• Philie
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1296470829000

    @mangowoman:

    Doch das geht leider!!! Es muss schon das Essen ausgehen usw. bevor der Urlaub nicht mehr zumutbar ist.

    Auf geht's !
  • dspezi
    Dabei seit: 1239580800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1296470856000

    Hallo,

    wir - meine Famillie hat auch über ETI ab 5.2 Urlaub nach Sharm el Sheikh gebucht.

    Gestern haben wir da versucht anzurufen...kammen wir nicht durch.

    Per Mail haben wir die Antwort von ETI bekommen

    "Sehr geehrte...,

    Sicherlich können wir Ihre Bedenken bezüglich der Lage in Ägypten verstehen.

    Eine Stornierung oder Umbuchung ist aber leider zur Zeit nur mit den aktuellen

    Gebühren möglich.

    Mit freundlichen Grüßen

    Auch Mitarbeiter haben Persönlichkeitsrechte, also bitte keine Namen posten. Danke

    Reservierungsleitung"

    Was kann mann da noch machen?

  • McBear
    Dabei seit: 1296172800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1296470862000

    Dann bleibt mir wohl nur zu hoffen, dass meine Bekannten auch heil wieder wegkommen. Denn im Hotel festsitzen dürfte ja im Moment noch nicht allzu problematisch sein. Aber Abreisen dürfte sich danns chon schwieriger gestalten. Zumal die Zahl der Abreisewilligen wohl tendenziell stark zunehmen dürfte.

    @dspezi: Dann hilft wohl für Dich auch nur der Gang zu einem Rechtsvertreter...mit dem nötigen Nachdruck erreicht man oft mehr. Denn für ETI dürfte das GAnze existenzieller Natur sein.

  • Philie
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1296471026000

    @dspezi:

    Leider nicht viel. Kontakt mit dem eigenen Anwalt aufnehmen und das weitere Vorgehen besprechen. Außerdem die Sitzung des AA'S abwarten, dabei wird sicherlich eine Reisewarnung herauskommen, der Druck steigt gewaltig.

    Sobald diese herausgegeben wurde ein Fax mit der Stornierung und diese dann per Post hinterher.

    So habe ich das jetzt vor, mit ETI reden bringt leider nichts.

    Auf geht's !
  • 50Dagmar
    Dabei seit: 1272758400000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1296471138000

    @dDesert Rose,

    Gestern durften Touris nicht in Luxor vom Schiff.Wie es zur Zeit aussieht weiss ich nicht.

  • MangoWoman
    Dabei seit: 1239494400000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1296471241000

    @ hip

    " Vieles bleibt uns "Normalos" verborgen "

    --> genau das ist es

    Denk mal darüber nach  :(    -  was es für Folgen haben wird, wenn das Militär in Hurghada, Sharm,... einmaschiert ist ... 

    @ Philie

    Ich verstehe den Sarkasmus.

    Vielleicht sollen wir hier aber ohne Ironie und Sarkasmus posten, denn das schürt wieder und kann schnell zu Mißverständnissen führen. Das geschriebene Wort kann schnell mißverstanden werden...

    Vielleicht nimmt diesen Galgenhumor jemand ernst ;)

    Liebe Grüße

  • McBear
    Dabei seit: 1296172800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1296471266000

    Am besten den Faxbericht aufbewahren und das Schreiben per Einschreiben/Rückschein versenden- Kostet zwar etwas mehr, dafür kann sich aber niemand aus der verantwortung stehlen, das Schriftstück nicht erhalten zu haben.

    Vielleicht findet Ihr ja auch noch eine Art Vordruck oder ähnliches zu der Stornierung. Ähnliche Situationen hat es ja auch schon in anderen Ländern gegeben und manchmal hat man Glück und findet eine vorgeschriebene Stornierung, die schon diverse Rechtsgrundlagen (zum Einschüchtern :-)) enthält.

    Viel Glück auf jeden FAll dabei.

  • Philie
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1296471390000

    @mangowoman:

    Das war kein Sarkasmus :)

    Die meinen das wirklich so, nachzulesen auf der HP von ETI ;)

    So long..

    Auf geht's !
  • Dominik1985
    Dabei seit: 1171929600000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1296471465000

    Die Panzer sind angeblich in Hurghada...

  • hip
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1296471620000

    Sorry, meinte natürlich Kurseinbrüche und nicht Kurz... :laughing:

     

    Ich denke, dass AA und auch Reiseveranstalter einfach Zeit brauchen (oder sich nehmen), die Situation zu händeln. Wir kriegen ja die stille Diplomatie nicht mit! Ich rechne mit längerfristigen Auswirkungen.

    Die politschen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Unruhen sind sehr komplex! Natürlich wollen die westlichen Staaten auch eine Islamisierung (nach Mubarak) vermeiden! Andere werden die Verluste an den Börsen nicht hinnehmen wollen und was ist mit dem Suezkanal? Viele Interessen vieler Staaten und Wirtschaftsunternehmen prallen aufeinander.

    Nicht, dass ich kein Verständnis für die individuelle Ebene hätte (Ägypter, Touristen ...), aber ich glaube, dass die Touristen erst sekundär im Focus der Politik stehen - so lange nicht akut die Gesundheit und das Leben bedroht sind.

     

    Ich wünsche allen eine gesunde Heimkehr!

    hip

     

    Gruß

    .

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!