• karlderkäfer
    Dabei seit: 1345766400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1390551763000

    nö, der war schon bei seiner letzten Verlinkung vom gleichen User vor 1 oder 2 Jahren nicht gut.....

  • Maulwurfn1975
    Dabei seit: 1246492800000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1390557425000

    ich finde den super und habe gerade Probleme wieder Luft zu bekommen :laughing:

    Ich glaube für Reisende die Wert darauf legen im Urlaub "unter sich" zu sein, scheidet Hurghada und Umgebung immer mehr als Ziel aus, da es nun einmal auch in Osteuropa als Reiseziel sehr beliebt ist. In meinem Lieblingshotel überwiegt auch die Anzahl der Osteuropäer, aber das stört (mich) nicht, da ich nicht finde, dass sie exorbitant unangenehm auffallen, wenn man es einfach mal akzeptiert, dass bestimmte Dinge in anderen Ländern anders gehandhabt werden. Wir haben vor 2 Jahren sehr nette Ukrainer kennen gelernt und uns mit Händen und Füßen unterhalten war lustig.

    Vielleicht wenn man tief in die Tasche greift und den Robinson Club bucht? Da wird sicher auch das Essen lecker sein.

    09.05.16 bis 26.05.16 und 07.11.16 bis 21.11.16 Citadel Azur Resort
  • karlderkäfer
    Dabei seit: 1345766400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1390558312000

    Das mag ja alles so sein und ich selbst habe auch bislang  keine negativen Erfahrungen machen müssen, aber das Thema des Threads ist doch in der Überschrift mehr als eindeutig formuliert!

    Ist es dann zuviel verlangt, dass sich die tatsächlichen und auch möchtegern - Schlaumeier einfach mal zurückhalten?

  • Maulwurfn1975
    Dabei seit: 1246492800000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1390560415000

    Trotz meiner Sicht der Dinge habe ich auch auf die Eingangsfrage geantwortet.

    Ich finde es im übrigen absolut verständlich, dass eine solche Frage auch  nicht ganz ernst gemeinte Antworten nach sich zieht.

    Wir reden hier von einem anderen Kontinent und trotzdem gibt es Menschen, die nicht in der Lage sind sich in einer fremden Destination darauf einzustellen, auch auf andere Kulturen zu treffen. Da bleibt doch dann nur der Urlaub in der Heimat oder (leider) auf den deutsch besetzten Teilen Mallorcas.

    09.05.16 bis 26.05.16 und 07.11.16 bis 21.11.16 Citadel Azur Resort
  • spiderwilli
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1390560482000

    Passage gem. Forenregeln entfernt.

  • karlderkäfer
    Dabei seit: 1345766400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1390563197000

    Maulwurfn1975:

    .......gibt es Menschen, die nicht in der Lage sind sich in einer fremden Destination darauf einzustellen, auch auf andere Kulturen zu treffen.......

    Würdest du diesen klugen Einwand auch bei einem ausländischen Fragesteller bringen, der im "Mallorca-Bereich" eine ähnliche Frage stellen würde, weil er evtl. Angst vor deutschen Sauftouris hat?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1390563882000

    ...bitte keine Allgemeindiskussion hier!

    Die Fragestellung ist eindeutig, man muß sie nicht nachvollziehen können oder gut heißen, aber man muß auch nicht über den Sinn derselben debattieren.

    Desweiteren empfehle ich noch einmal Forenregeln/Netiquette, denn bestimmte "Begrifflichkeiten" sind hier fehl am Platze.

  • bobbygoe
    Dabei seit: 1196640000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1390566423000

    Forenregeln hin, Netiquette her. Man lese nur ein Teil der Bewertungen!!! Für mich ist dies, aus der Erfahrung heraus, auch ein sehr wichtiger Punkt. Warum darf man das nicht ansprechen? Man muß dabei ja nicht ausfallend werden. Aber wer einmal seinen Urlaub aus diesem Grund abgebrochen hat, der hat eben diese negativen Erfahrungen und wird sie auch nicht mehr los. Ich fahre auch nicht nach Malle wegen der grölenden und saufenden Landsleute. Sicher gibt es ein friedfertiges Miteinander der verschiedenen Nationalitäten. Es gibt aber auch die Ausnahmen. Das sollte man doch auch ansprechen dürfen. Ein Urlaub ist wertvoll und teuer. Ich möchte meinen Urlaub eben nicht nochmal abbrechen müssen weil ich den Lärm und die Kultur anderer Nationalitäten anscheinend nicht verstehe oder ertragen möchte.

  • hund1234567
    Dabei seit: 1230422400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1390749342000

    Hallo.Also wenn ich sie wäre würde ich sofort und ohne zu überlegen das sensimar makadi buchen.

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1535
    geschrieben 1390751094000

    ..allgemein würde ich, wenn ich ein Hotel mit überwiegend deutsch(sprachigen) Gäste favorisiere, nach Hotels Ausschau halten die als Verpflegungsleistung maximal HP offerieren. Den Hintergrund möchte ich nicht kommentieren und das steht mir auch nicht zu. Spontan fallen mir in Hurghada das Grand Resort bzw. Grand Hotel ein. Vor allem im GR befinden sich weit überwiegend Gäste aus D/A/CH.

    Meiner Ansicht nach wird das Verhalten der Urlauber aus anderen Kulturkreisen, von gewissen Eß- bzw. Tischmanieren abgesehen, zu drastisch dargestellt. Meist fallen nur Einzelpersonen unangenehm auf, und diese kamen meiner Erfahrung nach auch öfters aus dem deutschsprachigen Raum. Falls auf AI nicht verzichtet werden kann bzw. will würde ich mich auch für eins der höherpreisigen Hotels in Makadi Bay bzw. Marsa Alam entscheiden. Wie aber mein Vorschreiber schon erwähnte lassen sich auch sehr nette Kontakte mit Urlaubern aus anderen Kulturkreisen schließen, im Gegenteil, diese sind oft nicht so verhaltensindividuell wie viele sog. deutschsprachige "Stammgäste". ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!