen besser gebucht.

    Angst haben wir keine, wovor denn auch. Es sind ja nie Touristen bedroht worden, und die Ägypter freuen sich ja dass die Urlauber wieder kommen.

    Weiß das aus erster Hand. Habe einen Ägypter aus Kairo im Krankenhaus Innsbruck besucht, der hier medizinisch behandelt wurde, auf seine Verletzungen, die ihm bei den Protesten in Kairo zugefügt worden sind.

    Also, nehmt vielleicht ein paar Umstände in Kauf, dafür könnt ihr wieder einen super Urlaub genießen.

    LG Tiefi

    15 x Urlaub in Ägypten.... im Mai gehts wieder hin.... Tulip Resort zum 2. mal
  • Tarek1
    Dabei seit: 1301270400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1303318741000

    Man muss mehr Angst in Deutschland haben. War im März da, auch in Kairo. Es ist absolut ruhig. Dadurch das nicht viele Toutis da sind kann man in ruhe geniessen.

  • luisapi
    Dabei seit: 1204934400000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1303333937000

    Wir waren Mitte März eine Woche zum Relaxen und Wärmetanken in Hurghada. Soviel diskutiert und gute Gespräche haben wir noch nie in einem Ägypten Urlaub mit den Leuten vor Ort geführt.

    In den vergangenen Jahren empfand ich es oft als Horror in die Geschäftsmeilen zu gehen, weil jeder versuchte, einen ins Geschäft zu ziehen. Diesesmal passierte das überhaupt nicht! Stattdessen haben wir mit vielen Leuten wirklich angenehme Gespräche führen können! Es hat einfach nur Spass gemacht!

    Übrigens wußte keiner von denen, dass die deutschen Flieger im Februar ihre Flüge nach Ägypten eingestellt hatten. Sie konnten es nicht fassen, dass die Deutschen wegblieben.

    Es war einfach alles anders!

    Und......es hat einen bleibenden superguten Eindruck bei uns hinterlassen!

    Ich wünsche dem Volk dort unten  das Beste auf seinem Weg in die Demokratie!

  • Tedina
    Dabei seit: 1170806400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1303334742000

    Hallo

    bin seit gestern abend zurück aus Hurghada. Gleich vorweg - es war einer der schönsten Urlaube die wir in Ägypten verlebt haben. Wir wurden noch herzlicher empfangen als all die Jahre zuvor, wir haben sehr schöne Gespräche mit den Einheimischen geführt, sie hatten ja viel Zeit, weil das Hotel leider nicht ausgebucht war. Leider für alle die damit ihr Geld verdienen, schön für uns Touristen. Es war direkt eine familiäre Atmosphäre. Also macht euch keinen Kopf sondern freut euch alle auf eure Urlaube. Wir sind, wie auch schon die Jahre davor mit Minibussen kreuz und quer gefahren, auch zu Fuss haben wir so einiges erkundet und abgelaufen, wir wurden überall freundlichst begrüsst und empfangen - für uns war es mal wieder superschön und am liebsten würd ich sofort den nächsten Urlaub dort buchen. Ich meine sogar es gab wesentlich weniger Militär und Polizeipräsenz als in den Jahren zuvor...

    lG Pe

    Arabia Azur die 8. im Mai 2014
  • sambaplay
    Dabei seit: 1153008000000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1303335301000

    Wie sieht es denn im Moment überhaupt mit der Belgegung und Auslastung in Ägypten aus?

    Die Russen sollen ja auch wieder anfliegen, aber nach den Aussagen von einigen Usern hier, dürften nicht viele Touristen dort sein.

  • JennyundJulian
    Dabei seit: 1275264000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1303336148000

    Vielen Dank für eure Antworten. Wir betrachten das einfach mit gemischten Gefühlen...wissen einfach wirklich nicht was wir machen sollen. Für uns kommt nur in Ägypten in Frage: Vor was ich Angst habe?? Das kann ich auch nicht genau sagen. Ich weiß nur das wir unserem Urlaub mit einem mulmigen Gefühl antreten würden und das ist ja auch nciht Sinn und Zweck der Sache. Wer weiß was bis Juni noch passiert? Leider hören die Nachrichten auch nicht auf, es gab ja weiterhin Demonstrationen....ich glaube wir würden vielleicht wirklich anders denken, wenn jetzt einfach ruhe wäre....:(

    Letztes Jahr war es die schönste Zeit für uns, ich kann es gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich fernweh hatte und habe. Aber trotzdem schaffe ich es einfach nicht auf "buchen" zu klicken:(

  • Gina
    Dabei seit: 1068940800000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1303337962000

    Hallo Leute

    heute sind die Reiseunterlagen gekommen. Nachdem wir ja von Stuttgart nach Frankfurt umgelegt wurden, hab ich etwas Bammel gehabt das sich noch was ändert. Aber nun bleibt es dabei. 12 Mai, 7.05Uhr sogar die Abflugzeit ist geblieben.

    Freuen uns schon sehr. Das erste Mal überhaupt Ägypten.

    LG

    Gina

  • luisapi
    Dabei seit: 1204934400000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1303338585000

    @ Jenny und Julian

    Das mulmige Gefühl hatte ich auch,an die Kommentare aus dem Umfeld hier in Deutschland will ich garnicht denken...

    alle Bedenken wurden jedoch bereits bei der Ankunft zerstreut!

    Herzlichkeit und Nettigkeit pur hatte uns empfangen!

    Buche und laß Dich von der herzlichen Freundlichkleit der Menschen dort ebenfalls einfangen! Wir haben absolut keine Aufdringlichkeit erlebt.

    Das Schärfste erlebten wir kurz vorm Boarding beim Abflug. Die Flughafen-Angstellten witzelten mit den wartenden Passagieren rum. Wir kamen uns vor, wie in einer anderen Welt!

    Die Menschen dort sind auch nicht dumm, denn sie wissen, dass die Touristen Devisen bringen, wovon sie leben müssen, weil es ihre einzige Einnahmequelle ist. Warum sollten sie diese ausschalten? Sie wollen leben, arbeiten und das nötige Geld zum Leben. Dafür kämpfen sie! Gegen die Diktatur im Land!

    Ich würde am liebsten morgen wieder hinfliegen! Leider habe ich keinen Urlaub......

  • Greasy
    Dabei seit: 1285718400000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1303374384000

    Wir sind seit 2 Wochen aus Ägypten wieder zurück, es war unser ca. 10. Urlaub dort, aber der erste seit 6 Jahren und diesmal mit Kindern.

     

    Es war wunderschön, die Leute so nett, nicht einmal hatten wir das Gefühl, man will uns über den Tisch ziehen. Auch wir wurden gefragt warum die Deutschen nicht mehr kommen und die Leute waren sehr erstaunt als ich erklärt habe dass es viel weniger Flüge gibt.

     

    Angst? Nein, nicht einmal, auch kein komisches Gefühl. Ich habe mich so sicher gefühlt wie in jedem anderen Land auch. Unsere Freunde hatten die Reise storniert weil sie Angst hatten und das ist auch völlig legitim. Ich denke jeder muss für sich entscheiden ob er den Urlaub genießen kann oder nicht. Ich kann nur sagen, fliegt hin und ihr werdet einen super-Urlaub verbringen.

     

    Übrigens, zu den Veränderungen durch die neue Politik... wir haben mit einer Deutschen gesprochen die dort lebt und Ausflüge anbietet. Sie sagte, wenn die Muslimbrüder dort etwas zu sagen bekommen, würden ganz viele Ausländer dort weggehen, für sie war die Mubarak-Regierung nicht die schlechteste Wahl.

     

    Ein Tipp noch, denkt an eine Reisekrankenversicherung. Wenn euch was passiert und ihr habt kein Geld, ist das nicht gut!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!